Wichtig!

Nochmals der Hinweis: Die Lieferzeit beträgt wegen weiterhin extrem hohen Bestellaufkommen wie angegeben 10-14 Tage. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Taschenlampen-Aktion: Sparen Sie 10% bei allen Led-Lenser-Produkten - einfach den Promotion-Code LENSER10 beim Kaufvorgang eingeben.


Yaesu SCU-17 USB/RS232-Unit

Yaesu SCU-17 USB/RS232-Unit
Swipe
  • Yaesu SCU-17 USB/RS232-Unit
  • Yaesu SCU-17 USB/RS232-Unit
  • Yaesu SCU-17 USB/RS232-Unit

(1)

Yaesu
124,90 EUR
inkl. MwSt / zzgl. Versand

Artikel-Nr.: 171717Lieferzeit: 10-14 TageNoch 2 Stück verfügbarNoch 2 Stück verfügbar

Stück

Produkt auf Merkliste setzen
  • Produktbeschreibung

    Das Yaesu SCU-17 ist eine USB-/CAT-Interfacebox für PSK31, SSTV, RTTY und andere
    Daten-Betriebsarten, welche man an diversen Yaesu-Amateurfunkgeräten einsetzen kann.

    Dazu gehören z.B. folgende Geräte:
    • Yaesu FT-817ND  (CT-62 benötigt)
    • Yaesu FT-818ND  (CT-62 benötigt)
    • Yaesu FT-857D (CT-62 benötigt)
    • Yaesu FT-897D (CT-62 benötigt)
    • Yaesu FT-450D
    • Yaesu FT-950
    • Yaesu FT-DX1200
    • Yaesu FT-2000
    • Yaesu FT-DX5000
    • Yaesu FT-DX9000
    Lieferung mit diversen Verbindungskabeln (siehe weitere Fotos) und Anleitung in englischer Sprache.

    Zur Installation muss der "Virtual COM Port Driver" von der Webseite der Fa. Yaesu geladen und installiert werden. Achtung: Diese Installation sollte erfolgen, bevor Sie das Interface an Ihren Computer anschliessen! Den Treiber finden Sie auf der Webseite www.yaesu.com unter 'Products', 'FT_DX1200', 'Files', 'SCU-17 USB Driver (Virtual COM Port Driver)'.
  • Funkart:

    Ham Radio

    Anwendungsbereich:

    Amateurfunk , Heimstation
  • Downloads/Anleitungen

Kundenbewertung

Die Bewertungen werden vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit überprüft. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben/genutzt haben.

5
5.00 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Bewertung schreiben
5
Armin L.
07.08.2019

Amateurfunklizenz, doch Antennengeschädigt und keine Chance auf Kurzwelle Betrieb zu machen ? (Ausbreitungbedingungen etc. zu erfahren), außer vielleicht Mobil mit Anfahrt und stundenlangem Aufbauen etc. für ein paar Minuten QRV zu sein ? Muß nicht sein, das Herzstück dazu ist dieses Gerät ! O.k. es hat ganz schön lange gedauert bis ich alles installiert hatte, auch war es neu für mich ein Gerät zu kaufen, in dem erst mal und als Erstes in der Bedienungsanleitung steht, dass Software benötigt wird und der Hersteller diese in keiner Weise unterstützt !. Grund: es gibt eine unüberschaubare Vielfalt von dieser Software und die kann man nicht nachhalten. (Vielen Dank an die Firma Neuner, die mir dabei geholfen hat es doch hinzubekommen). # FT8 -> WSJT-X neueste Version, # Magnetic-Loop Antenne als Zimmer-Antenne Marke Eigenbau (10 Watt bitte nicht überschreiten !!!), # QRV von 2-160 m und hunderte von QSOs in wenigen Wochen, was will man mehr ? Bin restlos begeistert!

Kunden fragten uns

Es sind noch keine Kundenfragen vorhanden. Stellen Sie die erste Frage!

Eine eigene Frage stellen