PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alte Handgurken



Garuda1
01.02.2011, 20:14
Hiho,


ich habe in letzter Zeit nen großen Fabel für alte Handgruken entwickelt... Riesige Oschis ihr kennt die Dinger ja. Jetzt bin ich auf der Ebay-Jagd... kennt einer von euch vielleicht noch andere Quellen ausser ebay und Flohmarkt für son Geraffel?

mit freundlichem Gruß
Garuda1


p.S: Im Moment sind die alten Stabo-Gurken (SH - was auch immer^^) das was ich kenne und am ehesten meinem geschmack entspricht... gibts da noch größere klötze nach denen man suchen kann?^^

Wasserbueffel
01.02.2011, 20:59
Hallo Telefonzellenträger(so nannte man mich früher auch!)

Die SH Typen (6000,7000,8000SH etc)
sind wirklich gut!!!
Besonders mit der 13mm dicken,15 Elemente und 1,65 mm langen Teleskopantenne!!
Liessen sich sogar noch am Fuss im Gerät prima abstimmen!

Natürlich gab es noch "schwerere Klötze"
Belcomp 12 Kanal AM,Zodiac 3,6 und 12 Kanal AM.
Tsiu Sheng,Quelle Universum,DNT Handic etc etc.
Gab auch diverse CB Handfunken aus Übersee mit externen Antennenanschluss und
4pol Mike Anschluss!!
Die beste Handpuste war damals für mich die Sommerkamp TS 5623DX
oder die TS 5680 DX.
Nur AM(FM gabs erst ab ca 1975!),aber ging ab wie ein Zäpfchen!
Dann fröhliches Suchen nach den Oldies,hab auch noch irgendwo Fotos,
hoffe das ich diese noch finde.
Gruss Walter

Manfred
06.02.2011, 21:38
Hallo Walter
Ich kann mich noch daran erinnern, in den siebziger Jahren mit einer Handgurke HF 12 , angeschlossen an eine Hochantenne eine DX Verbindung gehört zu haben , die von Teneriffa kam.
Ein deutscher Urlauber war dort mit einer Mobilantenne in einem Hotelzimmer am rufen und gab dabei ständig seine Urlaubsadresse durch. Er versicherte auch , das er alle
QSL Karten beantworten werde die er bekommt. Ich habe ihm dann auch eine nach Teneriffa ins Hotel La Romantika gesendet. Zwei Monate später bekam ich dann von Dortmund (seine Heimatadresse) die Bestätigung mit der Hotelansicht aus Teneriffa. Er hatte dann noch das Hotelfenster angekreuzt, aus dem er gesendet hatte.
Ich war anschliessend stolz, von so weit die erste QSL Karte bekommen zu haben und das gehört mit einer HF 12 Handfunke.

Gruß Manfred

Wasserbueffel
06.02.2011, 22:38
Ja QRP ist schon was Feines.
Mit wenig Aufwand grosse Entfernungen überbrücken!
Mit 1 KW auf dem Berg ist das kein Problem,aber von Handfunke zu Handfunke ist schon selten!
Ich hatte auch mal das Glück in den 70ern .
Saß auf der Terasse mit meiner alten 12 Kanal Shinwa Handfunke und wollte gerade rein weil es kurz vor einem Gewitter war.
Da hörte ich jemanden mit einer Handfunke aus Berlin Tempelhof(ca 834 Km entfernt!).
Nie im Traum hätte ich daran gedacht das die Verbindung klappt,und wenn es auch nur für 2 bis 3 Minuten war!
Leider war die Zeit zu kurz um Daten auszutauschen,sonst hätte ich auch eine QSL Karte davon.

Ps voriges Jahr hatte ich eine Verbindung auf 149 Mhz(Handfunke vom unteren Tide) von Teneriffa bis in die Schweiz.

Gruss Walter

MS18A71
27.06.2014, 21:41
http://img.tapatalk.com/d/14/06/28/y8eje6y9.jpg

Von links: universum 12 Kanal, Universum 3Kanal AM, Stabo 6200, DNT 40/12 alle voll Funktionsfähig.

:cool: