10% auf alle LED-Lenser-Lampen mit dem Promotioncode LENSER10 - am Ende des Bestellvorganges eingeben und 10% sparen.

Alle 6 Alle Kundenbewertungen für Albrecht AE6290 Vox - mit Ablage-Funktion für CB-Relais

https://www.pmr-funkgeraete.de/images/product_images/info_images/12629_14748_0.jpg?v=1704464554
4

(6)

Albrecht AE6290 Vox - mit Ablage-Funktion für CB-Relais
94,90 EUR
inkl. MwSt / zzgl. Versand
Zum Artikel
4
4.17 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Bewertung schreiben

Auswahl aufheben

4
Günter H.
29.11.2021

Ein Minuspunkt muss man leider vergeben wegen der Bedienbarkeit. Zu viel gefummel um den RPT zu aktivieren bzw. deaktivieren. Besser wäre es eine zusätzliche Direkttaste am Mikrofon bzw. am Gerät per Zweitfunktion eines der Knöpfe was auch der Menü/UP/Down-Tastenverschleiß entgegen wirkt. Ein individuelles Mikrofondesign wäre angebracht als das jetzige Massenprodukt. Nicht gerade im Mobilbetrieb sicher, wegen der Ablenkung im Straßenverkehr. Etwas kontraproduktiv im VOX-Betrieb. Leider noch Verbesserungsbedürftig. Im Heimstationsbetrieb wäre es noch vertretbar. Hoffe das der Hersteller es noch weiterentwickelt.

Anmerkung von Neuner-Funk:

Hallo, der Minuspunkt ist inzwischen zu vernachlässigen, die aktuelle Version unterstützt das Ein-/Ausschalten der Repeater-Ablage mit langem Druck auf die Vox-Taste. Zusätzlich wurde auch noch die Modulation noch weiter optimiert. Für ein kostenloses Firmwareupdate (sofern das Gerät hier gekauft wurde) einfach an mich wenden :)

4
Peter H.
19.06.2022

Nette kleine Kiste mit sensiblem Empfänger und hervorragend arbeitenden ASC. Relaisbetrieb kann mittlerweile durch langen Druck auf Vox-Taste aktiviert und deaktiviert werden, nur für eine Änderung der Paarung muß man noch ins Menü. Wenn man den RX bei aktiviertem Modus per Up/Down umprogrammieren könnte und den TX bei gedrückter Vox plus Up/Down, dann wäre auch das nicht mehr über das Menü nötig. Vielleicht trägt jemand diesen Vorschlag Mal an Alan weiter. Vox spricht sehr gut an. Ich kann mich aber nicht daran gewöhnen einen Durchgang mit einem Räusperer oder einem "Ähhh" zu beginnen. Ohne das wird die erste Silbe zu leicht verschluckt. Zudem müßte man ein abgesetztes Mic irgendwo hinpappen können um das vernünftig nutzen zu können. Andernfalls sind Fehlauslösungen nicht zu vermeiden. Die Scan-Funktion würde ich lieber mit einem KURZEN Druck auf eine dedizierte Taste auslösen können, dafür Up/Down fünf Sekunden halten zu müssen bis die 80 Kanäle einmal durchrotiert sind ist mir zu unkomfortabel. Tipp: Wer im Fahrzeug nicht Löcher bohren mag. Der kann sowohl Haltebügel wir auch Mikrofonhalter mit TESA Powerstrips (groß) sicher auch an senkrechten Flächen befestigen - nach zwei Tagen in der Sonne bei 36 Grad Außentemperatur ist weder das Mikro noch das Gerät heruntergefallen! Dann noch ein DANKE, Markus - trotz Vollauslastung immer noch recht zeitnahe Lieferung, alle Achtung!

4
Peter H.
26.06.2022

Kleiner Nachtrag: Habe zur Modulation - die Markus freundlicherweise vorab eingestellt hat - sehr gutes Feedback bekommmen ("besser geht nicht!"). Dafür nochmal Dank an Markus!