Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: DNT Strato plus / Lautspecher bzw. NF- Zweig bleibt bei AM eingeschaltet

  1. #11
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    345

    Standard

    Früher wurden Funkgeräte in Diskreten Schaltungen mit der THT Bestücktestechnik hergestellt, das meinte ich eher damit
    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Am Mike Peter

  2. #12
    Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    43

    Standard

    Ja, das hatte ich auch so verstanden. Wir müssen hier doch keinen Haarspaltereien betreiben- solange die Leiterplatten einigermaßen ihren Bestimmungen nachkommen, isses doch gut, oder?

    Ich habe damals nach der Schule mal ein Gastspiel bei ROBOTRON in der Bauelemente- Vorbereitung gegeben. Das war vielleicht ein Gemiemel- die Beinchen der Widerstände, Kondensatoren usw. mußten auf Rastermaß gebogen, mit einer Sicke versehen und gekürzt werden. Und die Pins der Schaltkreise bekamen einen ganz bestimmten Winkel.

    Schönen (Rest-) Sonntag noch!

    128; Jens

  3. #13
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    345

    Standard

    Hallo Jens
    aus Interesse und Neugier, habe ich mal nachgeschaut was Robtron ist.
    Laut Internet Wikipedia, war das eine Elektronik Firma welche im DDR Kombinat, Computer bis hin zur Funktechnik hergestellt hat.
    Sowas finde ich immer hoch interessant, weil grade die Elektronik aus der DDR echt gut war, aber auch aus der UDSSR Funktechnik.
    Heute werden noch alte Weltempfänger aus Russland zu guten Preisen an Liebhaber verkauft.
    73&55 Peter
    Geändert von 13HN516 (01.09.2019 um 17:13 Uhr)
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Am Mike Peter

  4. #14
    Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    43

    Standard

    Wir haben auf unserem Küchentisch ein "Salut 001" stehen- ein gewaltiges Trumm, auf welches die Bezeichnung "Kofferradio" wahrlich zutrifft. Die russischen bzw. sowjetischen Geräte waren halt etwas voluminöser und vor allem schwerer. An dem berühmten Farbfernsehgerät "Raduga" hatten 2 Mann gut zu schleppen …

    Ob nun die Elektronik von damals besser war, darüber kann man streiten. Grundsätzlich waren damals aber die Hersteller (in der DDR) dazu verpflichtet, dauerhafte und haltbare Geräte zu produzieren. Heutzutage ist aber scheinbar nur noch " planned obsolescence" angesagt oder auf gut deutsch "Was lange hält, bringt uns kein Geld" …

    =;o))

    128; Jens

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •