Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Retevis RT45 PMR Walkies - Batteriefresser?

  1. #1
    Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    42

    Standard Retevis RT45 PMR Walkies - Batteriefresser?

    Hallo Funkers, hab seit kurzem ein Paar Retevis RT45. Machen einen guten Eindruck. Wenn man sie mit normalen Batterien betreibt, saugt das Gerät die Batterien schnell leer, wenn es mal einige Wochen nicht benutzt wird? Hat jemand Erfahrung?

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.344

    Standard

    Zitat Zitat von wiedema Beitrag anzeigen
    Hallo Funkers, hab seit kurzem ein Paar Retevis RT45. Machen einen guten Eindruck. Wenn man sie mit normalen Batterien betreibt, saugt das Gerät die Batterien schnell leer, wenn es mal einige Wochen nicht benutzt wird? Hat jemand Erfahrung?
    Das betrifft auch den Akku.
    Wenn Du die Möglichkeit hast mal an den Kontakten zu messen wirst feststellen das auch bei
    ausgeschaltetem Gerät noch etwas Strom fließt.
    Ist aber ein bischen buggy,man kann Krokoklemmen zur Hilfe nehmen...

    Sind aber nur einige(10-15 Milliampere)

    Das ist auch bei vielen anderen Handfunkgeräten(Wouxun) so.
    Da hilft nur Gerät nach dem Laden aus der Ladestation nehmen oder Akku abstöpseln.

    Ps.
    Nix ist perfekt,Auch Womanizer mit Orgasmusgarantie funktionieren nicht wie sie sollen...
    Diese Werbung hatte ich heute im Briefkasten
    Der neue Womanizer Premium mit Autopilot und Smart Silence Funktion!
    Da muss man wohl auch die Batterien rausnehmen,damit er nicht selbständig durch die Wohnung läuft

    Walter

  3. #3
    Registriert seit
    01.01.2018
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    141

    Standard

    Hallo Walter

    Wie immer sehr gut erklärt - also das mit den Akkus!

    Was das andere angeht hast du natürlich auch recht, aber wenn du es ausprobieren möchtest kannst du deine Ergebnisse ja im dementsprechenden Forum posten - gibt bestimmt jede Menge Damen die dir für Details dankbar sein werden
    Tour & Kolonnenfahrer mit PMR Stabo FC-650 und baugleichen AEG Voxtel R320 / Brondi FX332 / Binatone Action 1100 (alle mit Kanal 9) , Retevis RT45 und Midland G7E PRO MAG

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.344

    Standard

    Zitat Zitat von Prof.Dr.M Beitrag anzeigen
    Was das andere angeht hast du natürlich auch recht, aber wenn du es ausprobieren möchtest kannst du deine Ergebnisse ja im dementsprechenden Forum posten - gibt bestimmt jede Menge Damen die dir für Details dankbar sein werden
    Wenn Du mich aufklärst wie das Teil für Männer heist suche ich mal mit Google danach
    Vielleicht gibt es ein Black Friday Angebot

    Dann erst kann ich meine Erfahrungen damit hier(oder im Männercafe Forum) mitteilen.

    Walter

  5. #5
    Registriert seit
    01.01.2018
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    141

    Standard

    Hallo Walter


    Da kann ich dir leider keinen Tipp geben, solche "Spielzeuge" brauche ich nicht


    Meine "Spielzeuge" sind Autos ... sowohl kleine als auch große
    Tour & Kolonnenfahrer mit PMR Stabo FC-650 und baugleichen AEG Voxtel R320 / Brondi FX332 / Binatone Action 1100 (alle mit Kanal 9) , Retevis RT45 und Midland G7E PRO MAG

  6. #6
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.344

    Standard

    Zitat Zitat von Prof.Dr.M Beitrag anzeigen
    Hallo Walter
    Da kann ich dir leider keinen Tipp geben, solche "Spielzeuge" brauche ich nicht
    Von Jedem der "Spielzeuge" die über die Tage verkauft werden hätte ich gerne einen Euro.....

    @Auto.
    Das sind wirklich "Spielzeuge" geworden.
    Viel Lametta,Multimedia und Internet und wenig neue Fahr-Technik....

    Walter

  7. #7
    Registriert seit
    01.01.2018
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    141

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Von Jedem der "Spielzeuge" die über die Tage verkauft werden hätte ich gerne einen Euro.....

    Ja das wäre bestimmt eine nette kleine Summe ...




    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    @Auto.
    Das sind wirklich "Spielzeuge" geworden.
    Viel Lametta,Multimedia und Internet und wenig neue Fahr-Technik....

    Nun das kommt drauf an und auf viele neuen Fahrzeuge trifft das evtl. auch zu - aber es gibt ja zum einen nicht nur NEUE Autos, und zum anderen auch noch neue die mehr "sachlich" sind.
    Meine Fahrzeuge haben z.B. noch einen normalen SAUGER, ohne diesen Schnickschnack wie Turbo oder Direkteinspritzung.
    Ebenfalls sind meine Fahrzeuge eher "Understatement" und man unterschätzt ihre Fähigkeiten.
    Da kam doch vor kurzem bei GRIP dieser Vergleichstest zwischen einer G-KLasse (die ich ohne Frage wirklich Klasse finde) und einem Jimmy ...
    Der Jimmy konnte in den für einen Geländewagen relevanten Bereichen locker mit der G-Klasse mithalten und "übertraf" sie sogar an der Böschung.
    Klar ist eine G-Klasse luxuriöser, geräumiger und schneller, aber dafür kostet sie auch zigmal soviel und ca. 99% der G-Klasse Fahrer werden ihr Potential eh nie benötigen und es ist eben teilweise auch ein Prestigobjekt. Da lob ich doch z.B. den bescheidenen Papst Franziskus der jetzt offiziell einen Dacia Duster benutzt - ohne (soweit ich das gesehen habe) Panzerung und eine Rundumverglasung!
    Doch endlich mal ein Papst der seinem "Chef" vertraut dass er ihn auch beschützen kann!
    Tour & Kolonnenfahrer mit PMR Stabo FC-650 und baugleichen AEG Voxtel R320 / Brondi FX332 / Binatone Action 1100 (alle mit Kanal 9) , Retevis RT45 und Midland G7E PRO MAG

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •