+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: Packet-Radio wieder neu entdecken.

  1. #31
    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    So. Hallo nochmals. Da ich ja mit dem Löten auf Kriegsfuß stehe, brauch ich eure Hilfe.
    Kabel 65: Kaiser KA9040FM, 9050FM, KE9015/40 mit 4-pol Mic und 3,5 mm SPKR Klinkenst.
    Stift 1 (MIC) ------ Pin 1 : Modulation
    Stift 2 (GND) ------ Pin 2 : GND und 3,5 mm Klinkenst. außen (GND
    Stift 3 (PTT) ------ Pin 4 : TX, PTT, bei Senden nach Masse
    Stift 4 (SPK) ------ 3,5 mm Klinkenst. innen (SPK)

    Die Frage, die ich dazu habe:Was ist damit gemeint PTT, bei Senden nach Masse?

  2. #32
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    6.792

    Standard

    Hallo.
    Das heist das beim Betätigen der Sendtaste dieser Kontakt nach Masse geschaltet wird.

    Walter

  3. #33
    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    Okay, wie ist das von löten her zu lösen?

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  4. #34
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    6.792

    Standard

    Ist der Klinkenstecker 3polig oder 4 polig????

    Walter

  5. #35
    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    4 pol (stabo) Mikrofon und klinkenstecker ist mono. Also 2 Drähte

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  6. #36
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    6.792

    Standard

    Also möchtest Du einen Adapter basteln von 4 pol Kaiser Norm auf 2 pol Klinke für eine Handfunke???
    Wenn Klinke Stabo Norm ist braucht man aber einen 2,5mm Klinkenstecker.
    der 3,5 mm Klinkenstecker ist ja Lautsprecher.
    Wenn es Kenwood Norm ist(Doppelklinke 2,5 mm und 3,5 mm)geht das nicht so einfach,da braucht man beide Stecker für die PTT.

    Am besten schreibst mal was du genau möchtest,sonst ist das Kaffeesatzlesen

    Walter

  7. #37
    Registriert seit
    21.02.2018
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo liebe Gemeinde,
    ich klinke mich hier auch mal ein. Fand Packetradio immer recht schön. Sobald meine Anlage wieder steht wird sich auch da was Tuen bei mir.
    Zuhause würde ich das Alan 42 nutzen wenn dies Möglich ist. Ich habe noch einige TNC2 und das PC-com Modem. In meiner Retroecke liegt noch ein Baycom Modem für den C64 (ja meiner läuft noch sehr gut ^^)

    Allerdings ist mit dem Baycom und dem Pc-Com nur 1k2 Möglich.
    Wo Liegen die Betriebsarten zur zeit ? 9k6 oder Ähnlich?
    was Brauche ich noch an software? Windows 10 und Ubuntu Mate wären als Betriebssystem Vorhanden. Ein Dosrechner sowie C64 Steht auch noch zur verfügung.

    73 DE2MHW

  8. #38
    Registriert seit
    07.03.2015
    Ort
    CH-5333 Baldingen
    Beiträge
    1

    Standard

    Salü Miteinander

    Beim stöbern gerade auf diesen Thread zum Thema Packet Radio gestossen, und da ich hier schon eine Weile registriert bin konnte ich mich nicht mehr zurückhalten
    Auch ich hab vor ca 1 1/2 Jahren, auf wunsch von Kollegen, meine Packet Radio sachen wieder hervorgekramt.
    Schnell fand ich heraus das von zu Hause mit Packet Radio nix mehr geht
    Als ich aber die Sache in meinen Funkanhänger, den ich ab und an mal mit meinem Oldi-Trekker auf einen Hügel schleife, fand ich in der Schweiz doch noch einge Node's
    Wie z.B. den HEM550 auf der "Rigi" in der Zentralschweiz.
    So löste ich mir mein eigenes Rufzeichen HED249 beim zuständigen BAKOM (Bundesamt für Kommunikation).
    Letzten Sommer war ich, vor allem an Wochenenden, einige male auf Hügeln und freute mich daran immer mal wieder neue Leute mittels Packet Radio kennen zu lernen.
    Gerade im Moment bin ich wieder mit drei weiteren Kollegen daran, dem Packet Radio wieder ein wenig mehr Leben einzuhauchen.
    Auch wenn ich wegen der Kälte momentan keine Lust verspüre auf einen Hügel zu gehen, will ich per Packet Radio über Flexnet Internet) trotzdem erreichbar sein !
    Flexnet klappt natürlich auch von meinem Funkanhänger aus, sodass "Besucher" von dort dann weiter per HF ihre Verbindungen aufbauen können.

    Zu den Fragen von DE2MHW :

    Zitat Zitat von DE2MHW Beitrag anzeigen
    Allerdings ist mit dem Baycom und dem Pc-Com nur 1k2 Möglich.
    Wo Liegen die Betriebsarten zur zeit ? 9k6 oder Ähnlich?
    was Brauche ich noch an software? Windows 10 und Ubuntu Mate wären als Betriebssystem Vorhanden. Ein Dosrechner sowie C64 Steht auch noch zur verfügung.

    73 DE2MHW
    Also auf CB klappt das immer noch mit 1200 Baud, wie in der guten alten Zeit.
    Als Software auf Windows würd ich Dir zum wiederanfang Paxon empfehlen.

    Wünsche viel Spass an Packet Radio
    Aschi (Nepro 79, HED249)

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •