Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Albrecht GAE80H

  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2019
    Beiträge
    10

    Standard Albrecht GAE80H

    Hallo Gemeinde,

    falls für meine Frage ein falsches Unterforum gewählt wurde so bitte ich um Verschiebung.

    In Keller fand ich neben einigen CB-Funkgeräten ( Handfunkgeräte) den besagten Scanner. Mit Batterien bestück habe ich die entsprechenden Bänder abgesucht, ausser immer wieder den gleichen Amateurfunker auf 2m ist nichts weiter zu empfangen. Kann mir jemand sagen was man damit noch empfangen kann, bzw. ob das Gerät überhaupt noch brauchbar ist im Zeitalter von Digital und Co?

    VG
    Egon

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.439

    Standard

    Heute bin ich faul.
    Das Teil nennt sich AE80H und ist von Albrecht.

    Hier wurde die gleiche Frage schon mal gestellt,vielleicht hilft´s.

    https://www.funkerportal.de/index.ph...RoZW1hPTExNA==

    Hier gibts eine deutsche Bedienungsanleitung.

    https://www.thiecom.de/ftp/albrecht/ae80h/80h-b.pdf

    Falls noch Fragen bitte melden...

    Walter

  3. #3
    Registriert seit
    21.07.2019
    Beiträge
    10

    Standard

    Danke Walter, also ist das Gerät für die Tonne. Komischerweise konnte ich das Gerät ohne Gebrauchsanweisung sofort bedienen. Habe jetzt 2 Tage verschiedene Bänke abgescannt und nur auf 70 und 2m gibt es gelegentlich Funkverkehr. Liege ich mit meiner Vermutung richtig, dass ein digitaler Scanner mehr mehr empfängt? VG Egon

  4. #4
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    48
    Beiträge
    463
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Hallo Egon
    Zur Frage Digitale Funkscanner, es
    gibt keine die Tetra Empfangen können zumindest nicht verschlüsselte Aussendungen was meistens der Fall sein wird.
    Du kannst damit aber prima Analog Amateurfunk hören
    2 Meter 144-146 Mhz
    70 cm 430 - 440 Mhz ganz legal darf es jeder hören.
    Wenn du uns verätst wo du wohnst, kann ich dir aber
    auch gerne eine Amateurfunk Relais Liste für 2 Meter und 70 cm geben.
    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Seit 1987 QRV
    Am Mike Peter

  5. #5
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.439

    Standard

    Warum entsorgen???
    Wenn Du eine bessere Antenne anschliesst oder damit im Freien unterwegs bist klappt das mit dem Empfang besser.
    Der kurze Gummistummel ist nur für den unmittelbaren Nahbereich.

    Sowas in etwa
    https://www.pmr-funkgeraete.de/Empfa...scan::396.html
    https://www.pmr-funkgeraete.de/Empfa...BNC::9750.html

    Bei PMR(446 Mhz) wird das mit dem Empfang schwierig weil das Gerät kein 6,25 Khz Raster hat.
    Aber auf den Amateurfunkfrequenzen(Relais) müsste man immer was empfangen.

    Dazu kannst ja 2 Empfangsbereiche programmieren und mal durchlaufen lassen(Scannen)

    1. 145.600 Mhz bis 145.7875 Mhz im 12,5 Khz Raster.
    Dort sind die 2 Meter relais in Deutschland
    2. 438.400 Mhz bis 439.550 Mhz im 12,5 Khz Raster.
    Dort sind die 70cm Relais.
    Dann evtl. noch Freenet von 149.025 Khz bis 149.1125 Mhz (6 Kanäle).

    Auch auf 154 Mhz und 459 Mhz müssten noch Taxibetriebe sein.
    Dort allerdings im 10 Khz oder 5 Khz Raster scannen.

    Ps Digitalscanner kosten ab 450 Euro aufwärts(nach oben bis 4 stellig!)
    Aber viel mehr empfängt man damit auch nicht,wenn man sich nicht etwas einarbeitet in die Materie...

    Walter

  6. #6
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    48
    Beiträge
    463
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Was du auch noch damit Empfangen kannst
    sind Wetter Satelitten.
    NOAA15, auf 137,620 MHz;

    NOAA18,auf 137,9125 MHz

    NOAA19, auf 137,100 MHz
    Dazu ist ratsam eine Yagi (Richtantenne) zu verwenden.
    73' Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Seit 1987 QRV
    Am Mike Peter

  7. #7
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    48
    Beiträge
    463
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Kleines Video von SWL Richy Schley
    Yagi für Wettersonden. Links zur Antenne sind in der Videobeschreibung
    Es gehen natürlich auch vertikal Dipole.
    https://youtu.be/bzQ1C_eQ55Y
    73' Peter.
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Seit 1987 QRV
    Am Mike Peter

  8. #8
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.439

    Standard

    Für Wetterbilder braucht man auch noch was zum Dekodieren...
    Und es wird etwas mehr Bandbreite gebraucht als der Scanner kann.

    Ich nutze Hamradio de Luxe (Free Version) und MixW 32(von den Russen)

    Walter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Aufnahme2.jpg   Aufnahme1.jpg  

  9. #9
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    48
    Beiträge
    463
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Für Wetterbilder braucht man auch noch was zum Dekodieren...
    Und es wird etwas mehr Bandbreite gebraucht als der Scanner kann.

    Ich nutze Hamradio de Luxe (Free Version) und MixW 32(von den Russen)

    Walter
    Hallo Walter
    Richtig hatte ich vergessen die Software.
    probiere kann er es optimal dafür sind andere Geräte oder eben SDR Empfänger.
    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Seit 1987 QRV
    Am Mike Peter

  10. #10
    Registriert seit
    21.07.2019
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo Wasserbueffel und 13HN516,

    vielen Dank für eure Antworten.

    2 Meter 144-146 Mhz
    70 cm 430 - 440 Mhz ganz legal darf es jeder hören.
    Wenn du uns verätst wo du wohnst, kann ich dir aber
    auch gerne eine Amateurfunk Relais Liste für 2 Meter und 70 cm geben.
    73&55 Peter
    Peter, ich komme aus Dresden und wäre dankbar für jede Liste mit Frequenzen. Aktuell empfange ich immer wieder die gleiche Person, sowohl über Scanner als auch über CB-Funk (Kanal 23 und 38) und ab 20Uhr gibts immer eine Gesprächsrunde. Der Versuch mich mit dem Stabo SH 8000 ins Gespräch einzuklinken war ohne Erfolg. Ich gehe mal davon aus das die Handfunke nicht die nötige Sendereichweite hat.

    1. 145.600 Mhz bis 145.7875 Mhz im 12,5 Khz Raster.
    Dort sind die 2 Meter relais in Deutschland
    2. 438.400 Mhz bis 439.550 Mhz im 12,5 Khz Raster.
    Dort sind die 70cm Relais.
    Dann evtl. noch Freenet von 149.025 Khz bis 149.1125 Mhz (6 Kanäle).
    12,5Khz macht er nur wenn ich manuell drücke, im Suchlauf benutzt er wohl ein anderes Raster. Ich kriege jedenfalls bis auf den schon genannten Herrn keine weiteren Signale rein. Was funktioniert ist die Ansage der Uhrzeit
    Nachtrag: Im Bereich 145.600 bis 145.7875 Mhz gibts nur das Raster 5 Khz. In der Anleitung konnte ich keine Umstellung finden.

    Mit SDR habe ich mich mal eine Zeitlang beschäftigt aber ausser "rauschen" und Trägersignale habe ich nichts empfangen, lag wohl an der mitgelieferten mini Antenne

    Ich würde mich jedenfalls freuen wenn ich den Scanner legal nutzen könnte.

    Viele Grüße
    Egon
    Geändert von OnkelEgon (23.07.2019 um 15:32 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •