Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Das Kultmikrofon der 80er Jahre schlechthin!

  1. #1
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    376

    Standard Das Kultmikrofon der 80er Jahre schlechthin!

    Moinsen zusammen,

    eben bei Markus im Shop entdeckt und gleich eins gesichert. Ich habe zur Zeit nicht wirklich Bedarf an ein weiteres Handmikrofon, aber das musste ich doch unbedingt haben, als Erinnerung an gute alte Zeiten, und dann noch aus Metall in Chromoptik.

    Hier als Link: https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkg...OM::13569.html

    Grüße

    Torkel

  2. #2
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    272

    Standard

    Ja, nicht schlecht. Zum Glück, kann ich ein originales "Pistol-Mike-007" in original Filmdose, in unbenutztem Zustand mein Eigen nennen.
    Ich habe die versiegelte Büchse nach dem Kauf nur geöffnet, um zu sehen was drin ist.
    „Qualität ist kein Zufall; sie ist immer das Ergebnis angestrengten Denkens.“
    John Ruskin (1819-1900)

  3. #3
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    376

    Standard

    Moin Questor,

    Glückwunsch zum Original, sowas hält man natürlich in Ehren. Leider war das Original zur damaligen Zeit bei uns hier nicht zu bekommen und wer eins ergattern konnte gab es nicht mehr her.
    So freue ich mich wenigstens an ein Replika zu kommen, was von Herrn Neuner sogar vom Stecker her konfiguriert wird laut Angabe im Shop.
    Mal sehen ob die Steckerbelegung auch zu meiner Albrecht Ultra Force kompatibel ist, ein Gerät in schöner Chromoptik und dazu das Mikrofon aus Metall in ebenfalls Chromoptik, da lacht das Herz.

    Grüße

    Torkel

  4. #4
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    272

    Standard

    Moin. Das Original konnte ich mir damals auch nicht leisten, Ich habe Ende der 70er angefangen Geld zu verdienen. Dieses Geld ging oft für die Erhaltung der Zündapp drauf, die mich zum Geldgeber gebracht hat, auch musste der Funk in dieser Zeit an die dritte Stelle rücken. Ich war froh eine Stabo M-12 zu besitzen. Der CB Funk Virus schlief dann ein, um 2005 zufällig bei einem Flohmarktbesuch wieder auszubrechen.
    Ok, das meiste hat nichts mit dem Pistolmike zu tun, musste aber raus.
    „Qualität ist kein Zufall; sie ist immer das Ergebnis angestrengten Denkens.“
    John Ruskin (1819-1900)

  5. #5
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    376

    Standard

    Moin Questor,

    neben einigen sogenannten Exportgeräten besaß ich für den Mobilbetrieb ebenfalls eine Stabo Stratofon M12 an einer DV27, war eine sehr gute Kombi und das MB+3 Mikrofon tat sein übriges. Hat mit dem Mikro auch nichts zutun, aber so gibt es doch viele Gleichungen.

    Grüße

    Torkel

  6. #6
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.439

    Standard

    Hatte auch mal 2 Stck Sadelta Echomaster plus restauriert....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sadelta Echo Master Plus.jpg 
Hits:	9 
Größe:	268,4 KB 
ID:	3550

    Ähnlich der MB+ Serie von der Qualität her.
    Besitze nur noch Turner + 3 Mikrofone,funktionieren überall dran!
    Das in der Mitte hab ich mit neuer Kapsel(von einem anderen defekten Turner + 3) bestücken müssen.
    Muss nur noch nach einem neuen Ring (wo die Kapsel drinsteckt ) schaun.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Turner.jpg 
Hits:	8 
Größe:	267,2 KB 
ID:	3551

    Walter

  7. #7
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    272

    Standard

    Hallo Walter. Schöne/interessante Sachen hast du da immer, das linke +3 könnte mir gefallen.

    @Torkel
    Ja, der Virus ist bei uns allen ja der gleiche. Ich mache momentan nichts mehr - nach dem Umzug, obwohl ich jetzt ganz oben wohne und der Balkon nach oben frei ist.
    Eigentlich wollte ich langsam wieder mobil anfangen, aber das wird mir durch das kommende Verbot vermiest. Ich habe noch eine Jackson 1, aber die liegt schon einige Jahre,
    die müsste erst mal nach Hamburg, bevor ich die benutzen kann.
    „Qualität ist kein Zufall; sie ist immer das Ergebnis angestrengten Denkens.“
    John Ruskin (1819-1900)

  8. #8
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    376

    Standard

    Moinsen,

    so, das Replica Mikrofon ist heute morgen angekommen und wurde selbstverständlich sofort in Augenschein genommen.

    So klein wie das Mikrofon ist, so schwer ist es wiederum, eben ein robustes Metallgehäuse. Das Kabel ist wirklich sehr angenehm weich, die PTT Taste ist gut zu bedienen und auch der Regler für die Verstärkung läuft sauber und gut in der Hand liegt das Mikrofon sowieso.
    Angeschlossen an einer CRT SS 9900 und an einer Albrecht Ultra Force war das Modulationsergebnis in AM/FM/SSB bei beiden Geräten wirklich mehr als sehr gut und rund in der Dynamik, wobei der Regler für die Verstärkung problemlos auf ganz hoch stehen durfte, gab es keine Verzerrungen oder Übersteuerungen beim besprechen mit normalen Abstand und Lautstärke.

    @Walter, das Turner Standmikrofon hatte ich damals auch in Betrieb an einer Stalker 9, die ich damals in Hamburg in der Spitaler Straße bei einem Elektronikhändler erworben habe, war das seltene Gerät mit dreimal 40 Kanälen und mit AM/FM/ SSB Modulation. Zu der damaligen Zeit ging ganz schön viel Geld über die Ladentheke. Mit dem Turner+3 war ich nicht wirklich zufrieden, am besten ging so ein MB+2U (oder so ähnlich) an dem Gerät.

    @Questor, das kommende Verbot wird mich nicht vom Mobilbetrieb abhalten. Im PKW habe ich das CRT Mike Blackbox Gerät unterm Beifahrersitz montiert und das Bedienteil kommt im Bereich der Armlehne hoch, so kann ich das bisschen an Sendetätigkeit relativ verdeckt durchführen. In dem Sattelzug den ich ab und an mal bewege ist auch das Standart Funkgerät über Kopf eingebaut aber außer Betrieb, da wir ein besseres unten an der Konsole montiert haben, auch wenn ich von da das Mikrofon in die Hand nehme so hoch oben sitzend wird das wohl kaum einer mitbekommen können. Oder anders, glaubst du das die Massen an Osteuropäischen Fahrern, die den CB Funk sehr ausgiebig nutzen hier in D ab Mitte des Jahres plötzlich ihre Sendetätigkeit einstellen? Ich für mein Teil gehe mit der Angelegenheit erstmal ganz entspannt um, selbst das Telefonverbot wird doch kaum überwacht und gerade dieses Verbot hat meine volle Zustimmung.

    Grüße sendet
    Torkel

  9. #9
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.439

    Standard

    Zitat Zitat von Torkel Beitrag anzeigen
    Moinsen,
    @Walter, das Turner Standmikrofon hatte ich damals auch in Betrieb an einer Stalker 9, die ich damals in Hamburg in der Spitaler Straße bei einem Elektronikhändler erworben habe, war das seltene Gerät mit dreimal 40 Kanälen und mit AM/FM/ SSB Modulation. Zu der damaligen Zeit ging ganz schön viel Geld über die Ladentheke. Mit dem Turner+3 war ich nicht wirklich zufrieden, am besten ging so ein MB+2U (oder so ähnlich) an dem Gerät.
    An der Stalker gingen die Mikrofone mit dynamischer Kapsel besser

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Standmike 1.jpg 
Hits:	8 
Größe:	156,3 KB 
ID:	3552Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Standmike SBE.jpg 
Hits:	7 
Größe:	132,9 KB 
ID:	3553

    Diese Dinger hab ich auch schon ausprobiert
    Funktionieren in der Regel auch ganz gut,nur fehlt etwas "Punch" für SSB.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Albrecht AMB +6S Mikrofon.jpg 
Hits:	6 
Größe:	275,3 KB 
ID:	3554Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Syncron MB+4-S VV Mike.jpg 
Hits:	6 
Größe:	271,2 KB 
ID:	3555

    Das Teil hab ich viel für Mobilbetrieb genutzt.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Astatic Road Devil Mike mit 6 pol President Belegung.jpg 
Hits:	6 
Größe:	219,0 KB 
ID:	3556

    Klingt nicht so hell wie die anderen Astatic Mikes....

    Das M+2U hatte prima Verstärkung,konnte nicht jedes Gerät vertragen.
    War top für SSB,man musste nur öfers die Abschirmung das Kabels erneuern(sonst brummte es...)
    Die große Keramik Kapsel(oder war es Kristall?) war öfters defekt....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Aufnahme1.jpg 
Hits:	8 
Größe:	151,4 KB 
ID:	3557


    Ps.
    Pauli kann wohl nicht mehr gewinnen.
    Letzte Szenen heute war ja schon richtig Slapstick...

    Walter
    Geändert von Wasserbueffel (14.02.2020 um 21:46 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    376

    Standard

    Moin Walter,

    als ich vor gut zwanzig Jahren Mitglied und Dauerkarteninhaber beim FCSP wurde war mir schnell klar daß man bei jeder Saison Leidensfähigkeit unter Beweis stellen muss.
    Es wird Zeit das sich der Verein verstärkt von der etablierten Links und Autonomen Antifaszene löst und sich darauf besinnt wofür das FC im Namen steht.
    Leider oder Gottseidank habe ich es heute nicht mehr bis Hamburg geschafft, so brauchte ich nicht Live dabei sein und Freunde aus unserer Bezugsgruppe konnten die Karten nutzen.

    Macht ihr es bitte besser, ich freue mich immer dem Fohlenradio beiwohnen zu dürfen.

    Grüße

    Hans
    Geändert von Torkel (14.02.2020 um 22:14 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •