Wichtig!

Nach wie vor längere Lieferzeit durch hohe Auslastung, aber es wird langsam wieder "normal" ;)

Taschenlampen - Aktion - Sparen Sie 10% bei allen Led-Lenser-Produkten - einfach den Promotion-Code LENSER10 beim Kaufvorgang eingeben.


Comet SMA24J R-SMA Aufsteckantenne VHF/UHF

Comet SMA24J R-SMA Aufsteckantenne VHF/UHF
Swipe
  • Comet SMA24J R-SMA Aufsteckantenne VHF/UHF
  • Comet SMA24J R-SMA Aufsteckantenne VHF/UHF

(1)

Comet
20,90 EUR
inkl. MwSt / zzgl. Versand

Artikel-Nr.: 10248Lieferzeit: 8-10 TageGroße Mengen auf LagerGroße Mengen auf Lager

Stück

Produkt auf Merkliste setzen
  • Produktbeschreibung

    Sehr flexible Dualband-Aufsteckantenne mit nur 8 Gramm Gewicht zur Nutzung auf
    VHF-/UHF-Amateur-Handfunkgeräten mit mit R-SMA-Buchse wie Wouxun und Co.

    Leicht, flexibel und trotzdem sehr effektiv mit sehr guter Reichweite.

    Passend z.B. für Wouxun KG-UV1/UV2/UV5/UV6, Albrecht DB270/271, Midland CT790
    und viele andere Geräte mit R-SMA-Buchse

    Technische Details:

    • Frequenzbereich TX 2m / 70cm Band
    • Frequenzbereich RX 25-1300 MHz (nicht dokumentiert)
    • Anschluss R-SMA
    • max. Leistung 20 Watt PEP
    • Impedanz 50 Ohm
    • "Gewinn" 2,15 dBi bei VHF und 3,4 dBi UHF
    • Gewicht ca. 8 Gramm
    • Länge ca. 40cm


  • Funkart:

    Freenet , Ham Radio , PMR/Freenet-Kombi , PMR446 , PMR446 digital

    Anwendungsbereich:

    Amateurfunk

Kundenbewertung

Die Bewertungen werden vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit überprüft. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben/genutzt haben.

4
4.00 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Bewertung schreiben
4
Thomas B.
02.09.2020

Von der Leistung ist die Comet gefühlsmäßig bei der Nagoya NA-771. Ich hab kein Messgerät und kann es entsprechend nur auf Grund der Empfangsqualität beurteilen. + Die Comet ist deutlich leichter und dünner als die Nagoya. - Das Material am Fuß der Comet ist so glatt und der Fuß ist im Vergleich zur Nagoya so viel kleiner, dass die nur "fingerfest" angezogene Antenne durchrutscht und sich nur mühsam wieder abschrauben lässt.

Kunden fragten uns

Es sind noch keine Kundenfragen vorhanden. Stellen Sie die erste Frage!

Eine eigene Frage stellen