• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

Schon Jemand sowas ausprobiert??

Wasserbueffel

Administrator
Teammitglied

Leider im Netz keine Erfahrungsberichte gefunden.
Würde mich schon interessieren ob sich Teil für das Geld lohnt.

Walter
 

Torkel

Member
Vorschlag, Markus spendiert uns eine Expedition nach Nebraska USA und wir werden vor Ort die Antenne ausgiebig testen und bei Gefallen in Kaufverhandlungen eintreten.

Spaß beiseite, leider ist dem Bild nicht wirklich viel zu entnehmen, so das man wenigstens in etwa auf die mechanische Qualität schließen könnte. Also muss sich einer Erbarmen und bestellen und testen.
 

Bernhard

Member
Moin!

Vor einigen Jahren habe ich mal Versuche angestellt mit einer Antenne von etwa gleichen Abmessungen, Spule am Speisepunkt, an einer Zodiac P2040 mit BNC-Buchse versehen.
Sollte für die Ortsrunde sein.
Die Ergebnisse waren nicht berauschend.
Dann habe ich eine Scannerantenne etwa gleicher Länge (Spule i.d. Mitte) mit einer anderen Spule aus CuLa versehen. War viel Probieren.
Die Ergebnisse waren durchaus besser.

Irgendwann habe ich dann mal in einem kleinem Funkladen, der Inhaber trug die "40 Jahre Raute", zwei alte Teleskopantennen gekauft.
Unten PL259-Stecker von Amphenol, darüber ein Spulengehäuse aus Kunststoff. Stecker "angelaufen", Teleskope beide etwa 1.80m lang.

Waren wohl für 15 und 10m konzipiert, der Verkäufer wusste es nicht mehr.

Mit einer dieser Antennen habe ich mir damals, mit zwei Radials, eine Ortsrunden-Antenne gebaut, Unterdach. Ging ganz gut.
Das war damals von WI-Sonnenberg aus.

Insbesondere aber vor "China-Export".

73-Bernhard.
 

PMRFreak

Administrator
Teammitglied
Naja, mit knapp 69cm kann ich auch gleich die HighFlex nehmen, das gibt sich nicht viel :)
 

Wasserbueffel

Administrator
Teammitglied
Da hab ich wohl die Zoll nicht umgerechnet.
69 cm hat wohl auf 11 Meter keinen so guten Wirkungsgrad wie längere Versionen...
Bin davon ausgegangen das es so ein Teil ist was ich hier habe(wegen der Ähnlichkeit).
Länge ist ca 1070 mm.

Meine Antenne mit der Spule am Fuss zeigt gute Werte für 11 Meter am RIG Expert an.!
Lässt sich von ca 26 Mhz bis 30 Mhz verwenden je nach Ändern der Länge der Elemente.
Ist auch von guter Qualität.
Sowas müsste sich doch für einen vernünftigen Preis herstellen lassen.

Allerdings weis ich nicht woher das Teil kommt,hab ich irgendwann mal von Jemanden bekommen der auch keine Infos dazu hat.

Walter
 

Anhänge

Wasserbueffel

Administrator
Teammitglied
Jetzt hab ich rausgefunden was für eine Teleskopantenne ich habe.
Nennt sich Albrecht TNC 27.
Im Netz ist darüber nicht viel zu finden...

Jetzt erinnere ich mich das ich sowas mal auf einer Elektronikmesse(Hobby Elektronik in Dortmumd in den 80er Jahen)
in den Regalen von Conrad gesehen hab.
Hätte man vorher gewusst wie diese Teleskopantennen heute gehandelt werden hätte ich das ganze Regal leergekauft;-)

Walter
 

Anhänge

Wasserbueffel

Administrator
Teammitglied
Da bin ich auch immer gewesen, in den 80ern bis Mitte der 90er.
Vielleicht sind wir uns damals mal über den Weg gelaufen?

F.
Könnte sein,war früher Pflichttermin.....(und überall anstehen das man im Stand reinkam)
Aber nur bis es anfing das es kaum noch Funksachen gab und nur noch Computerschrott vertitscht wurde.
Kurz vor Ende der Messe gabs denn Computerzeugs fur einen Kilopreis.

IFA und Interradio (Hannover) waren auch gute Messen.
Heute kannst fast alle Messen vergessen (ausser Funktag Kassel oder Hamradio)

Walter
 
Oben