• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

kleine Antennenkunde ? wer weiß was u . warum ? ;-p

O

oelauge18

Guest
Hallo zusammen,
also ich habe immer wieder festgestellt das , am Beispiel eines Handscanner mit Teleskopantenne,
immer wieder nur das Verschieben um ein paar Zentimeter auf der Tischplatte erstaunliche Empfangsunterschiede ;-)drinne sind...
Dabei stelle ich auch fest , sobald ich die Antenne anfasse, gleich besserer Empfang mit mehr S-Meter
das Resultat ist. Wie kann man nun dieses Phänomen zu meinem Empfangsvorteil beeinflussen bzw. abändern ?
Tut einfach mal so als wenn ich sechs Jahre bin und gebt mal euren Senf zu Besten ;-p
Frohes Fest und guten Rutsch !!!!!!!!!
Gruss an Alle
 
W

Wasserbueffel

Guest
Dann mache Dir doch einfach ein billiges Weihnachtsgeschenk.....
Etwa 2-2,5 Meter Draht mit einer Flachhülse oder Rundhülse am Minus des Funkgerätes.....
Das lässt denn einfach runterhängen.

Bringt schon eine gute Empfangsverbesserung am Handgerät(besonders auf KW von 0,5 -30 Mhz).

Hab ich jahrelang auch so am CB Handfunkgerät praktiziert.
Dazu habe ich mir den Draht an einen Klinkenstecker am Minus angelötet.
Und vorne den Plus des Steckers abgepitscht,damit ich auch was höre wenn der Stecker drin ist!

Walter
 

Anhänge

5

513

Guest
H...Wie kann man nun dieses Phänomen zu meinem Empfangsvorteil beeinflussen bzw. abändern ?...
moin,

testen, testen und nochmal testen. høhe, breite, bebauung etc - alles kann beeinflussend sein.
seehr allgemein, ich weiss, aber nahezu jeder faktor macht sich irgendwie :!: bemerkbar. eine
ideale schulung fuer die mathematische løsung wære wohl eine schulung zum funkamatør :?: :|
 
Oben