10% auf alle LED-Lenser-Lampen mit dem Promotioncode LENSER10 - am Ende des Bestellvorganges eingeben und 10% sparen.

Maas KEP-240-VK Ohrhörer-Mikrofongarnitur

Maas KEP-240-VK Ohrhörer-Mikrofongarnitur
Swipe
    Maas
    29,90 EUR
    inkl. MwSt / zzgl. Versand

    Artikel-Nr.: 3621Lieferzeit: 4-6 TageNoch 3 Stück verfügbarNoch 3 Stück verfügbar

    Stück

    Produkt auf Merkliste setzen
    • Produktbeschreibung

      Das Maas KEP-240-VK ist ein professionelles Ohrhörermikrofon mit Schallschlauch, gut tastbarer PTT-Sendeteste und geräuschkompensiertem Mikrofon.

      Die Eigenschaften im Einzelnen:
      • professionelles Ohrhörermikrofon mit eingebautem Nebengeräuschfilter ( unterdrückt Nebengeräusche bei der Sprachübertragung)
      • mit transparentem Spiral Ohrhörer für verdeckte und unauffällige Kommunikation
      • perfekter Sound , exzellente und laute Sprachübertragung sowie Wiedergabe
      • kompromisslos in der Qualität - hochwertige Anschluss Kabel
      • robuster PTT Sendetaste mit exaktem Druckpunkt
      • drehbarer Metall-Anstecklclip auf der Rückseite
      • transparenter, bequemer Ohrhörer
      • ideal für den professionellen Einsatz in lauter Umgebung

        gewinkelter Kenwood-Norm Doppelklinkenstecker 3,5/2,5mm

        Passend u.A. für folgende Funkgeräte aus unserem aktuellen Sortiment

        KENWOOD TK-2000 / TK-2302 / TK-2360 / TK-3000 / TK-3302 / TK-3360 / TK-3401D / TK-3501 / TK-3701DE / TK-D240-FN / TH-D72E / TH-D74E / TH-K20E / TH-K40E / NX-220 / NX-320 / NX-3220 / NX-3320 MAAS AHT-9-UV / AHT-28-V / AHT-78-U / PT-120 / PT-130 / PT-555 / PT-666-D / PT-819 / AMT-200-UV TYT MD-380 / MD-390 / TH-UV6R / TH-UV8000D / TH-UV8200 ALINCO DJ-PAX-4
        Auch für manche Modelle anderer Marken einsetzbar wie Baofeng, Pofung, Wouxun etc.
    • Funkart:

      PMR446

      Anwendungsbereich:

      Profi
     

    Schreiben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt.

    Jetzt als Erster bewerten

    Kunden fragten uns

    Es sind noch keine Kundenfragen vorhanden. Stellen Sie die erste Frage!

    Eine eigene Frage stellen