• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

Alinco dx sr8 Leistungs-probleme/schwankung

Stocky

New member
Hallo zusammen,
habe vor kurzem eine Alinco dx sr8 zu einem Preis bekommen den ich nicht ausschlagen konnte.
Angeblich 100% okay das Gerät.
Leider scheint es nicht ganz zu stimmen...
Auf den Bändern 10m; 12m; 15m; 17m habe ich eine Ausgangsleistung von ca 60-80Watt, auf 20m 50Watt, 30m; 40m; 60m ca70-80Watt und zuletzt auf 80m nur noch 25Watt. Auf 160m komme ich auf keine 5 Watt. Gemessen in CW und FM mit verschiedenen SWR Metern wie Yaesu FC-700 mit internen Dummy oder MFJ-971 und externen Dummy. Zum vergleich kommen meine anderen Geräte mit den verwendeten SWR Metern auf ihre 100Watt.

QRP ist ja auch reitzvoll aber auf 80m hätte ich schon gerne die volle Leistung.

Meine versuche lagen bis jetzt nur bei der Abstimmanleitung von Alinco den VR112 auf 20m auf Maximum zu bringen aber ohne großen Erfolg. Mehr als 60Watt kommen nicht und auf 80m ergab dies keine veränderung. Max 25Watt
Hat von euch noch jemand einen heissen Tip ?

Beste 73, Thomas

Ps. Nach 1 Stündiger benutzung meiner Lupenbrille ist es mir nicht mehr möglich meine Rechtschreibfehler zu suchen ;)
 

Wasserbueffel

Administrator
Teammitglied
Das kann man hinbekommen.
Wenn ich nachher vom Friseur zurückkomme such ich mal das Servicemanual auf meiner HDD.
Melde mich denn.
To later

Walter
 

Stocky

New member
Danke Walter für die schnelle Antwort,
über die fast ohne Funktion des Noise Blanker hatte ich mich zuerst gewundert.
In meinem QTH in der "Groß-Stadt" ist das Gerät auf den tieferen Frequenzen kaum zu nutzen, das meistern meine anderen "Küchen-Geräte" hervorragend. Okay, ist ja auch eine ganz andere Preißklasse.

Die/Der/Das Alinco sollte dann Mobil oder auch am Campingplatz genutzt werden.

Nach heutigem Abgleich war die Leistung von 10m - 60m (auch 20m) fast gleichmäßig bei 75Watt aber auf 80m unverändet 25Watt und 160m unter 5Watt.

Mich würde Brennend interessieren was dieser "Kisten-Doc" der mittlerweise die ganze E-Bucht mit seinen "Angeboten" vollmüllt da gezaubert hat...

Gruß Thomas
 

Wasserbueffel

Administrator
Teammitglied
Dann sieht es irgendwie nach Bauteile Alterung(L-C Kreise etc.) oder kalte Lötstellen oder Kontaktprobleme aus.
Mal im SM schaun wo die 80-160 Meter Aufbereitung ist.Da mal ein bischen messen und mit den Daten aus dem SM vergleichen.
Da würde ich einfach mal die Lötstellen kontrollieren und ggf. nacharbeiten(kein bleifreies Lot).
Was bei alten Röhren Fernseher am Zeilentrafo geholfen hat,hilft vielleicht auch bei der Alinco....

Sonst mal telefonisch oder per Mail die üblich Verdächtigen(Forumsponsoren oder bekannten Kisten Docs) kontaktieren.
Die haben meistens schon durch Erfahrungen mit dem Zeugs etwas mehr Infos parat.

Weis ja nicht welcher Spezi von den Ebay Docs da was gezaubert haben soll.
Würde es nicht veröffentlichen,halt es für Dich....
Bringt nur Ärger.

Sollte eine zugesicherte Eigenschaft des Gerätes nicht zutreffen kann man ja nachhaken,
allerdings wenn man selber dran runschraubt ist das vorbei.

Ich habe an meinem IC706 MK2G auch etwas Arbeit gehabt,nach 20 Jahren ist das normal
das die Funke nicht mehr so arbeitet wie im Neuzustand.

Wünsche Dir Erfolg bei der Suche nach dem(die) Fehler.

Walter
 

Stocky

New member
Hallo Walter,

Namen nenne ich natürlich nicht. Das machen hier im Umkreis die ansässigen Ortsrunden schon.
Wäre halt schön gewesen wenn ich vorher gewusst hätte wer das Gerät Frequenz erweiterte und "optimierte", dann hätte ich sofort die Finger davon gelassen.

Neue Uhrmacher-Brille kommt die Tage und dann werde ich nochmal ganz von vorne anfangen.
Endbericht folgt...

Thomas
 
Oben