Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Stellungnahme zum Frequenzplan

  1. #1
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    366

    Standard Stellungnahme zum Frequenzplan

    Hallo zusammen
    Henning hat namentlich der RTCB
    eine Stellungnahme zum Frequenzplan abgegeben.
    In der Stellungnahme, geht es um
    die Genehmigung der UK Kanäle in DL.
    Link https://www.bundesnetzagentur.de/Sha...cationFile&v=1

    Wir würden ein Positiven Entscheid sehr begrüßen.
    Es währe wieder eine Sinnvolle Bereicherung für das 11 Meter Band, jenseits von den Erwartungen die man im Spielzeugfunk 433/434, 149 , 446 MHz hat, aber nie realisiert werden.
    73&55 Peter
    Geändert von 13HN516 (17.10.2019 um 11:26 Uhr)
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg!!!!!!!
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Seit 1987 QRV
    Am Mike Peter

  2. #2
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    64

    Standard

    Da verkauft jemand ein zweier Set Powerfunkgeräte!!!! Kein Spielzeugfunk!!! Internationaler Funkbetrieb möglich !!! Funkbetrieb von der Etsch bis an die Mosel!!! Achtung Station Tiefe burg wenn da jemand zuschlägt fährt er dir deine Ortsrunden aus Novosimpirsk platt das ist kein Spielzeug sowas!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Und natürlich in der nur für echte Männer freigegebenen Frequenz von 27 Mhz! Nur bei 27 Megahertz schlägt das ächte Määnerheerz!!!
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/walkie-talkies-sprechfunk-set/1222408492-23-159




    Geändert von seewolf (18.10.2019 um 18:24 Uhr)
    Der stille Leser

  3. #3
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    366

    Standard

    Seewolf Ahja so so
    ein vergleichs Beispiel das 26-27 MHz (11 Meter) kein Spielzeug ist.

    https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkg...SB::13002.html


    https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkg...AFS::2758.html

    https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkg...ein::9166.html.

    Das man mit den von dir genannten Stabo 2 Kanal, nichts reißen kann ist wohl jedem klar, aber der Vergleich hinkt halt siehe oben die Linkliste.
    Schönen nachdenklichen Abend noch
    73 de Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg!!!!!!!
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Seit 1987 QRV
    Am Mike Peter

  4. #4
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    366

    Standard

    Hier noch ein toller Klassiker für den Stillen Leser
    https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkg...sic::1926.html
    Na immer noch der Meinung glaube kaum.
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg!!!!!!!
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Seit 1987 QRV
    Am Mike Peter

  5. #5
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.430
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Sorry, aber man braucht sich nicht wundern, wenn man hier veralbert wird. Bei Begriffen wie "Spielzeugfunk" fehlt auch mir
    jedes Verständnis.

    Ist ja schön, wenn man so toller CB-Funker ist und die Kurzstreckenteile nicht mag, aber dann hat man nicht verstanden, für was diese Geräte geschaffen wurden. Nämlich nicht als Quasselfunkgeräte mit Unbekannten auf langer Strecke, sondern eben für Teams, Kumpels, Arbeiter und so weiter in naher Umgebung, welche die Geräte zweckbezogen einsetzen.

    Dafür sind diese Geräte gemacht worden und das können diese VIEL besser als jedes CB-Handfunkgerät.

    Aber das Thema hatten wir schon so oft, ich finde es echt peinlich, wie darauf herumgeritten wird. Wenn man das Zeug nicht mag, dann ist ja gut, aber dann muß
    man auch nicht jedes Mal darauf herumreiten.

    Nebenbei gesagt hätte auch ich wohl keinen Laden mehr, wenn nicht irgendwann die Kurzstreckengeräte aufgekommen wären. Denn der CB-Funk-Verkauf deckt
    nicht mal 20% meiner Umsätze, dies nur nebenbei erwähnt. PMR & Co. sind geile Teile für Nahfeldkommunikation und moderner/stabiler wie jedes CB-Handfunkgerät.

    Und durch die viel besseren Frequenzbereiche sind eben kompakte Geräte und kurze Antennen möglich. Man sollte natürlich nicht gerade die Billigmodelle der jeweiligen
    Frequenzbereiche als Vergleich heranziehen.

    So, genug zu dem Thema, was eigentlich immer nur von EINEM User hier und in der Funkbasis so kommuniziert wird.

    Bei Facebook ist auch immer jemand, der den Leuten intensivst und fast schon beleidigt erzählt, dass die Partei AfD nichts mit dem (schon lange gelöschten) CB-Funk-Verein AFD zu tun hat. Da muß
    ich auch jedes Mal mit dem Kopf schütteln....

    Gruß
    Markus
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  6. #6
    Registriert seit
    01.01.2018
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    141

    Standard

    Korrekt! Nur weil man etwas selbst nicht mag oder braucht muss man es nicht schlecht reden.
    Aber das ist ja leider bei vielem so ...


    Der Scheich hat 500 Fahrzeuge und bemitleidet den Millionar weil der nur 20 Fahrzeuge hat.
    Der Milliönar fühlt sich als etwas besseres weil er 20 Fahrzeuge hat, während der Inhaber eine Weltfirma "bescheiden" ist und nur 5 Fahrzeuge besitzt.
    Der Geschäftsinhaber fühlt besser weil er seine 5 Fahrzeuge alle über 200.000 € gekostet haben, während seine Mitarbeiter alle nur Fahrzeuge unter 30.000 € fahren.
    Und die Mitarbeiter sind froh dass sie kein uraltes Fahrzeug wie der Student fahren müssen.
    Trotzdem bringt jedes Fahrzeug einen von A nach B.
    Trotzdem steht auch der mit dem Luxusauto evtl. im Stau und kommt auch nicht schneller voran.
    Jedes der Fahrzeuge hat seine Vor und Nachteile, und jedes der Fahrzeuge erfüllt seinen Zweck.
    Und selbst wenn jemand dem Familienvater mit 3 Kindern anbietet seinen Kombi 6 Monate gegen einen Ferrari zu tauschen würde er das vermutlich nicht annehmen, weil was will er mit dem Ferrari anfangen?
    Wie kriegt er da seine 3 Kinder unter? Wo den Kinderwagen? Wo den Großeinkauf für die Familie? Wo stellt er ihn ab, damit nichts passiert?


    Und vor allem, egal was ich habe, was andere nicht haben, macht einen das nicht zu einem besseren Menschen!
    Tour & Kolonnenfahrer mit PMR Stabo FC-650 und baugleichen AEG Voxtel R320 / Brondi FX332 / Binatone Action 1100 (alle mit Kanal 9) , Retevis RT45 und Midland G7E PRO MAG

  7. #7
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    366

    Standard

    Hallo zusammen
    Das die von mir genannten Kurzstrecken Funkgeräte
    einen gewissen nutzen haben Baustelle, Familie Kollonen Fahrt ec., habe ich nie aussenvor gelassen, dafür sind sie berichtigt auf dem Markt.
    Man bildet sich nur ein, es handle sich um ein dem 11 Meter Band gleichwertigen Funk, ist es aber nicht. Wer es mit mehr Leistung betreibt, das es irgendwie Sinn macht seine Sache, kenne nur jemanden der wegen 100 Watt aufgefallen ist, aber wer zu viel Geld hat nicht mein Problem.
    Dazu hatte auch ich ebenfalls schon öfters was geschrieben.
    Was die angesprochene AFD ( Arbeitsgemeinschaft Funk
    11 Band Amateure) angeht und der Verwechslung mit der Afd
    Partei ( Alternative für Deutschland, welche nun weit nach bestehen der CB Funk AFD eine ähnlich Namensgebung für die Partei nutzt, hätten die Leute vielleicht auf die Schreibweise achten sollen, statt beides gleichzusetzen.
    Leider hatte dies einen Ruf Schaden der 11 Meter AFD zur folge.
    Vielleicht hätte man auch die Abkürzung des Arbeitskreis Funk 11 Meter Band Amateure schützen sollen schade drum.
    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg!!!!!!!
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Seit 1987 QRV
    Am Mike Peter

  8. #8
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.430
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Fakt: Den AFD gibt es nicht mehr, die AfD schon. Man kann nichts schädigen, was es nicht mehr gibt...

    Und das Wort "Spielzeugfunk" ist einfach voll daneben.

    Und ich merke gerade, upsi, ein und dieselbe Person. Ist ja interessant. Dann sehe ich das Ganze jetzt mit anderen Augen
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  9. #9
    Registriert seit
    30.09.2018
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    15

    Standard

    Spielzeugfunk ist gut... aber ich will es mal so nennen weil meine Tochter (5) und ich es wirklich privat als Spielzeug beim Einkaufen oder auf Ausflügen nutzen - auch wenn es sich bei den Geräten um die hochwertigen digitalen Motorolas oder Alincos handelt. Aber warum nicht wenn die Geräte sowieso in meinem Eigentum stehen.
    Daneben steht jedoch auch die Anwendung während Veranstaltungen zu denen die Geräte von uns ebenfalls genutzt werden. Egal ob wir den Sicherheitsdienst, die Feuerwehr, Sanitäter, Türsteher, Haustechnik oder wen auch immer damit ausstatten. Wenn es Probleme gibt haben wir kurzfristige Kommunikation und jeder Part auf der VA weiß was gerade los ist oder wo gerade Hilfe gebraucht wird. Das spielt sich alles im Radius von max. 200m ab. Da braucht es keine Megawatt an Sendeleistung oder speziellen Betriebsfunk (auch wenn manche Poster Sicherheitsdiensten mit PMR Geräten - vielleicht auch mit Baofengs - eine gewisse unprofessionalität unterstellen). Aber man ist halt kompatibel mit in Hallen oder Veranstaltungsorten oft vorhandenen Kommunikationslösungen der Techniker oder Veranstalter.

    Möge der Flamewar beginnen und schönes Wochenende!
    Uli

  10. #10
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    366

    Standard

    Zitat Zitat von Admin Beitrag anzeigen
    ......Und ich merke gerade, upsi, ein und dieselbe Person. Ist ja interessant. Dann sehe ich das Ganze jetzt mit anderen Augen
    Ein und der selbe ??? Keine Ahnung Fazebuch benutze ich schon länger nicht mehr wenn die yxl nicht drüber spielen würde währe der Account schon Platt.
    73&55 Peter
    Geändert von 13HN516 (19.10.2019 um 15:25 Uhr)
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg!!!!!!!
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Seit 1987 QRV
    Am Mike Peter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •