Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kenwood TK-3401D

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2014
    Beiträge
    127

    Standard Kenwood TK-3401D

    Guten Morgen Allerseits

    Ich habe vor einiger Zeit das Kenwood TK-3401D geschenkt erhalten, nun brauche ich euren Rat
    Bei diesem Teil ist aber der Wumr drin.

    Bis auf die Mechanischen Schalter (Ein/Aus, Kanalwahl, PTT) geht gar nichts. Ich kann keine Zone ändern, ich kann das Gerät nicht zurücksetzen etc.
    Speziell finde ich auch das es kein Töne von sich gibt, ausser ich schliesse ein Mik an. Es scheint fast so, dass wie eine "erweiterte" Tastensperre eingeschaltet ist.

    Hat da jemand Erfahrung mit dem Gerät?

    Danke für eure Hilfe
    Thomas

    Update: Die Zone konnte ich mitlerweile umschalten (Swiss default) Senden funktioniert aber beim Empfang höre ich nichts, egal ob mit Mik. oder ohne. Ich sehe jedoch die gelbe LED das ein Signal ankommt. Am Umschalten der Audioausgabe liegt es nicht auch am Lautsprecher nicht, dieser gibt Töne von sich.
    Geändert von zeta1979 (14.09.2019 um 11:10 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.332

    Standard

    Das Teil wird wohl nur falsch programmiert sein.
    Das Problem ist das es von dem Gerät 3 verschiedene Hardwareversionen gibt.
    Von V1 bis V3.(kann man aber updaten).
    https://www.mwf-service.com/shop/ken...te-auf-v2.html
    Geht hier im Shop aber auch.

    Programmieren kann man selber wenn man Programm und Interface hat.
    https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkg...01D::8858.html

    https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkg...001::2406.html

    Oder mal beim Admin nachfragen,der macht das auch.
    Wenn der keine Zeit hat kann ich das auch machen.
    Dann PN für Weiteres.

    Ps
    Es gibt mittlerweile V3.
    Dafür braucht man auch die Software KPG 171D V3.0
    Ältere Versionen der SW funktionieren nicht mehr.
    Mit der V3 ist es möglich digital 32 Kanäle zu speichern von 446.000Mhz bis 446.200 Mhz.
    Außerdem kann man auf dPMR die Common ID auf 255 stellen und den Monitor öffnen.
    Damit hört man jegliche Kommunikation auf dem Kanal.

    Gruß Walter
    Geändert von Wasserbueffel (14.09.2019 um 13:17 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    25.02.2014
    Beiträge
    127

    Standard

    Danke Walter, melde mich Morgen per PN.

  4. #4
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.430
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Hallo,

    hier ist entweder der Lautsprecher, das Kabel zum Lautsprecher (hatte ich schon) oder die Lautsprecherbuchse defekt.

    An der Programmierung kann es nicht liegen.

    Gruß
    Markus
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  5. #5
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.332

    Standard

    Zitat Zitat von Admin Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hier ist entweder der Lautsprecher, das Kabel zum Lautsprecher (hatte ich schon) oder die Lautsprecherbuchse defekt.

    An der Programmierung kann es nicht liegen.

    Gruß
    Markus
    Wir werden sehen.....

    Geräte die nur Piepstöne von sich gaben hatte ich auch schon.
    Dort war nur1 Kanal programmiert!

    Walter

  6. #6
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.332

    Standard

    Nur zur Info.
    Am Gerät ist(war) nichts defekt.
    Sendet und empfängt jetzt wieder da wo es soll.
    Fehlprogrammierung(alle Channel auf VOX mit externem Mike gestellt und Self Programming war deaktiviert).

    Kann nur Jeden der dieses Gerät hat empfehlen auf die V3 upzudaten.
    Die Vorteile hab ich ein paar Zeilen höher schon genannt.

    Ps.
    Obwohl das Gerät prima funktioniert,
    aber wer lässt sich so eine bescheuerte (Tasten)Bedienung einfallen???

    Dafür müsste es Schmerzensgeld geben!!!
    Bei Sprachansage mit allen Parametern quatscht der Onkel für jeden Kanal 5 Sekunden...

    Walter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •