• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin
  • Moin, ich weise nochmals darauf hin, dass ich alle Registrierungen MANUELL freischalte, da 99% der Anmeldeversuche von Spammern oder Robots versucht werden. Nachdem heute wieder ein User nicht warten konnte und mir gleich unterstellte, wir wollten ihn hier nicht haben, schreibe ich das nochmals und bitte um Beachtung. Ich habe hier aktuell gut zu tun und bin nicht immer im Forum unterwegs, es kann durchaus mal 2-3 Tage dauern, bis ich die (teilweise bis zu 100) Registrierungswünsche sortiere und freischalte. Das steht aber eigentlich auch im Text, den man bei der Registrierung lesen sollte und auch bestätigt.. Gruß Markus

Reichweite Motorola XT420

TeamRomeo

New member
Hallo Zusammen,

ich habe vor 4 Monaten 4 neue XT420 gekauft um diese im Gelände/Wald zu nutzen.

Bei unserem letzten Marsch hat sich herausgestellt das die Reichweite echt, sagen wir es vorsichtig mies war.

Kann man etwas tun um die Reichweite zu erhöhen? Gibt es Erfahrungsberichte? Oder wegschmeissen und andere holen?

Danke Zusammen

Tobias
 

Wasserbueffel

Administrator
Teammitglied
Mit anderen zugelassenen Funkgeräten wird das auch nicht viel besser.
Die XT 420 sind keine schlechten Geräte.
PMR Geräte sind eben Kurzstrecken Funkgeräte.
Allerdings ist Kurzstrecke ein dehnbarer Begriff.

Sagen wir mal so.
Bis ca 800 Meter sollten die Teile alle funktionieren.
Wenn man nicht gerade in Stahlbetonbauten unterwegs ist;-)
Wenn ein Teilnehmer etwas höher steht und keine Hügel dazwischen sind geht es auch schon mal 2 bis 3 km.
Mehr geht nur mit anderen Antennen am Gerät oder mehr Leistung.
Das ist aber leider nicht erlaubt.

Schau mal nach ob der Squelch im Gerät nicht zu hoch eingestellt ist.
Notfalls mit der Monitortaste arbeiten(Squelch offen).
Antenne und Gerät sollten vertikal und hoch und etwas weg vom Körper gehalten werden.
Natürlich nur soweit weg das noch Sprache übertragen wird.....
Das bringt auch noch etwas an Reichweite...

Notfalls das Gerät in die Richtung halten wo der Gesprächspartner am besten zu hören ist.
Vielleicht auch mal kurz stehenbleiben damit die Verständigung funktioniert.

Das sind so Sachen die man versuchen sollte.....
Viel Erfolg

Walter
 

Prof.Dr.M

Member
Hallo Tobias

Herzlich Willkommen!

Reichweite bei Funk hängt von vielem ab und die Angaben der Hersteller sind meisten sehr großzügig und nur unter optimalen Bedingungen.
Walter hat ja schon das Wichtigste erklärt - hochhalten, von sich weg, Squelch öffnen ...
Sollten die Geräte trotzdem nicht ausreichend sein, dann probiere mal welche mit längerer Antenne wie z.B. das G9 / G11 von Midland.
Eine gute lange Antenne kann einiges bewirken - bei mir schon mal bis zu 3-facher Reichweite.
 
Oben