Wichtig!

Nach wie vor längere Lieferzeit durch hohe Auslastung, aber es wird langsam wieder "normal" ;)

Taschenlampen - Aktion - Sparen Sie 10% bei allen Led-Lenser-Produkten - einfach den Promotion-Code LENSER10 beim Kaufvorgang eingeben.


Yaesu FTM-3207E FM/C4FM 70cm-TRX

Yaesu FTM-3207E FM/C4FM 70cm-TRX
Swipe
  • Yaesu FTM-3207E FM/C4FM 70cm-TRX
  • Yaesu FTM-3207E FM/C4FM 70cm-TRX
  • Yaesu FTM-3207E FM/C4FM 70cm-TRX
  • Yaesu FTM-3207E FM/C4FM 70cm-TRX

(1)

Yaesu
209,00 EUR
inkl. MwSt / zzgl. Versand

Artikel-Nr.: 893207Lieferzeit: 8-10 TageNoch 1 Stück verfügbarNoch 1 Stück verfügbar

Stück

Produkt auf Merkliste setzen
easyCredit-Ratenkauf
Finanzierung in 10 Monatsraten zu 22,00 EUR möglich (Gesamtbetrag 218,20 EUR).
Mehr Infos zum Ratenkauf
  • Produktbeschreibung

    Das Yaesu FTM-3207E ist ein kompakter UHF-70cm-Amateurfunktransceiver, welcher in analogem FM-Betrieb und digitalem C4FM/FDMA-Betrieb arbeiten kann.

    Wie bei allen neuen Yaesu-Geräten erkennt er im AMS-Modus automatisch die Modulationsart des Gesprächspartners und kann entsprechend selbstständig die Modulation umschalten.

    Im Vergleich zu Digitalsystemen anderer Hersteller bietet C4FM/FDMA nach wie vor die beste Sprachqualität, hier liegt Yaesu mit dem "System Fusion" aktuell vorne.

    Aber auch im analogen FM.-Betrieb kann der neue FTM-3207E überzeugen. Bis zu 55 Watt Ausgangsleistung (in drei Stufen schaltbar) sorgen für stabile Verbindungen, ein leiser Lüfter sorgt in Verbindung mit einem speziellen Luftleitkanal auf der Unterseite für effektive Kühlung auch im Fahrzeug.

    Neu bei Yaesu Amateurfunk-Mobilgeräten ist der laute und kräftige Frontlautsprecher, welcher die Verwendung im Fahrzeug eventuell deutlich erleichtert, weil die Audiowiedergabe auch bei versenktem Einbau nicht leidet und man auch nicht auf einen Zusatzlautsprecher angewiesen ist.

    Eine große mehrfarbige Status-LED zeigt verschiedene Betriebszustände an, das gut ablesbare und kontrastreiche LC-Display sorgt dafür, dass Sie auch Frequenz, Sendeleistung, Signalstärke und vieles mehr immer gut im Blick haben.

    Der integrierte Gruppenmonitor ist vor allem für größere Anwendergruppen interessant, um die Verbindung zu den anderen Teilnehmern zu prüfen. Die am Anfang etwas lernbedürftige Konfiguration dieser Gruppenfunktionen zahlt sich durch umfangreiche Verwendbarkeit und gezielte Anrufbarkeit der gesamten Gruppe oder einzelner Teilnehmer aus.

    Natürlich beherrscht das Gerät auch die bekannten Pilottonverfahren wie z.B: DSQ, CTCSS und DCS.

    DIe Modulation ist laut und kräftig, ein DTMF-Mikrofon mit beleuchteten Tasten (abschaltbar) ist im Lieferumfang enthalten.

    Ab Werk ist der Empfangsbereich von 420-470 MHz geöffnet, der Sender arbeitet im Amateurfunkbereich 430-440 MHz (für Exportzwecke erweiterbar 420-470 MHz).

    Einige Eigenschaften im Überblick:

    • RX-Bereich 420-470 MHz
    • TX-Bereich 430-439.999 MHz bzw. 420-470 MHz nach Erweiterung
    • Umschaltbar Narrow/Wide, mit Beeinflussung des FM-Hubs und der Empfängerbandbreite
    • Sendeleistung in drei Stufen (5, 30, 55 Watt) schaltbar
    • 220 Speicherkanäle
    • mehrfarbige, geteilte Status-LED
    • großes, beleuchtetes LC-Display
    • Modulationsarten FM analog oder C4FM digital
    • Frontlautsprecher mit 3 Watt NF-Leistung und kräftige 8 Watt NF-Endstufe für opt. externen Lautsprecher
    • Automatische Mode-Umschaltung (AMS)
    • DSQ, CTCSS und DCS Selektivverfahren sende- und empfangsseitig
    • alphanumerische Bezeichnung der Speicherplätze
    • Gruppenfunktionen (GM) im Digital-Modus
    • DTMF-Mikrofon mit beleuchteten Tasten (abschaltbar, DTMF-Funktion sperrbar)
    • direkte Frequenzeingabe über das Mikrofon möglich
    • hochstabiler +/-2,5ppm TCXO integriert
    • Firmwareupgrades über mitgeliefertes USB-Kabel möglich
    • und vieles mehr!
    • Abmessungen 154 x 43 x 155 mm
    • Gewicht 1.3kg
    Lieferumfang:
    • Funkgerät FTM-3207E 70cm TRX analog/digital
    • Handmikrofon MH-48A6J DTMF-Mikrofon
    • Mobilhalterung mit Schrauben
    • Stromkabel mit Sicherungshaltern
    • USB-Kabel für Firmwareupdates
    • Bedienungsanleitung deutsch

  • Funkart:

    Ham Radio

    Anwendungsbereich:

    Amateurfunk , Mobilgerät
  • Downloads/Anleitungen

Kundenbewertung

Die Bewertungen werden vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit überprüft. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben/genutzt haben.

5
5.00 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Bewertung schreiben
5
Gast
22.03.2022

Habe das Gerät jetzt ca. 14 Tage und bin, nachdem ich mit den Menue-Einstellungen fertig war, sehr zufrieden. Nachdem man beim ersten Einschalten sein Rufzeichen eingetippt hat, kann man sofort digital loslegen. Einfacher geht es nicht. Und die Modulation ist glasklar, besonders wenn die Gegenstation auch ein C4FM-Gerät besitzt. Umkonvertierte DMR Signale klingen oft sehr nasal und mit Lautstärken-Schwankungen, aber dafür kann das Gerät nichts. Die Verarbeitung ist ok, einziger Wehrmutstropfen sind die billigen Mikrofon-Western-Stecker mit ihrer leicht abbrechenden Klipsnase. Und warum die Mikrofon-Tastenbeleuchtung ausgerechnet rot sein muß, begreife ich auch nicht. Alles in Allem aber ein gutes Gerät für den günstigen Einstieg in die digitale Afu-Welt. DC 0 WH.

Kunden fragten uns

Es sind noch keine Kundenfragen vorhanden. Stellen Sie die erste Frage!

Eine eigene Frage stellen