Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: FT-857D DSP auch bei FM?

  1. #1
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Nord-Schwarzwald
    Beiträge
    67

    Standard FT-857D DSP auch bei FM?

    Ich überlege mein 817 mit nachgerüstetem DSP von bhi durch einen 857 ersetzen zu wollen, weil ich da die Knöpfe auch ohne Werkzeug bedienen kann. Da aber so eine DSP auch bei FM eine feine Sache ist (besonders bei nervigen Störern auf Relais die 100 mal den 1750hz drücken ) und im Handbuch dazu nur SSB oder CW erwähnt wird, wäre das doof, ohne FM Funktion. Ist das wirklich so?

    Das Remote Mike mh-59 scheint ja leider nicht am 817 zu funktionieren...
    Geändert von Mixery (04.01.2020 um 11:54 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.413

    Standard

    Wer den 817 bedienen kann kommt auch mit dem 857 klar...
    Der DSP funktioniert auch auf FM.
    Hier wird das gut erklärt mit dem DSP

    https://www.youtube.com/watch?v=s_p_hNkWDzc

    https://www.youtube.com/watch?v=mBTV7iijlTA

    Allerdings sollte man nicht zuviel erwarten,für CW bedarf es eines zusätzlichen CW Filters.
    Bei gebrauchten Geräten sollte man überprüfen ob der DSP noch einwandfrei arbeitet.
    Er ist nur gesteckt und empfindlich bei Erschütterungen.

    http://www.do5bfh.de/blog/index.php?...y120229-161239

    Ich hab bei mir auch noch diesen Fehler beseitigt(zusätzliche Massebrücke)
    http://der-bastelbunker.blogspot.com...sp-ground.html

    Hatte das Gerät ca 6 Monate benutzt und war ganz zufrieden mit dem Teil,
    bin denn auf einen IC 706 MK2G umgestiegen den ich bis jetzt noch nutze.

    Ein FT 991A hatte ich mal hier zum Test,hat mich aber nicht überzeugt.
    Viele nette Spielerein(wie Netzwerk und Wasserfall etc.) aber dafür soviel Geld hinlegen??

    Gleiches Problem hatte ich auch mit meinem ICOM ICR 8500 der schon mehr als 20 Jahre auf dem Buckel hat.
    Den wollte ich auch mit dem ICOM ICR 8600 ersetzen.

    2800 Euro für Gerät incl 2 Softwarepakete und noch nicht mal ein Netzteil dabei,nein danke.
    Hab lange mit mir gekämpft ,der Geiz hat gesiegt!

    Walter

  3. #3
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Nord-Schwarzwald
    Beiträge
    67

    Standard

    Ich kenne den 857 von früher, damals noch ohne DSP, weiss gar nicht mehr warum ich den dann wieder weiter gegeben habe. Bin ja mit dem 817 Ansicht sehr zufrieden. Sitze hier im massiven Grossstadt HF-Jungle mit Tetra, irgendwas Bündelfunk ähnlichem, DB0UP/DB0HM, irgend ein HAM Pagerdienst, DAB und Analog Radio (alle in der Stadt) usw und der Empfänger mach null mucken. Wäre der Kasten nur nicht so winzig und alle Tasten so blöd ins Bedienfeld eingelassen.

    Die 2 Videos habe ich schon geshen aber waren mit SSB.
    Gebraucht kaufe ich keinen sondern hier beim Neuner einen neuen, denn man weiss dann nicht, ob man einen mit wegsterbenden Filtern bekommen. Da war was mit Flüssigkeiten in den Filtern und die oxydieren dann langsam weg.

    Ahjee, DSP mit Massefehler, das betrifft dann sicher auch aktuelle Neugeräte. Out die Garantie....

    Ja den ICR8500 habe ich auch, funktioniert auch immer noch aber bevor ich da 800-900€ in eine Vollrestauration stecke, wenn soll er wieder wie neu sein, lieber was neue. Ich mein, der hat keine auffallende defekte aber nach 20 Jahren muss man da mal alles neu durchkurbel und wieder in Resonanz bringen. Dann, wer hat noch diesen Servicedongle für hinten drauf und Abgleichsoftware...

    Aber DSP muss unbedingt vollständig auch auf FM funktionieren...


    PS, wer den 8500 haben möchte. Zuviel Geräte für zu wenig Antennen in der scheiss Grossstadt


    edit:
    glaube ich erinnere mich wieder. Diese 2 Turbinen im Gerät. fauchen die immer noch sofort Bein PPT drücken?
    Geändert von Mixery (04.01.2020 um 20:03 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.413

    Standard

    Zitat Zitat von Mixery Beitrag anzeigen
    Ich kenne den 857 von früher, damals noch ohne DSP, weiss gar nicht mehr warum ich den dann wieder weiter gegeben habe. Bin ja mit dem 817 Ansicht sehr zufrieden. Sitze hier im massiven Grossstadt HF-Jungle mit Tetra, irgendwas Bündelfunk ähnlichem, DB0UP/DB0HM, irgend ein HAM Pagerdienst, DAB und Analog Radio (alle in der Stadt) usw und der Empfänger mach null mucken. Wäre der Kasten nur nicht so winzig und alle Tasten so blöd ins Bedienfeld eingelassen.
    Ja das mit dem Knatterramatsch hab ich hier auch.
    Bündelfunk und Tetra geknatter ohne Ende.
    Einzig mein 8500 lässt sich davon nicht erschüttern...
    Der 706 MK2G geht so gerade noch.


    Zitat Zitat von Mixery Beitrag anzeigen
    Ahjee, DSP mit Massefehler, das betrifft dann sicher auch aktuelle Neugeräte. Out die Garantie....
    das sind sog Klickstörungen von Prozessor und andere Peripherie.
    Nur bei Datenempfang störend.

    Zitat Zitat von Mixery Beitrag anzeigen
    Ja den ICR8500 habe ich auch, funktioniert auch immer noch aber bevor ich da 800-900€ in eine Vollrestauration stecke, wenn soll er wieder wie neu sein, lieber was neue. Ich mein, der hat keine auffallende defekte aber nach 20 Jahren muss man da mal alles neu durchkurbel und wieder in Resonanz bringen. Dann, wer hat noch diesen Servicedongle für hinten drauf und Abgleichsoftware...
    Hab das mit dem Servicemanual und Messkrempel gemacht.
    Wenn man sich was Zeit nimmt und die richtige Reihenfolge einhält geht das ganz gut.
    Alle kleinen Fehlerchen(wirklich sehr wenige!) nach den ganzen Jahren ließen sich korrigieren.
    Lag im Ukw Bereich etwas zu hoch.

    Zitat Zitat von Mixery Beitrag anzeigen
    Aber DSP muss unbedingt vollständig auch auf FM funktionieren...
    Was erhoffst dir davon?.
    Die ANL,Noiseblanker und Bandbreiten Umschaltung reichte mir für FM
    Hat sogar Weidezaun Geklicke eliminiert!

    Zitat Zitat von Mixery Beitrag anzeigen
    PS, wer den 8500 haben möchte. Zuviel Geräte für zu wenig Antennen in der scheiss Grossstadt
    Ich wohne in einem Dorf
    Nachteil nur 4000er DSL Leitung,man kann nicht Alles haben...

    Zitat Zitat von Mixery Beitrag anzeigen
    edit:
    glaube ich erinnere mich wieder. Diese 2 Turbinen im Gerät. fauchen die immer noch sofort Bein PPT drücken?
    You thats Käse.
    Mein 706 hat auch schon eine neuen Blasebalg bekommen(Anleitungen gibts im Netz genug)

    Walter

  5. #5
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Nord-Schwarzwald
    Beiträge
    67

    Standard

    Was ich mir erhoffe? Na bei schwachen Signalen das Rauschen zu reduzieren und wenn wieder Störer 100 mal den Tonruf und C4FM oä ähnliches in die Relaiseingabe pressen, ist das eine großartige Erleichterung, wenn man aufs Köpfchen drückt und alles ungewollte 10db leiser sind. Der arig Relaisverbund deckt bald ganz BaWü ab und entsprechend anfällig für Störer.
    Ehrlich, ich weiss meine nachgerüstete DSP von bhi SEHR zu schätzen und kann es nur empfehlen, wer keine DSP von Haus aus hat...

  6. #6
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.413

    Standard

    Dafür kann man ja notfalls einen Lautsprecher mit Elko und Widerstand bestücken.
    Das schaltbar machen.
    Muss ja nicht extra der DCSS 48 sein.
    Der machte bei mir Störungen auf VHF durch den Quarz im Gerät.
    Hatte daran die Modifikation vom Jochen gemacht(DG2IAQ)

    Das Teil von Dir hatte ich noch nicht.
    Meinungen sind ja sehr geteilt.....

    Ps .
    Da wo den ganzen Tag gedüdelt wird hau ich ab,gibt erreichbare Relais genug....
    Suchlauf im 2 Meter oder 70cm Band macht auch keinen Spass mehr seit DMR.
    Wenn das Dein DSP Filter schafft das auszublenden hätte ich auch Interessse an so einem Teil...

    Walter

  7. #7
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Nord-Schwarzwald
    Beiträge
    67

    Standard

    Ja, der Jochen ist mir bekannt, kommt auch aus meiner Gegend.
    Als mein 817 zum Ölwechsel beim Wimo war, habe ich das gleich mit einbauen lassen, wenn schon der Deckel offen war. Ist eigentlich ganz einfach in der Bedienung, Ein/Aus und 6 Stufen, wie stark gefiltert werden soll. Es filtert Rauschen und permanente Töne wie von unmodulierten Träger bei CW/SSB oder Pfeifstellen bzw lästige Tonrufdrücker raus. Es ist keiner, wo man nur die oben und unteren Filterflanken umher schiebt. Gibt es auch fertig in Lautsprechern oder externen Kästchen.


    Besagte Modul/Platine https://www.wimo.com/de/nedsp-1061

    bhi Produkte https://www.wimo.com/de/catalogsearc...dex/?p=2&q=bhi

    Testbericht http://www.wimo-antenna.com/download...ateur_3_07.pdf

    nicht billig aber top

    https://www.bhi-ltd.com

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •