• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

Midland G9 - "Tuning"

W

Wasserbueffel

Guest
..........für Squelch gibt es kein Poti.
Oh Scheixxxe,jetzt weis ich auch warum ich im LPD Band nur vom Klo bis ins Wohnzimmer funken konnte.....
Hab wohl den "falschen Poti" erwischt...

Kann keiner den Wind abdrehen???,sonst fliegt mir die Antenne weg(haben hier bis 120 km/h Sturm..)

Walter
 
U

User

Guest
Vielen vielen DANK Euch allen!

Dann werde ich mal am DEV.-Poti drehen um die Modulation (Hub) entsprechend zu verändern. (Mal hören was es bringt…)

An die werksseitig fest eingestellten Squelch-Einstellung werde ich mich dann halt gewöhnen müssen.

edit: Bei der Höchsteinstellung des DEV.-Poti empfinde ich nun die Modulation als fast gleichlaut gegenüber anderen Funkgeräten (übersteuert meiner Meinung nach auch nicht). *freu*
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Corwin

Guest
Wenn ich das richtig verstehe, ist das G9 dann lauter als vorher, warum stellen die Lurche das denn nicht schon ab Werk so ein, wie bei den anderen Geräten auch? Nur die G9 sind leiser. Zumindest bei meinen Geräten hier.
 
W

Wasserbueffel

Guest
Wenn ich das richtig verstehe, ist das G9 dann lauter als vorher,
Nur an einem anderen Gerät oder einem zweiten G9 ist es lauter.
Am G9(womit man spricht) ändert sich nichts.

warum stellen die Lurche das denn nicht schon ab Werk so ein, wie bei den anderen Geräten auch?
Weil dann die zulässigen Grenzwertze überschritten werden und damit die Zulassung erlischt!

Walter
 
C

Corwin

Guest
Ah, verstanden. Modulation. Ich dachte, ich dreh nur den Lautsprecher lauter damit. Ich hatte nicht alles gelesen...
Danke:)
 
L

lassa

Guest
LPD-Probleme nach Mod

Hallo,
ich folge dem Forum bis jetzt als stiller Leser. Nun hab ich mich an ein G9 zum modden gewagt. Hiernach konnte ich auch senden und empfangen. Nun hat sich herrausgestellt, dass sich G9 nicht mehr vom PMR in den LPD-Modus umschalten läßt.

Hat hier jemand eine Idee?
Kann es sein das die Lötbrücke auf dem J1 kalt ist?
für Hilfe bin ich sehr dankbar
 
L

Lorenz

Guest
Hi,
hast Du das Problem mittlerweile gelöst? Ich habe mal was von einer Tastenkombination gelesen, in der man den LPD Mode abschalten kann. Wenn ich jetzt noch wüsste, wo das war.
Viele Grüße
 
L

leachim

Guest
Hallo,

ich habe ein Problem mit dem "tuning" eines meiner G9. Ich habe ein Schwarzes G9 Gebraucht gekauft und ein Tarnfarbenes neu bei Amazon. Beide habe ich dem 5W Mod unterzogen (Jp1&2 zu und JP4 offen), bei einem kleinen Reichweitentest fiel recht schnell auf dass ich mit dem Tarnfarbenen neugerät mein gegenüber bei >4 Km noch perfekt verstehe. Wärend man mich selbst gar nicht mehr versteht, eine kleine Strommessung bestätigte den verdacht. Nur das schwarze Gerät sendet mit ~5Watt und zieht dabei >1A Strom. Das Tarnfarbene zieht maximal 400mA Boost/High/Low, das Schwarze >1A bei Boost/High und etwa 400mA bei Low. Jetzt meine Frage hatt hier irgendjemand ein ähnliches Problem beobachtet und vielleicht eine Erklärung, vorzugsweise Lösung gefunden?

Beide Mainboards tragen übrigends die gleiche Aufschrift: G9_A0_2

Hier mal ein Bild vom Gemoddeten Tarnfarbenen Problemkind:
IMG_20150419_174339.jpg


MfG Michael
 
W

Wasserbueffel

Guest
Am Empfang ändert sich durch den Mod nichts!!!

Kommt auch immer darauf an ob man LPD braucht oder nicht.
Dann muss man anders brücken....

Meine alten Einstellungen siehst hier drunter.

Alan g9 mods.jpgAufnahme1.jpg

Walter
 
L

leachim

Guest
Hallo, erst mal danke für die schnelle Antwort.

^^ Ich hab mich da wohl etwas in der Stromangabe verstrickt, was ich sagen wollte:

Der Mod funktioniert nur beim alten Gerät (Schwarz), beim neuen Gerät(Tarnfarbe), zeigt der Mod keinerlei Wirkung.
Dass der Mod die reine Ausgangsleistung betrifft ist mir absolut bewusst, der einseitige Empfang war hier nur das Indiz für mangelnde Sendeleitung an der Gegenstelle.

Ich habe auch schon andere Einstellungen an Jumpern sowie Potis versucht, eine erhöhte Sendeleistung (und damit Höherer Eingangsstrom) konnte ich allerdings mit keiner bewirken.

Dieses Verhalten könnte erklären warum für manche der Mod keine erkenntlichen Verbesserungen brachte, während andere Rekorde funken.


Ich hoffe ich konnte mich dieses mal verständlicher ausdrücken.
MfG Michael
 
W

Wasserbueffel

Guest
Leider das Problem das es von den Geräten zig Versionen gibt.
Auch sollte man sich nicht zuviel erhoffen von etwas mehr Sendeleistung.
Was nutze es wenn ich weiter gehört werde aber meinen Gegenüber nicht höre.

Ein besserer Empfänger(bei beiden miteinander kommunizierenden Geräten) und bessere Antenne bringt meist mehr.

Walter
 
L

leachim

Guest
Ok, dann werd ich mal random ein 3. Gerät bestellen. Mal schauen wie es mit dem ist.

Faktor 10 mehr Sendeleistung bringts schon, besonders wenn ich selbst 2 habe...
Größere Antenne ist nett, aber die muss auch irgendwie unter die Jacke...
Auf dem Dach meine 5 Meter Lamda 1/2 juckt mich nicht, aber beim GS-/Ski- fliegen/fahren machen 20 cm mehr viel aus.


MfG Michael
 
L

leachim

Guest
Das 3. Gerät ein G9 Plus setzt den Mod jetzt erwartungsgemäß um. Es scheint also vereinzelt Geräteserien zu geben die trotz Brücke die Sendeleistung nicht anheben.

Jeder der einfach testen will ob der Mod funktioniert hat, kann mit einem einfachen Multimeter und einem 5V 2A Netzteil den Strom beim drücken der Sendetaste messen. ~400mA --> 500mW Sendeleistung ~1,2A --> 5W Sendeleistung.

MfG Michael
 
J

Justarius

Guest
Moin,

ich muß die Erfahrungen von leachim leider bestätigen. Auch ich habe wohl ein G9 erwischt, was die Sendeleistung trotz Jumperstellung nicht verändert.

Gibt es inzwischen Erfahrungswerte, ob und woher man die Bauserien bekommt, die das "Leistungs-pimpen" sicher ermöglichen? Ich möchte ja nicht zig Geräte kaufen bis ich mal eins finde ;(

Der J.
 
S

shinji86

Guest
Guten Tag an alle hier im Forum,

Ich habe mir vor kurzen die Midland G9 plus Tarnfarbe beim Versandhändler mit dem Großen "A" bestellt, und bin kurz darauf auf dieses forum hier aufmerksam geworden.

Bin jetzt kein Elektroniker und auch ein absoluter Funk leihe, aber eines macht mich bei meinen G9 Plus stutzig und zwar, Wenn ich im Menü die Leistung auf Low stelle dan messe ich eine Leistung am Plus pole der zur Hauptplatine führt folgende Werte:

Bei LOW: PTT=165mA und Boost=720ma

Bei High: PTT=1060mA und Boost=1060mA

Die Messung hab ich jeweils an zwei unterschiedlichen G9 Plus durchgeführt und auch mit zwei unterschiedlichen Multimetern.

Hab selber noch keine eingriffe an den Geräten vorgenommen, die Jumper sind bei beiden Geräten wie folgt: JP1 Offen; JP2 Geschlossen; JP3 geschlossen

geh ich da jetzt recht in der Annahme das die G9s bereits freigeschaltet sind? oder ist mir da ein Fehler unterlaufen?

20150517_232215.jpg20150517_232234.jpg
MFG: Kevin
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wasserbueffel

Guest
Laut Jumper müsste alles normal sein.....

Man unterliegt schon mal Fehlmessungen wenn HF im Spiel ist.
Dein Netzgerät zeigt Phantasiewerte an!

Das Funk Gerät sollte in etwas Entfernung vom Netzgerät sein..(Mindestens 1-2 Meter)

Richtige Leistungsmessungen macht man am Dummyload oder mit einem Wattmeter.
Alleine von der Stromentnahme kann man nur "schätzen"

Walter
 
S

shinji86

Guest
Danke für die schnelle Antwort,

Gemessen hab ich allerdings nicht mit ein Netzgerät sondern mit den Akkus im gerät, hab das G9 aufgeschraubt die Akkus wieder eingelegt den Minus pol des Akkufachs mit ein Überbrückungskabel mit der Hauptplatine verbunden und den plus Pol des Akkusfachs durch ein Multimeter laufen lassen. (die werte waren bei zwei unterschiedlichen Multimetern gleich)

Werde es noch mal testen und dieses mal die Multimeter mit ein Verlängerungskabel weiter wegstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wasserbueffel

Guest
Versuch es mal mit längerem Kabel und so weit wie möglich vom NT weg.....
Den Unterschied wirst schon merken.

Walter
 
G

gerry

Guest
Ich habe mir gerade 3 Midland G9 Plus gekauft, da ich leider meine alten G9 verloren habe. Schnell mal aufgeschraubt um die Leistung zu erhöhen und was sehe ich....

Ich finde die Jumper nicht, es sieht ganz anders aus. Ich sehe 3 vertikale Jumper direkt neben dem laut/leise Regler wobei der rechte offen ist, ansonsten habe ich keinen Plan....
IMG_4865[1].JPG
Hat hier Jemand eine Ahnung welchen Jumper ich wie setzten muss um auf die 5 Watt zu kommen?

Danke im Voraus
LG Gerry
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben