Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: PMR-Frequenzen Baofeng BF88xx

  1. #11
    Registriert seit
    30.09.2018
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    27

    Standard

    Ich hatte mir die Anleitung zu den nächste Woche angebotenen Geräten schon angesehen. Die Modellbezeichnung von Silvercrest stand auf der Lidl-Webseite und Dr. Gugel half mir weiter. Dort steht die Möglichkeit des Scannens beschrieben - aber danke für den Hinweis!

    Gruß
    Uli

  2. #12
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.415

    Standard

    Also es geht nicht um den Kanalscan(das können fast alle Geräte)
    Sollte schon expliziet der CTCSS oder DCS Scan sein.....

    Ps.
    Haben sogar 16 Kanäle.(gerade gesehen)
    Dann wirst ja Erfolg mit der Suche haben.
    Viel Glück....

    Walter
    Geändert von Wasserbueffel (In den letzten 3 Wochen um 16:29 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    30.09.2018
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    27

    Standard

    Den Unterschied zwischen Kanalscan und ctcss-Scan hab ich schon verstanden... Ich werd vor dem Kauf halt mal ein „Vorführgerät“ öffnen und die Anleitung lesen

    Gruß
    Uli

  4. #14
    Registriert seit
    30.09.2018
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    27

    Standard

    So, ich habe mir jetzt (auch wenn ich die Teile nicht wirklich brauche) so ein Set vom Lidl geholt. Die Anleitung spricht dass diese Funktion des CTCSS- und DCS-Scans immer noch drin ist... Vielleicht komme ich die nächsten Tage etwas zum Testen.
    Die neue Modellbezeichnung mit den 16 Kanälen ist SFG 8000 B2 im Vergleich zu B1 mit 8 Kanälen.

    Gruß
    Uli

  5. #15
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.415

    Standard

    Dann berichte mal ob es funktioniert.
    Fande die Vorgänger(4810 vs 4811) gar nicht so schlecht.
    Hatten vier statt jetzt 3 Akkus.
    Im Gerät ließ sich sogar Squelch und Modulation einstellen....

    Walter

  6. #16
    Registriert seit
    30.09.2018
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    27

    Standard

    So, die Geräte wurden einem (wirklich kurzen) Test unterzogen. Erstmal muss man das ganze Gepiepse abschalten um sich nicht genervt einem 3-Punkte-Wurf in die nächste Zimmerecke hinzugeben. Die CTCSS-Codes der Gegenstelle erkennen die Teile sofern sie ihm bekannt sind - im Vergleich zu meinen xt660d von Motorola fehlen doch ein paar Codes... Mal sehen ob der nächste Lidl-Markt bei uns um die Ecke eine erkennbare Konfiguration auf seinen CLP446 hat und ob man den Mitarbeitern dort auch einen schönen Feierabend wünschen kann
    Etwas hakelig ist die Bedienung, aber die Anleitung ist ausführlich... elfmal Taste x zu drücken und dann nach oben/unten oder bestätigen ist nicht jedermanns Sache.

  7. #17
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.415

    Standard

    Zitat Zitat von djmac Beitrag anzeigen
    Erstmal muss man das ganze Gepiepse abschalten um sich nicht genervt einem 3-Punkte-Wurf in die nächste Zimmerecke hinzugeben.
    Die blöden Töne gibts bei vielen Handfunken.
    Ist auch das Erste was ich immer abstelle.
    Hatte mal welche von Retevis,das liess sich das nicht abstellen,landeten einen Tag später auf Ebay...

    Zitat Zitat von djmac Beitrag anzeigen

    Die CTCSS-Codes der Gegenstelle erkennen die Teile sofern sie ihm bekannt sind - im Vergleich zu meinen xt660d von Motorola fehlen doch ein paar Codes...
    Tabellen sind leider etwas unterschiedlich,manchmal fehlen einige Codecs in der Liste.

    Zitat Zitat von djmac Beitrag anzeigen
    Mal sehen ob der nächste Lidl-Markt bei uns um die Ecke eine erkennbare Konfiguration auf seinen CLP446 hat und ob man den Mitarbeitern dort auch einen schönen Feierabend wünschen kann
    Glaube aber die senden auf anderen Frequenzen....

    Zitat Zitat von djmac Beitrag anzeigen
    elfmal Taste x zu drücken und dann nach oben/unten oder bestätigen ist nicht jedermanns Sache.
    Man hat ja sonst nichts zu tun

    Walter

  8. #18
    Registriert seit
    20.09.2011
    Ort
    JO41GX
    Beiträge
    151

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Glaube aber die senden auf anderen Frequenzen....
    Ja und Nein.

    Die BNetzA hat mit Vfg 42/2019 zwei Frequenzen für "betriebsinterne Kommunikation in Filialen von Verbrauchermärkten und Handelsketten für die Sprach- und Datenkommunikation mit Handsprechfunkgeräten" allgemein zugeteilt. Und zwar 450.0375 MHz und 460.0375 MHz. Es sind max. 2 Watt (ERP) und nur digitale Nutzung (12,5 kHz und 6,25 kHz) zulässig. Die Nutzung der Frequenzen darf nur auf entsprechenden Betriebsgrundstücken durch dort Beschäftigte erfolgen.

    Allerdings wird auch weiterhin viel analoges PMR446 genutzt. Ist ja auch eine Frage der Kosten, wenn man jetzt neue Geräte anschaffen muss. Ich selber habe bislang noch keinen Supermarkt auf den digitalen Frequenzen gehört. Aber das ist vermutlich auch nur eine Frage der Zeit.

    73, Alex
    Geändert von Bandit (vor einer Woche um 07:13 Uhr)

  9. #19
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    449

    Standard

    Zitat Zitat von Bandit Beitrag anzeigen
    Ja und Nein.

    Die BNetzA hat mit Vfg 42/2019 zwei Frequenzen für "betriebsinterne Kommunikation in Filialen von Verbrauchermärkten und Handelsketten für die Sprach- und Datenkommunikation mit Handsprechfunkgeräten" allgemein zugeteilt. Und zwar 450.0375 MHz und 460.0375 MHz. Es sind max. 2 Watt (ERP) und nur digitale Nutzung (12,5 kHz und 6,25 kHz) zulässig. Die Nutzung der Frequenzen darf nur auf entsprechenden Betriebsgrundstücken durch dort Beschäftigte erfolgen.

    Allerdings wird auch weiterhin viel analoges PMR446 genutzt. Ist ja auch eine Frage der Kosten, wenn man jetzt neue Geräte anschaffen muss. Ich selber habe bislang noch keinen Supermarkt auf den digitalen Frequenzen gehört. Aber das ist vermutlich auch nur eine Frage der Zeit.

    73, Alex
    Hallo
    Aldi nutzt da z.B ein anderes System ein Art Headset, welche Frequenz das ist weiß ich nicht, gab es aber schon vor der Vfg 42/2019 für den Einzelhandel, könnte auch zu Intercom oder WLAN basierend sein.
    PMR446 Freenet149, Analog kann ich mir kaum vorstellen, weil keiner Internas von aussen mitbekommen soll, z.B Kassen Angelegenheiten nicht so toll, wobei da müsste es schon der Zufall wollen das man am Laden nicht weit entfernt ist die Reichweite ja auch nicht reichlich gut.
    73&55 Peter
    Geändert von 13HN516 (vor einer Woche um 17:04 Uhr) Grund: Korrektur
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg!!!!!!!
    Frühere Orte Ludwigshafen am Rhein
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Seit 1987 QRV
    Am Mike Peter

  10. #20
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.415

    Standard

    Zitat Zitat von 13HN516 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Aldi nutzt da z.B ein anderes System ein Art Headset, welche Frequenz das ist weiß ich nicht, gab es aber schon vor der Vfg 42/2019 für den Einzelhandel, könnte auch zu Intercom oder WLAN basierend sein.
    PMR446 Freenet149, Analog kann ich mir kaum vorstellen, weil keiner Internas von aussen mitbekommen soll, z.B Kassen Angelegenheiten nicht so toll, wobei da müsste es schon der Zufall wollen das man am Laden nicht weit entfernt ist die Reichweite ja auch nicht reichlich gut.
    73&55 Peter
    Was beil LIDL genutzt wird weis ich nicht.
    Im Aldi aber kein PMR oder Freenet,das kann ich behaupten weil meine Frau dort 45 Jahre gearbeitet hat.
    Geht dieses Jahr in Rente....
    Ist irgendwas Digitales im 450 Mhz Bereich.
    Ein Analogfunkgerät zeigt mir da nur knattern auf dieser Frequenz(450.xxx Mhz)
    Muss mal mit einem DMR Gerät im Promiscuous Mode versuchen was zu empfangen

    Walter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •