Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Papagei-Repeater eingetroffen!

  1. #11
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.426
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    So, hallo erstmal

    Das Problem mit dem "Aufhängen" des Repeaters, wenn länger
    wie eine Minute empfangen wird, ist seit heute gelöst.

    Interessenten bitte bei mir melden, auch Kunden, die die Änderung selbst durchführen wollen oder von uns das Gerät umbauen lassen wollen, bitte einfach melden.

    Es wird eine Kleinigkeit an der Hardware verändert, die bei längeren
    Empfangszeiten wie einer Minute das Gerät wieder in den Grundzustand versetzt.

    Jetzt entfällt endlich das "auf den Berg fahren", wenn der Repeater sich wieder mal "aufgehängt" hat.

    Viele Grüße

    Markus
    Admin

  2. #12
    Anonymous Gast

    Standard



    Hallo Admin,

    nach langer Zeit habe ich mal wieder hier hineingeschaut und mit Erstaunen zur Kenntnis genommen, dass mit einer kleinen Hardwareänderung das von mir beschriebene Problem gelöst sei.

    Zuvor habe ich dieses Problem in diesem Thread und mehreren anderen Foren beschrieben.

    Wenn das Problem zu beseitigen ist, könnte das für mich ein Grund für eine erneute Kaufentscheidung sein.

    Du solltest das aber hier auch posten!

    Wie sieht es mit der Garantie aus, nach einem solchen Eingriff?

    Bitte beschreibe hier was Du verändert hast und ob Du eine veränderte Version mit Garantie anbieten kannst.

    Ich denke, mit diesen neuen Informationen könnte ein mittlerweile unverkäufliches Gerät wieder gefragt werden!

    73 de Heinrich

  3. #13
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.426
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Ich denke, das einmal posten durchaus genügt.

    Das Thema wurde im anderen Thread beantwortet.
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  4. #14
    Anonymous Gast

    Standard

    Wir haben den modifizierten Repeater nun ausgiebig getestet und der funktioniert jetzt einwandfrei!
    Danke!

  5. #15
    Anonymous Gast

    Standard

    Nun muß ich nochmals ergänzen.

    Wie gesagt das zuvor beschriebene Problem ist tatsächlich gelöst worden.
    Wir haben den Repeater 2 Wochen lang im Dauerbetrieb getestet.

    Folgende Mängel sind uns aufgefallen:

    Nach 1. Woche waren die 4 Batterien (AAA) leer. -Ein neuer Satz Batterien von Varta hielt dann ebenfalls nur eine Woche...

    In der Beschreibung stehen Zeiten von u.U. mehreren Monaten....
    vermutlich muß der Repeater dann aber unbenutzt auf standby bleiben...

    Aber wir kennen ja die geschönten Gewinnangaben von Antennen......
    -Hier scheint das ebenfalls so zu sein!

    Alles kein Problem denken wir, es gibt ja da einen Anschluß für die externe Stromversorgung!

    Die Spannung soll lt. Aufkleber auf dem Gerät 8-14 Volt betragen und die Beschaltung des Steckers (innen = - außen = +) ist auch angegeben.

    Also besorgen wir uns einen passenden Stecker und schließen diesen mit an die 12V Stromversorgung des Handfunkgerätes (Autobatterie).

    Im Moment des Einschaltens des Handfunkgerätes (AE-201S) fliegt die von uns davorgeschaltete Sicherung durch. Was hat das zu bedeuten?

    Nun muß ich leider etwas tiefer in elektronische Details gehen:

    Wir testen nun ob der Repeater ohne Anschluß ans Funkgerät Funktion zeigt (normalerweise blinkt die eingebaute Led beim Einschalten kurz), -das war nicht der Fall!

    Nach dem Einlegen der Batterien funktionierte der Repeater wieder normal.

    Offensichtlich funktioniert der externe Stromanschluß nicht oder es hat sich eine Diode verabschiedet? Messungen am Eingang des externen Stromanschlusses mit dem Ohmmeter in beiden Polrichtungen, zeigten einen unendlichen Wert, was eindeutig besagt, das sich hier keine Diode befindet und auch keine Diode ausgelöst haben kann.

    Jedenfalls hat es keine Falschpolung oder Überspannung gegeben!

