10% auf alle LED-Lenser-Lampen mit dem Promotioncode LENSER10 - am Ende des Bestellvorganges eingeben und 10% sparen.

Grazioli FE10V 10 + 11m 5/8 Lambda Stationsantenne

Grazioli FE10V 10 + 11m 5/8 Lambda Stationsantenne
Swipe

    (1)

    Grazioli
    239,00 EUR
    inkl. MwSt / zzgl. Versand

    Artikel-Nr.: 100261Lieferzeit: 6 TageNoch 2 Stück verfügbarNoch 2 Stück verfügbar

    Stück

    Produkt auf Merkliste setzen
    easyCredit-Ratenkauf
    Finanzierung in 12 Monatsraten zu 22,00 EUR möglich (Gesamtbetrag 254,66 EUR).
    Mehr Infos zum Ratenkauf
    Hinweis: Dieser Artikel ist ein Sperrgut und führt zu einem Sperrgut-Zuschlag bei den Versandkosten. Kein Expressversand möglich!
    Mehr Info
    • Produktbeschreibung

      Grazioli FE10V CB Funk + 10 Meter Band 5/8 Lambda Funkantenne

      Die Grazioli FE10V ist eine sehr hochwertige 5/8 λ Funk-Antenne für das 10 oder 11m (CB) Band.

      Das Ziel war es, eine extrem robuste, leistungsstarke Antenne mit einem niedrigen Abstrahlwinkel zu bauen, die extrem hohen Leistungen (5 kW CW Dauerbetrieb im Allmodus) standhalten kann.

      Das Ergebnis ist FE10V des Antennenherstellers Grazioli, das im Vergleich zum aktuellen Markt einzigartige Eigenschaften aufweist und unsere gesamte Erfahrung in der Branche vereint.

      Für die Röhren / Strahler wird das beste Material verwendet, das für den Bau der Antennen überhaupt verwendet werden kann; Es handelt sich um eine Legierung aus Aluminium, Magnesium und Silizium namens AW6063-T66, gehärtet auf den T-66-Zustand. Es verleiht dem Taster eine aussergewöhnliche Festigkeit, die durch Extrusion und anschliessendes Kaltziehen erreicht wird.

      Die Rohrelemente von Grazioli sind sowohl im Durchmesser als auch in der Wandstärke äusserst präzise gefertigt, ​​was eine präzise Kopplung mit dem geringsten „Spiel“ zwischen den Rohren ermöglicht. Die "Ground Plane" besteht aus 4 robusten Radials mit einer Länge von 2,7 m, "Full-Quarter Wave", die in zwei Teleskopabschnitten mit Klemmbefestigung mit einem Durchmesser und einer Dicke von 13 × 1,25 mm bzw. 10 x 1 mm hergestellt werden.
      Die Funkantennen-Radials werden im Befestigungsbereich mit zwei U-Bügeln und selbstsichernden Muttern an der Trägerplatte befestigt.
      Es sind 4 Glasfaserverstärkungen im Rohr eingelegt, welche die Verbindungen verstärken und Quetschungen vermeiden.

      DIE SPULE IN Q-HÖHE:

      Die Spule spielt eine grundlegende Rolle für die Impedanzanpassung und maximale HF-Übertragung, ihre Form, die durch das Längen- / Durchmesserverhältnis, den Abstand zwischen den Spulen, das Material und den Durchmesser des Drahtes und das Vorhandensein oder Fehlen von Metallkernen darin gegeben ist, bestimmen sie Leistungsfaktor „Q“ („Q“ = Qualitätsfaktor).

      Einfach ausgedrückt: Je höher das "Q" der Spule, desto geringer die Hochfrequenzverluste. Wir haben eine Spule mit grosszügigen Abmessungen geschaffen, die ohne Metallkerne in der Luft hängt, mit einem L / D-Verhältnis von 1,3 und weit auseinander liegenden Windungen, die einen "Q" -Wert von etwa 2500 bei einer Frequenz von 28 MHz erreichen, während dem die besten konkurrierenden Antennen nur 1500 erreichen.
      Dies führt zu maximaler Effizienz und der Fähigkeit, hohen HF-Leistungen standzuhalten. Ausserdem ist die Spule direkt mit Gleichstrom (DC-Ground) verbunden, dadurch werden atmosphärische Störungen und Nebengeräusche deutlich reduziert.

      DER UHF-ANSCHLUSS

      Der FE10V-Anschluss ist nicht der handelsübliche SO-239, wie er von den meisten Herstellern verwendet wird. Der Stecker wurde direkt von uns entworfen und gebaut, hat eine echte Impedanz von 50 Ohm und kann bis 500MHz verwendet werden. Das Ziel war es, einen zuverlässigen Steckverbinder zu schaffen, der 5 kW Dauerstrich bei 30 MHz standhalten kann.

      Der Körper besteht aus vernickeltem Messing CW614N, während der Stift mit 24 Karat Gold beschichtet ist, um Oxidation zu vermeiden, und mit einem Isolator mit vier Rippen ausgestattet ist, der seine Zentrierung und Elastizität beibehält und Kontaktverluste vermeidet.

      Der isolierende Teil besteht aus PTFE, einem der besten Isoliermaterialien aufgrund seiner außergewöhnlichen elektrischen (niedrige Dielektrizitätskonstante und reduzierter Verlustfaktor) und thermischen (Betriebstemperatur von -100 ° bis + 260 °) Eigenschaften. Schließlich wird der Stecker durch eine spezielle Elastomerkappe geschützt, die das Eindringen von Wasser und Feuchtigkeit verhindert.

      DIE ANKERHALTERUNG

      Hergestellt aus 2,5 mm dickem Edelstahl AISI304. Die Befestigung am Antennenrohr erfolgt über ein Klemmverschlusssystem, wodurch eine äusserst robuste mechanische Verriegelung entsteht. Die Befestigung am Mast erfolgt mit V-Bolzen M6 U-Bolzen aus AISI304 und Säulenmuttern, um das Anziehen zu erleichtern.


      Elektrische Daten:

      •     Typ: 5/8 λ GP mit 4 Stk. ¼ Wellenradialen
      •     Frequenzbereich: Abstimmbar von 26 bis 30 MHz (mit Diagramm versehen)
      •     Impedanz: 50 Ω unsymmetrisch
      •     Strahlung: Omnidirektional
      •     Polarisation: Linear - Vertikal
      •     Gewinn: 1,5 dBd - 3,65 dBi
      •     Bandbreite mit SWR 2: 1: ≥ 1,4 MHz @ 26 MHz bis ≥ 1,6 MHz @ 30 MHz
      •     SWR in Resonanz: ≤1,2:1 gemessen am Stecker
      •     Max. anwendbare Leistung: 5000 Watt kontinuierlich in allen Emissionsmodi
      •     Stromversorgung: Air-Match-Spule mit hohem „Q“, die in Gleichstrom mit Masse verbunden ist
      •     Anschluss: SO-239 / PL Buchse


      Mechanische Daten:

      •     Materialien: Kaltgezogenes Rohr aus Aluminiumlegierung AW6063-T66, Fiberglas, Messing, PTFE. Alle Schrauben aus Edelstahl AISI-304 und 316
      •     Windfläche: 0,29 m2
      •     Belastung: bei 130 km / h 280 N - 28,5 kgf
      •     Windwiderstand (ohne Eis): 130 km / h
      •     Gesamthöhe: 7,63 m bei 26 MHz
      •     Radiale Länge: 2,7 m (Viertelwelle)
      •     Montagestange: ø 40-54 mm
      •     Nettogewicht: 6 kg
      •     Verpackungsmasse: 14 x 14 x 145 cm
      •     Paketgewicht: 7,3Kg

    Kundenbewertung

    Die Bewertungen werden vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit überprüft. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben/genutzt haben.

    5
    5.00 von 5 Sternen
    5 Sterne
    1
    4 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Sterne
    0
    Bewertung schreiben
    5
    Gast
    21.01.2024

    Dann bin ich wohl der erste der hier eine Bewertung hinterlässt.. Ich hatte zuvor eine Gainmaster 5/8, die leider das zeitliche gesegnet hat. Seit September 2023 bin ich stolzer Besitzer von der Grazioli FE10V und ich kann nur eines sagen.... PORNÖS! Jetzt mal ehrlich, noch hochwertiger kann man die Materialauswahl nicht gestalten oder? Das Material ist wirklich aus Aluminum was ich so noch nicht oft gesehen habe. Alle Schrauben und Muttern, selbst Unterlegscheiben und Sprengringe sind aus Edelstahl. Diese Antenne wird mich alleine vom Material her noch überleben. Und bei dem Preis was sie derzeit kostet ( 239€ ) frage ich mich ernsthaft wie man das so günstig überhaupt anbieten kann, wo bleibt da noch der Gewinn? Ich war immer ein Fan von der Gainmaster 5/8 - Aber die kann hier einfach nicht mithalten, ausser von der durchgängig nutzbaren Bandbreite. Auch was die Störanfälligkeit betrifft, die Grazioli zieht den Störnebel weniger hoch wie eine Gainmaster. Aktuell ist die Gainmaster gerade mal 50€ günstiger, wenn man den Platz hat ( Ein Radial ist 2,7Meter ) dann sollte man lieber zu der Grazioli greifen, es lohnt sich! Neben bei bemerkt, der Herr der die Grazioli`s entwickelt hat, der hat die Gainmaster ebenfalls entwickelt ;-)

    Kunden fragten uns

    Es sind noch keine Kundenfragen vorhanden. Stellen Sie die erste Frage!

    Eine eigene Frage stellen