• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin
  • Moin, ich weise nochmals darauf hin, dass ich alle Registrierungen MANUELL freischalte, da 99% der Anmeldeversuche von Spammern oder Robots versucht werden. Nachdem heute wieder ein User nicht warten konnte und mir gleich unterstellte, wir wollten ihn hier nicht haben, schreibe ich das nochmals und bitte um Beachtung. Ich habe hier aktuell gut zu tun und bin nicht immer im Forum unterwegs, es kann durchaus mal 2-3 Tage dauern, bis ich die (teilweise bis zu 100) Registrierungswünsche sortiere und freischalte. Das steht aber eigentlich auch im Text, den man bei der Registrierung lesen sollte und auch bestätigt.. Gruß Markus

Motorola TLKR T60 mit Motorradhelm kombinieren

Prof.Dr.M

Member
Nun ja, es gibt eben manchmal "Spezialisten" die schaffen auch fast unmögliches!
Wir sind alle gemeinsam hintereinander losgefahren ... nach 500m kommt ein (großer Kreisverkehr) ... ich als Führender gebe noch per Funk durch "Bitte im Kreisel LINKS abbiegen" ... Antwortet der nächste hinter mir, der durch einen Transporter von mir getrennt war "Kein Problem ich bin ja direkt hinter dir und sehe dich" ...
Ich biege im Kreisel also links ab und sehe niemanden mehr hinter mir ... halte an ... es kommt niemand ... ich warte ... es kommt niemand ... OK, ist eben ein großer Hauptstraßenkreisel ... es kommt niemand ... ah da kommt ja einer ... aber Moment das ist doch der welcher am Schluss fährt ... wo sind denn die anderen abgeblieben? Die haben doch alle gehört LINKS abbiegen ...
Ich rede mit Basti wieso ER denn da sei und die anderen nicht?
In dem großen Kreisel hätten sie nur langsam und jeder einzeln einfahren können.
Er habe die anderen dann plötzlich auch nicht mehr gesehen, aber mich wie ich links aus dem Kreisel herausfuhr, deshalb sei er jetzt hier.
Wir haben dann die anderen angerufen und derjenige der vorher noch meinte er sehe mich, sei nicht links sondern irgendwie rechts abgebogen weil er die falsche Spur genommen hatte. Leider gäbe es auf dieser Strecke bisher keine Wendemöglichkeit, aber bei der nächstmöglichen würden sie umdrehen.
Da half also weder der Hinweis links abbiegen, noch auf die Strecke zu schauen :)
---
Nun erstens wollen wir nicht langsam fahren :) , im schlimmsten Fall überholt der uns noch (weil wir ja niemanden blockieren) und wir haben ihn alle vor uns :)
Zum zweiten ist eine CAM zwar praktisch, und ich zeichne teilweise sogar nach vorne und hinten unsere Touren auf, aber so eine CAM Aufnahme ist eben auch nicht überall erlaubt und wir wollen ja wie schon gesagt unsere Zeit fürs Fahren nutzen und nicht um mit jemandem zu diskutieren oder anzuzeigen.
---
Ich habe nicht prinzipiell etwas gegen Motorradfahrer, aber leider gibt es eben sehr viele mit Demenz, Selbstüberschätzung und Wehleidigkeit.
Demenz weil sie kurz nach der Prüfung fast alle Verkehrsregeln missachten, und Selbstüberschätzung weil sie denken sie seien grundsätzlich die Besten, die Schnellsten, ihnen hätten alle Platz zu machen und sie dürften überall fahren.
Wehleidig deshalb, weil es ihnen im Winter zu kalt und glatt ist, bei Regen ist es ihnen zu nass, und im Sommer zu heiß in ihren Lederklamotten.
Da fragt man sich doch WOZU haben die sich ein Motorrad gekauft?
Zumindest dort wo ich regelmäßig zur und von der Arbeitsstelle nach Hause fahre, aber auch sehr häufig auf unseren Touren verhalten sich ca. 80% der Motorradfahrer so :(
An der Ampel drängeln sie sich vor und sind dann beleidigt wenn der Autofahrer besser wegkommt wie sie.
Im Berufsverkehr schlängeln sie sich zwischen den Fahrzeugen hindurch mit tlw. noch 10cm Platz zum Spiegel - und das nicht nur bei sillstehendem Verkehr sondern tlw. bis zu ca. 80km/h.
Sie fahren auf der Links/Rechtsabbiegerspur vorbei, sie fahren auf der Bus/Taxi-Spur, sogar auf dem auf der Straße aufgezeichneten Fahrradweg.
Und wenn man ein gut motorisiertes Fahrzeug hat und sie deshalb an einer kurzen Passstrecke nicht vorbeikommen sondern vor der nächsten Kurve abbremsen müssen, dann zeigen sie dir den Vogel weil du sie nicht vorbeigelassen hast!
Nur in der Schweiz habe ich bisher keine Erinnerung an "Motorradraudies" - woran das wohl liegen mag? :)
---
Aber solche Gestalten gibt es natürlich auch bei einigen Autofahrern - rasen mit 60 km/h durch eine parallele Tankstelle, überholen dich in der Stadt mit 80 km/h weil du sie vorher wo es noch zweispurig war "hast stehen lassen" mit seinem großen Motor.
Als ich mal auf dem Rückweg nach Hause war und aus dem Dorf auf die Landstraße fuhr gab ich ganz normal Gas und fuhr eben so mit 100km/h die Landstraße entlang bis rechts ein Supermarkt kam wo ich einbog.
Hinter mir fuhr einer mit einer (älteren) S-Klasse, der bog ebenfalls hinter mir ein - aber nicht wegen dem Einlaufen.
Nein, der fuhr mir tatsächlich hinterher um mich, als ich ausgestiegen bin anzupflaumen:

Was mir eigentlich einfällt, ob ich tatsächlich geglaubt hätte ich könnte ihn mit meiner billigen Reißschüssel in seiner deutschen S-Klasse abhängen.
Ich hätte wohl nicht genügend Geld um mir ein gutes deutsches Auto zu kaufen!

Ich lächelte ihn an und sagte ihm ich hätte ihn gar nicht abhängen wollen, ich hätte nur Gas gegeben weil die Straße frei war.
Und er bräuchte sich keine Sorgen wegen mir machen, ich hätte zuhause noch ein schönes gutes deutsches Auto in der Garage stehen - ein Mercedes Cabrio!

Klar, sie mit ihrer Reisschüssel haben einen Mercedes zuhause ... und hat losgelacht und ist weitergefahren.

Geht's noch? Der hat doch einen an der Waffel! Der hat wohl morgens keinen Kaffee und/oder Abschiedskuss von seiner Frau bekommen oder ist im Geschäft irgendwie bei einer Beförderung nicht berücksichtigt worden!

Da habt ihr es abseits der Straßen vermutlich etwas "einfacher" :)
---
Ja leider sind die schönen Strecken oft zu voll und das fahren macht nicht mehr soviel Spaß.
Da hatten wir mit unseren Pässen meistens mehr Glück :)
Allerdings fahren wir auch eher in der Nebensaison und teilweise auch nicht so ganz viel befahrene Pässe & Co.
 

Husky

Member
Was du geschrieben hast zeigt das ganz klar den allgemeinen täglichen Wahnsinn .
Schauplatz " Kampfarena Straße " .Und jeder hat nen längeren oder größeren :giggle:
Bei uns können die Maulheden mal ihre Ps spielen lassen, kommen aber meist bei den 40 bis 50 Ps Maschinen schon gar nicht mehr mit.
Kippen meistens schon im Stand um wenn sie anhalten müssen ...
Und die ihre Navis als " das beste halten " stehen immer dumm an der Seite und schauen auf ein leeres Display.
Ankacken wollten wir den Burschen nicht sondern mal im Gespräch mit nachdruck sagen was er fürn Bullshit macht .
Der Vorwegfahrende hatte " Puls " und das ist bei ihm gefährlich .............
Eine HD Gruppe hinter uns hat das verfolgt und den vorbei fahren Streifenwagen angehalten.
Da halten noch Motorradfahrer untereinander zusammen. Egal ob HD oder Reisschüssel.
Wir hatten danach noch nett an ner Konoba beim Bier nett geplauscht ..........

Abseits fahren ist anstrengend und muss man können , aber Straße ist nicht das was spaß macht bei solchen Pfosten
 

Prof.Dr.M

Member
Täglicher Wahnsinn, Kampfarena Straße, Maulhelden ... ja das trifft es sehr gut.
Es wird ja auch immer schlimmer mit den Fahrzeugen - PS die keiner auf der normalen Straße, nicht mal auf einer Rennstrecke, benötigt, Höchstgeschwindigkeiten von gut und Böse die jeder "Laie" kaufen und auf öffentlichen Straßen fahren kann, wenn er das nötige Kleingeld (oder Eltern) hat.
Fette "Geländewagen" oder SUV's die eigentlich fürs Gelände gemacht sind und vermutlich zu 99% nie abseits der Straßen bewegt werden.

Als damals die Hayabuse (?) herauskam, war sie glaube ich, das erste offizielle Motorrad das schneller wie 300km/H (?) fahren konnte.
Da fragte ich mich auch schon - wer braucht denn sowas? Bei 300km/h und dem "Tunnelblick" nimmst du doch nicht mehr viel wahr!?
Früher hatten, zumindest die Deutschen Hersteller, noch eine Selbstbeschränkung auf 250 km/h ... und das reichte doch auch völlig!
Früher hat man den Auspuff (das Teil wo der Dreck rauskommt :) ) noch "versteckt", heute protzt man damit und je mehr und größer (auch wenn man dahinter öfters nur kleinere Röhrchen sieht) sie sind , desto besser!

Ich wohne in dem Bundesland wo 3 der "Besten Fahrzeuge Deutschlands" gebaut werden.
Ich wohne in Nachbarschaft zu einem der größten und bekanntesten deutschen Mercedes-Tuner.
Ich bin dort früher gerne mit dem Fahrrad vorbei gefahren und habe immer wieder neugierig nachgeschaut was sie mal wieder tolles gebaut haben.
Da hatte die Firma für mich auch noch irgendwie eine "guten Ruf" - zwischenzeitlich mit der ganzen Masse von klein bis groß und ihren "lauten Motoren mit elektronischen Fehlzündungen" für jeden "Möchtegern-Straßen-Schumi" , kann ich es manchmal gar nicht mehr hören und bin eher genervt davon.

Das liegt nicht am fehlenden "Kleingeld" oder dass ich noch nie sowas gefahren bin, sondern einfach daran dass mir sowas nicht gefällt.
Ich bin u.a. auch schon Ferrari, Lambo, Porsche GT3 RS oder Jaguar F-Type SVR gefahren - Sogar auf abgesperrter Strecke!
Und ja sicher das sind schon flotte Fahrzeuge, aber nichts was ich mir jetzt zum Nichtfahren und nur haben wollen in die Garage stellen möchte.
Da würde ich mir eher sowas schickes wie eine Cobra AC 427 oder Ferrari 348 TS holen - aber alltagstauglich sind die auch nicht gerade.
 

Husky

Member
hab ich alles hinter mir
Geile Karren mit v8 ect. , ja schau ich noch mal gern an aber alles unter 3 m innenraum und 1,8 m breite macht mich nicht mehr an .
Da nen V8 mit Gas wäre ok , aber nen Diesel ist halt auf lange Strecken eh besser. Die meisten Kilometer fahr ich nur noch mit so einer Fahrzeugklasse. Und zum einkaufen reicht der A.. ;)
 
Oben