• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

Midland g18 pmr

A

Azur

Guest
......

Ps. Manche Geräte muss man erst durch einen Tastaturbefehl in diesen(erweiterten) Modus bringen!!

...
wie geht dieser Tastaturbefehl? bei mir komt immer ein timeout fehler, (mid der normalen g18SW get es tip top)
ist das gerät eigentlich in der lage das Band zu ändern? zb 134-176mhz?
 
W

Wasserbueffel

Guest
Tastaturbefehl betrifft das G18 nicht,war auf andere(ähnliche) Geräte bezogen.

Das Gerät kann kein 136 -174 Mhz,andere Hardware nötig....

Walter
 
A

Azur

Guest
Okey
Dann habe ich folgendes Problem: mit der software"G18" kann ich die Daten auslesen und schreiben ( aber zb. Kan ich in dieser SW die sendeleistung nicht verändern)
Und mit dem Program Prg15 bekomme ich beim auslesen und schreiben immer eine Fehlermeldung "time out" das gerät verbindet sich auch nicht, resp. Es sendet stad auf dem display -PC- anzuzeigen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
A

Admin

Guest
Das überrascht mich jetzt aber, dass die Software vom G15 nicht mit dem G18 funktioniert (aua.. sorry, aber das ist doch logisch... :/ )

Wenn man mehr Leistung haben will, dann muß man schon ein paar Tricks anwenden.
 
A

Azur

Guest
Okeyokey.. Sorry ich sah das program in den Bildern oben.
Zumal das Kabel ja auch Prg15 heißt dachte ich das die Geräte baugleich währen mit dem eine unterschied das es ein display hat.

könnt ihr mir bitte trozdem weiter helfen=) ? Weil dan habe ich die Einstellung nicht gefunden.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
F

Firebolt

Guest
Hej,
passt zwar nicht direkt zum Thema Programmierung.
Ich verwende das G18 in Verbindung mit einer Nexus 2000 PTT und einem MSA Sordin. Empfangen funktioniert wunderbar nur wird mein Gesprochenes nicht übertragen. Man hört beim Gegenüber, dass der Kanal geöffnet wird....das war's dann aber auch :/
Das Gerät alleine Funktioniert auch, eine andere Nexus in Kombination mit dem Sordin und einem G7 funktioniert auch.
Die Frage ist nun ob ich dieses Problem selbst beheben kann oder ob ich die PTT einschicken muss.
Gruß
Firebolt
 
D

Dan Cuesta

Guest
Hallo, ich kaufte ein midland g15 binnenländische und mir fehlt die rogrammier software , jemand sie mir schicken könnte ? Es ist für dieses Wochenendevielen Dank:D
 
W

Wasserbueffel

Guest
Ich habe mir einen Kuchenboden gekauft.
Brauche noch 1kg Pflaumen für den Kuchen,kann mir die Jemand schicken,brauche ich für das Wochenende....

Ps.Software findet man mit Google....(die Pflaumen leider nicht!)

Walter
 
R

ROBIN

Guest
Hallo Zusammen, also ich habe die Software zum G18 und möchte nun die Sendeleitung erhöhen. Ich werde das Gerät nicht in Europa einsetzen! Die Screen Eindrücke auf Seite 6 sind zwar klar, jedoch sieht meine Software leicht anders aus. Gibt es eine andere Software die ich mit meinem G18 nutzen kann, so dass ich die Sendeleistung erhöhen kann. Für eure hilfe schon mal vorab ein großes Dankeschön.
 
W

Wasserbueffel

Guest
Welche Software hast Du denn???

Kannst mal Screenshot machen???
Ich kenne nur die G18 Software Version 1.2.

Da muss man das erst umstellen (Model auswählen)

WalterAufnahme1.jpg
 
U

Unregistriert

Guest
Hallo

Ich kann die Frage evtl beantworten.
Habe V 1.0.3

Die Software hat ein verstecktes Menu.

-Software öffnen
-Die Funke lesen
-SHIFT links gedrückt halten und dabei mit der Mouse auf CHANNEL EDIT " rechtsklicken"

Nun popt ein Fenster ANALOG SET auf.

Dort kann man unten für die jeweiligen Frequenzberreiche die Leistung angeben.
Wobei die Skala von 0 - 255 eingeteilt ist.

Hoffe ich konnte helfen.
 
N

Nikon1965

Guest
Hallo,
ich habe nun auch zwei G18 und das vorher beschriebene Menü gefunden. Wie ist denn das Zahlenverhältniss steht 0 für Nichts und 255 für volle Leistung ? Darüber hinaus gibts in der Software die Spalte N/W Narrow/Wide...hat das auch etwas mit der Sendeleistung zu tun und muss hier Wide eingestellt werden. Wäre schön wenn hier jemand einem NewBe die Zusammenhänge erklären kann.

Danke und Gruß
Hubert
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wasserbueffel

Guest
Nicht linear und nicht bei jedem Gerät gleich.
Auch sind verschiedene Frequenzbereiche angegeben.
Also auch den richtigen Bereich raussuchen.
Und nie höher als 210-220 stellen.(Kombination Bereich,Antennenanpassung,SWR,Wärmeentwicklung)
Der Batterieverbrauch steht denn in keinem Verhältnis mehr zur Leistung....

Walter
 
N

Nikon1965

Guest
OK dafür erstmal danke habe dann den Bereich 430-450 mal auf 210 justiert, den Lowbereich auf 60 gestellt...Was hat es denn mit der Spalte Wide/Narrow auf sich ?Screenshot 2018-02-09 20.02.42.jpg
 
W

Wasserbueffel

Guest
Wide/Narrow ist doch das Feld für die übliche Bandbreitenumschaltung(12,5 Khz und 25 KHZ)

Das Bild ist etwas zu klein um zu erkennen was Du mir zeigen möchtest.

Walter
 
N

Nikon1965

Guest
Aha Okay, das Problem ist halt das die Software nirgendswo beschrieben ist. Ich meine gut diverse Sachen sind selbsterklärend aber eben nicht alles, auch der Trick zum justieren der Sendeleistung findet man eben nur hier bei den Profis. Ich selber habe in Sachen Funk keine wirkliche Ahnung ausser das ich als Jugendlicher mal ne CB Funke zu den Zeiten der 12K Technik hatte und mittlerweile die Lizensen für den Schiffahrtsfunk habe, was auch letztlich zum PMR Gerät geführt hat, da ich nur Kleinfahrzeuge fahre und da der Betrieb eines See und Binnenhandfunkgerätes untersagt ist. Ich danke dir jedenfalls für die Info. Habe das G18 jetzt vlt. fertig programmiert und werde erstmal testen. Die Sprachquali ist jedenfalls sauber.

Hubert
 
Oben