    Ratlos beschließen wir, den Versuch erneut durchzuführen und tauschen die Sicherung, welche sowohl das Handfunkgerät als auch den Repeater absichern soll. Funkgerät und Repeater werden eingeschaltet, - die Sicherung hält. Als ich nun die Lausprecher- und PTT Anschlüsse einstecke fliegt die Sicherung erneut raus! - Was ist das?
    Wir machten das einige Male hintereinander um den unglaublichen Effekt nachvollziehen zu können.....
    Doch das war wohl zuviel! Der Ton aus dem Handfunkgerät verstummte mit einem Mal, das hat uns wohl die NF-Endstufe zerfetzt....

    Nach dem erneuten Einlegen der Batterien funktionierte der Repeater wieder normal, allerdings an unserem zweiten Handfunkgerät.....

    Nun sind wir Ratlos.

    Der Repeater funktioniert offensichtlich nicht mit einer externen Stromversorgung, wenn diese die gleiche ist, welche auch das Funkgerät versorgt.

    Aber auch ohne Funkgerät funktioniert bei unserem Exemplar eine externe 12V-Versorgung nicht.

    Vielleicht als Folgeschaden?

    -Das können wir nicht ergründen, da wir den Repeater nicht öffnen können, -sonst erlischt die Garantie.....

    Das Handfunkgerät wird wohl nach Austausch des LM388 wieder funktionieren....

    Weis jemand Rat? Hat jemand schon mal den Repeater mit externer Stromversorgung betrieben?
    Um aufschlußreiche Infos sind wir sehr erfreut!

    73 de Heinrich

  6. #16
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.426
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Hallo,

    ist auf dem Repeater ein Aufkleber angebracht, wo die Polarität
    geändert wurde?

    Beim Umbau wird ein Kondensator eingebaut, den der Hersteller teilweise falsch eingebaut hatte. Wenn dann noch die aufgedruckte Polarität nicht stimmt, gibt es Probleme.

    Teilweise wurden von Maas Geräte geliefert, die falsch beschriftet
    waren, da kann es dann sein, das es solche Probleme gibt.

    Um das genau zu wissen, müßte ich den Repeater allerdings zur Prüfung
    hier haben.

    Das mit den Betriebszeiten ist korrekt, bei starker Beanspruchung können die Batterien nach einer Woche durchaus leer sein. Übrigens nie Varta-Batterien kaufen, diese sind nicht umsonst bei vielen Tests durchgefallen.
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  7. #17
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo, ich suche einenen "Papagei" Simplex Repeater
    z.b. den ATX-2000-A-S, hat jemand vieleich noch einen übrig ?

  8. #18
    Unregistriert Gast

    Standard hans

    Zitat Zitat von lixus Beitrag anzeigen
    Hallo, ich suche einenen "Papagei" Simplex Repeater
    z.b. den ATX-2000-A-S, hat jemand vieleich noch einen übrig ?
    Hallo ich habe noch einen, melde dich wenn du noch einen brauchst.

    Gruß Hans

  9. #19
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    <meld>Ich hätte Verwendung für einen Weiteren, bitte. </meld>

  10. #20
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    JO52CH
    Beiträge
    95

    Standard

    hi ich mache schon lange auf dem sektor rum und kann behaupten das ich alles schon im betrieb hatte hier in der gegend. als pmr aufkam haben wir wohl den ersten umsetzer gehabt (selbst bei lpd schon) aber egal den atx kenne ich zugenüge. das beste ist der argent sr-1 aus usa. 2bester ist der surecom chinanachbau von diesem (läuft hier sehr gut) auch die mittleweile ausgereifte frazösische software mit einfachem pc (simplex) hat nun einen watchdog uvm. leider muss man damit rechnen das wenn ein rauschfreies sig anliegt die wiederholung anfängt sofern man den rx nicht via handware auswertet. da helfen alle einstellungen nicht. ctcss ist natürlich immer bedingung! eben der argent sr-1 und der
    surecom sr112 sind die einzigen ernstzunehmenden kandidaten für eine solche sache. wichtig ist auch ein guter qth und eine gruppe von leuten die auch betrieb machen. atx hatte ich früher mal. (mit optokopplern ptt-sig rausgelötet usw.) ohne wiederholung....
    Geändert von wilhelmhertha (14.08.2014 um 20:03 Uhr)
    (\_/)
    (O.o)
    (> <)
    This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •