Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Alan HP 450

  1. #1
    Unregistriert Gast

    Standard Alan HP 450

    Hallo, ich wolte mal fragen, ob jemand schon so ein gerät besitzt und seine erfahrungen teilen möchte,da ich mich für das teil sehr interessiere. (ev. modifikationsmöglichkeit? )

    schon mal vielen dank im voraus

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.430
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Hallo,

    die Geräte wurden bisher fast ausschließlich in den gewerblichen Bereich verkauft (zumindest von mir). Nur wenige gingen an private Nutzer, vielleicht
    kann ja der eine oder andere dazu was schreiben.

    Was ich davon halte, kann man ja schon aus der Artikelbeschreibung rauslesen, ein sehr würdiger Nachfolger/Bruder für das Alan HP446 Pro.

    Modifizierung über Software soll wohl gehen, Kabel und Software sind aber
    NOCH nicht erhältlich.
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  3. #3
    Unregistriert Gast

    Standard

    Danke für die mehr oder weniger positive antwort. Bin eigentlich auf der suche nach einem wasserdichtem "allrounder" den man zwischendurch als babyfon missbrauchen könnte, echter VOX-funktion (ohne micro) und ctss/dsc-scan.
    bin aber noch sehr unschlüssig.

  4. #4
    FunkHarry Gast

    Standard

    hallo, ich habe seit vorgestern ein HP 450 mit 2200 LiIo Akku im Privatgebrauch. Mein Ersteindruck ist vom allerfeinsten. Klasse Verarbeitung, präzises Display, Druckpunkte der Bedienknöpfe sind exakt. Kompakte Grösse. Exellente hochverständliche Lautsprecherausgabe bei Benutzung. Intuitive Bedienung. Features wie Scrambling, Reichweitenkontrolle oder e-Vox sind herausragend. Anzeige der Sendeleistung in Balken bzw. Empfangsstärke in Balken im Display. 5 Rufmelodien und DCS sowie CTCSS Codierung.

    Jetzt zu den Schattenseiten: eine Gummiantenne kann ich nicht bestätigen. Ein Scan über die 8 legalen PMR-Kanäle ist zwar auf den Tasten vorgesehen, die Taste ist aber nicht aktiviert. Sie muss softwareseitig aktiviert werden, ob und welche Kanäle gescannt werden sollen. Dann ist die Notkanaltaste ebenfalls bei Auslieferung deaktiviert, hierauf könnte man jedoch getrost verzichten. Gott sei dank habe ich wegen der Exportversion den HI/LO Button softwareseitig aktivieren lassen. Der tut es. Laut Auskunft Herr Markus Neuner soll dann bei Hi Einstellung das Gerät ca. 5 Watt Sendeleistung raushauen. Natürlich habe ich dass auf dem freien Feld angetestet.
    Für alle, die jetzt denken, der macht was nicht gesetzeskonformes, die möchte ich sofort beruhigen. Ich habe getestet mit einem Reer 5003 Gegengerät (auch Alan 443), was locker mit der dem Gerät eigenen Sendeleistung von 500 mw mithalten konnte. Im Gegenteil, ich musste die Erfahrung machen, dass bei LO Einstellung das HP 450 auf ziemlich genau halber Strecke schlapp machte, während mein Reer 5003 munter und präzise weiter dudelte. Dann schaltete ich den Booster bei HP 450 auf HI ein und siehe da, man konnte mich wieder hören. Am Ende der Reichweite (ca 1,5 - 2,0 km) ging beiden Geräten ziemlich gleichzeitig die Puste aus. Also, keinerlei Reichweitenvorteile durch HI-Einstellung. Magischerweise zeigt das HP 450 bei LO auch nur halbe Sendebalken an und bei HI volle Sendebalken. Hier liegt die Vermutung nahe, dass bei LO die Sendeleistung tatsächlich halbiert wird und bei HI lediglich 500 mw zur Verfügung stehen. Das macht mich natürlich wenig glücklich, denn ich glaubte ein Gerät erstanden zu haben, das über ein wenig Reserve verfüge. Aber mein Reer5003 kann absolut gleiches leisten bezüglich der Reichweite.
    Und noch etwas: Das Microfon von HP 450 ist bei weitem unempfindlich. Als Babyphon wirklich nicht brauchbar in der Urfassung, es sei denn man klemmt das extra Mike (aus der Verpackung von Reer5003) dran, das taugt. Hier wäre wahrscheinlich LP4502 von Wintec die bessere Wahl mit 9 Empfindlichkeitsstufen.
    Nun, ich wollte ein Profigerät haben, besser als das Plastikteil Reer5003, das ist unumstritten. Allerdings sollte man sich keine Hoffnung machen, dass hier ein Reichweitenvorteil rauszuhauen ist. Die Empfangsempfindlichkeit sowie der Klang ist schon klasse. Die Erwartungen erfüllt das Gerät allerdings so wie es ist definitiv nicht.
    Noch etwas zum Schluss: Herr Neuner, dass ist kein Vorwurf an Sie, es ist nur eine Feststellung und eine Beschreibung von Erfahrungen.
    Gruss von FunkHarry und schöne Weihnachten

  5. #5
    Unregistriert Gast

    Unglücklich

    Danke für den Bericht. Damit ist das Gerät leider gestorben für mich...

  6. #6
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.430
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Hallo,

    nun, die Vox ist nicht für Babyüberwachung gedacht, sondern für die Verwendung im gewerblichen Bereich und eben für draußen. Das hier
    das 443/5003 deutlich die Nase vorne hat, ist ja vollkommen klar.

    Das mit der Leistung kann ich nicht bestätigen, hier sollte man auch
    reell mit zwei HP450 testen, um wirkliche Vorteile zu bemerken.

    High ist auf jeden Fall mehr als 500mW, standardmäßig ist ja das
    Gerät auf "Low" geschaltet, Low sind dann 500mW. Man sollte sich
    jetzt nur keine riesigen Wunder erwarten, die zehnfache Leistung bedeutet
    nicht zehnfache Reichweite...es können durchaus nur 10% mehr Reichweite
    sein, in manchen Fällen merkt man eventuell so gut wie keine Verbesserung.

    Wie gesagt, wenn man ein Alan 443 als Empfänger nimmt und dann abwechselnd ein HP450 und ein Alan 443 als Sender, kann man keine
    echten Testergebnisse erwarten. Zwischen zwei HP450 und zwei Alan 443 paarweise getestet wäre das Ganze sicherlich etwas anders verlaufen...

    Die Reaktionen der gewerblichen Käufer sind ja auch durchwegs positiv, und da mußte das HP450 teilweise mit ganz anderen Geräten verglichen werden.


    Viele Grüße

    Markus (der die nächsten Tage sicher hier nicht hereinschaut )
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •