Da sich die PoC Geräte aus China ja hier steigender Beliebtheit erfreuen möchte ich kurz
von meiner Erfahrung mit DHL Express Berichten bzw. warnen...

Ich habe Anfang des Jahres ein Inrico TM-7 bestellt (über Duarte in Portugal, Lieferung aus China) weil
zum Preis von ca. 180€ kostenloser Versand mit DHL Express angeboten wurde. Das Gerät war dann innerhalb weniger Tage bei DHL Express in Leipzig. Ich erhielt eine SMS von DHL Express in der ich aufgefordert wurde einen Kaufbeleg zu mailen damit DHL Express die Verzollung durchführen könne.
Das habe ich gemacht (Fehler !!!) und schon am nächsten Tag wurde mir das Gerät per Kurier (!) vom Flughafen Köln-Bonn an die Haustür gebracht. Der Kurier kassierte dann aber nochmals ca.80 (!) Euro von mir.
Was war passiert: Weil weder vom Versender noch von mir Versandkosten angegeben waren (Gratis Versand) hat DHL Express nach gültigem Recht die Versandkosten nach internationalen Regeln zu Grunde gelegt (vereinfacht ausgedrückt). Das waren dann über 80€ zusätzlich, auf die ich Einfuhrumsatzsteuer zu zahlen hatte....
Ausserdem verlangte DHL Express etwa 12€ Gebühr für das Vorstrecken des Geldes beim Zoll....

Was lerne ich daraus: Auf Gratis Versand verzichten und einen anderen Versandweg wählen....

Andy