Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: ICOM 2,4 bzw. 5 GHz (Netzwerk) Handfunke mit 10 mW und Wlan

  1. #1
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.332

    Standard ICOM 2,4 bzw. 5 GHz (Netzwerk) Handfunke mit 10 mW und Wlan

    Neu von Icom.
    Handfunke fürs Homenetzwerk und zum Bier bestellen im Hotel...
    Gruppenruf und SMS Versand incl.

    Wers braucht
    http://www.icomuk.co.uk/categoryRend...508&cCID=18109

    Infos dazu
    http://www.icomuk.co.uk/getFile.asp?...18109&fFID=244

    Walter

  2. #2
    Registriert seit
    06.09.2011
    Ort
    Badische Toscana
    Beiträge
    115

    Standard

    Bei der Zuverlässigkeit von WLAN bleib ich lieber bei PMR für den Sprechfunk - das geht wenigstens immer und überall.

    Aber trotzdem interessant, was den Jungs so einfällt. Thanks for sharing!

    73, WroDo

  3. #3
    Registriert seit
    23.07.2011
    Ort
    JO53ET
    Beiträge
    273

    Standard

    totale gatewayfunkerei. hatte es des mittags auch in der emil.
    73, Toby




  4. #4
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.430
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Das hatte ich schon in der Funkbasis gepostet. Oder war es bei Facebook?

    Na egal, noch gibt es keine Preise und keinen Liefertermin, denn ich habe durchaus
    einige Geschäftskunden, in deren Firma es ein gut ausgebautes WLAN-Netz gibt und
    da solche Geräte durchaus Sinn machen.

    Man wird sehen, eine weitere Spielwiese und sinnvoller wie die Motorola DPMR-Geräte...

    73
    Markus
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  5. #5
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.332

    Standard

    Ein Dect Telefon mit VOIP Anschluss ist bestimmt billiger.
    Kann zwar kein Gruppenruf,aber SMS geht....

    Reichweite wird wohl fast gleich sein(10mW).

    Walter

  6. #6
    Registriert seit
    06.09.2011
    Ort
    Badische Toscana
    Beiträge
    115

    Standard

    Zitat Zitat von Admin Beitrag anzeigen
    denn ich habe durchaus
    einige Geschäftskunden, in deren Firma es ein gut ausgebautes WLAN-Netz gibt und
    da solche Geräte durchaus Sinn machen.
    Wir haben sowas auch - aber ich will mal sehen, wie man SSO/Kerberos/Radius/Zertifikate auf dem Ding ans laufen bringt…das funkt auf den Computern schon nicht immer so einfach...

    VG, WroDo

  7. #7
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.332

    Standard

    Zitat Zitat von WroDo Beitrag anzeigen
    Wir haben sowas auch - aber ich will mal sehen, wie man SSO/Kerberos/Radius/Zertifikate auf dem Ding ans laufen bringt…das funkt auf den Computern schon nicht immer so einfach...

    VG, WroDo
    Frag doch mal ICOM,da bekommst ein Zertifikat....

    Spass beiseite,bei VPN ist das überflüssig.
    Mit einer Kennung ins Netzwerk,Rest besorgt der Router(wenn es ein Guter ist)....
    Kannst auch direkt mit einem Radius Server verbinden(lassen).

    Ps.
    Dafür sind die Teile auch nicht ged(m)acht....

    Walter

  8. #8
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Neu von Icom.
    Handfunke fürs Homenetzwerk und zum Bier bestellen im Hotel...
    Gruppenruf und SMS Versand incl.

    Wers braucht
    http://www.icomuk.co.uk/categoryRend...508&cCID=18109

    Infos dazu
    http://www.icomuk.co.uk/getFile.asp?...18109&fFID=244

    Walter
    Wo bekomme ich das LMR 1700 Kabel dafuer um eine externe antenne dranschliessen zu koennen ohne allzuviel Leistung zu verlieren.....

    Mfg euer CB funker Path
    Geändert von Path (04.10.2014 um 18:20 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    19.05.2015
    Beiträge
    129

    Standard

    Wers braucht
    (Gut das einen Tread schon gibt dafür...)
    ICH suche eine alternative zu PMR weil das auch ned gerade günstig ist.
    Bei der Zuverlässigkeit von WLAN bleib ich lieber bei PMR für den Sprechfunk - das geht wenigstens immer und überall.
    Wieso sollte W-Lan nicht zuverlässig sein? PMR ist auch ned zuverlässiger.
    totale gatewayfunkerei.
    Also nicht als Adhoc Netzwerk?
    Na egal, noch gibt es keine Preise und keinen Liefertermin, denn ich habe durchaus
    einige Geschäftskunden, in deren Firma es ein gut ausgebautes WLAN-Netz gibt und
    da solche Geräte durchaus Sinn machen.
    Genau das ist der Punkt! Wenn sie auf Standart VoIP/ PTT Setzen das jeder Asterisk unterstützt könnte man sehr interessante System damit bauen.
    Die Lösung scheint wie immer nicht ausgereift zu sein. Man kann scheinbar nicht mal (Virtuelle) Kanäle auswählen.
    Ein Dect Telefon mit VOIP Anschluss ist bestimmt billiger.
    eventuell aber DECT Telefone sind oft genug hinter her mit den Technischen Möglichkeiten.
    aber SMS geht....
    SMS ins Festnetz ist seit Jahren schon mause tot.
    Frag doch mal ICOM,da bekommst ein Zertifikat....
    Das stellt der Radius Server, Router, AP System, ... aus.
    Mit einer Kennung ins Netzwerk,Rest besorgt der Router(wenn es ein Guter ist)....
    Bei guten Systemen hat der Router aber genau 0 mit den Hotspot System zu tun. Wer gescheit ist setzt aber auf Zertifikate oder einen Radius Server mit OTP und das System entscheidet in welchen VLan du bist.
    Dafür sind die Teile auch nicht ged(m)acht....
    Die Teile sind ja "für W-Lan" gemacht. Dazu gehören ja gescheite Systeme.
    Wo bekomme ich das LMR 1700 Kabel dafuer um eine externe antenne dranschliessen zu koennen ohne allzuviel Leistung zu verlieren.....
    Setzt du diese Lösung bereits ein?

    Scheinbar gibt es nur das Ascom i wasauchimmer als gescheites Gerät.

  10. #10
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    423

    Standard

    Bin echt gespannt was der Spaß kosten soll. Und interessant is es sowieso.
    Ist das Leben noch so schwer, Feuerwehr bleibt Feuerwehr

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •