Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Stehwelle nur perfekt, wenn ich das Mikrofonkabel umfasse

  1. #1
    Registriert seit
    09.08.2019
    Alter
    52
    Beiträge
    4

    Standard Stehwelle nur perfekt, wenn ich das Mikrofonkabel umfasse

    Guten Morgen,
    Ich habe ein seltsames Problem:
    Ich verwende ein Albrecht AE6111 und eine Albrecht Magnetfußantenne mit 4,5 m Kabel. Die Antenne steht auf dem Glasdach meines Land Rovers, auf welches ich vorher eine 30x30 cm große Stahlplatte mit 3mm Stärke geklebt habe. Ansonsten ist das Dach komplett aus Aluminium.

    Der SWR-20 zeigt 1:1,1 - 1,3 an (Kanal 40/41), aber nur wenn ich das Mikrofonkabel unterhalb des Mikrofons mit der Hand umfasse. (Der gerade Teil, bevor die Spirale anfängt.)
    Wenn ich das nicht tue, dann zeigt der SWR 1:3,5 an.

    Was ist das?

    Gruß
    Frank


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  2. #2
    Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    43

    Standard

    Hallo Frank,

    scheint ein Problem der schlechten / fehlenden Erde bzw. Masseverbindung zu sein. Beim Berühren bildet die Hand eine Kapazität gegen Erde und verstimmt das Ganze. Abgesehen davon- Albrecht 6111? Nicht 6110?
    Also ich würd's vielleicht mal mit so'ner "No Ground Required"- Antenne (welche man z.B. für Wohnmobile nimmt) probieren.

    128; Jens

  3. #3
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    340

    Standard

    Hallo Frank
    Frage mich zunächst wie bekommst du den die Antenne so richtig fest Glasdach Aluminium, da hält kein Magnetfuß Fahrtechnisch bedenklich.
    Für das SWR Problem gibt es auch ein künstliches Gegengewicht wird auch auf Boote eingesetzt, weil dort oft Kunststoff GFK verwendet wird.
    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Am Mike Peter

  4. #4
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    340

    Standard

    Ps mach mal Bilder von Landrover damit wir dir einen Tipp geben können die Antenne anders zu befestigen ohne künstliche Masse an der Karosserie.
    So wie du sagst geklebt, gibt es kein Garant das dir das ding auf der Autobahn mal um die Ohren fliegt.
    Bei 100 bis über 120 entstehen Kräfte das weist du schon.
    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Am Mike Peter

  5. #5
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.322

    Standard

    Lass an der Antenne alles so wie es ist.
    Besorge Dir eine Masseverbindung(bekommst im KFZ Handel) die Du von der Stahlplatte mit der Aluminiumkarrosserie verbindest.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Aufnahme1.jpg 
Hits:	7 
Größe:	1,36 MB 
ID:	3489

    Dann müsste es ok sein.
    Kostet nicht viel....

    Walter

  6. #6
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    340

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Lass an der Antenne alles so wie es ist.
    Besorge Dir eine Masseverbindung(bekommst im KFZ Handel) die Du von der Stahlplatte mit der Aluminiumkarrosserie verbindest.
    Dann müsste es ok sein.
    Kostet nicht viel....

    Walter
    Hallo Walter
    Das währe auch ne Idee hatte nur Bedenken ob die Antenne so Dauerhaft hält.
    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Am Mike Peter

  7. #7
    Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    43

    Standard

    Guten Morgen zusammen!


    Zitat Zitat von fwgde Beitrag anzeigen
    Ansonsten ist das Dach komplett aus Aluminium.
    Wie das halt bei 'nem Auto mit Alu- Karosse bzw. Beplankung so ist …

    Zitat Zitat von fwgde Beitrag anzeigen
    Die Antenne steht auf dem Glasdach meines Land Rovers, auf welches ich vorher eine 30x30 cm große Stahlplatte mit 3mm Stärke geklebt habe.


    Kann man sicherlich so machen …

    Lieber Frank, gib doch mal bitte eine kurze Rückmeldung zu den bisherigen Beiträgen. Oder kann das sein, daß Du uns hier einfach bloß veräppeln willst?

    128; Jens



  8. #8
    Registriert seit
    09.08.2019
    Alter
    52
    Beiträge
    4

    Standard Stehwelle nur perfekt, wenn ich das Mikrofonkabel umfasse

    Guten Morgen.
    Entschuldigt die späte Rückmeldung.

    Also
    die Stahlplatte ist tatsächlich eine große Fahrrad-Bremsscheibe, welche mit doppelseitigem Industrie-Klebeband auf das hintere Glasdach geklebt ist.
    Die Gefahr das due mitsamt Antenne wegfliegt besteht nicht. Eher dass das Glasdach kaputt geht beim Versuch das Ding irgendwann wieder abzumachen.
    Getestet bis 200 km/h. Anbei ein Foto ohne Antenne.
    Das ganze Auto ist aus Alu, bis auf die Türen. Heckklappe ist aus Kunststoff.
    Das Auto ist ein Land Rover Discovery 5.
    Ich will definitiv keine Löcher, da ich die Funkanlage immer nur für den Urlaub im Gelände brauche. (Ja, dafür mache ich dann andere Räder drauf...)

    Was ich nicht kapiere:
    Ich sitze auf dem Fahrersitz, berühre kein Metallteil, soll aber beim Umfassen des Mikrofonkabels als Masse fungieren?

    Wie sieht denn so ein „Gegengewicht“ aus?

    Danke für Eure Hilfe!
    Gruß
    Frank


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Geändert von fwgde (14.08.2019 um 06:34 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    340

    Standard

    Hallo Frank
    Da musst du mal in google " President SPA-01 Künstliche Masse" eingeben
    Weis aber nicht ob es die noch zu kaufen gibt, wenn ja will keine Bilder hochladen (Urheberrechte des veröffentlichten) und keine Fremdgeschäft Werbung machen.
    Was den SWR hoch runter Tanz angeht, fungierst du quasi als sozusagen erde, weil die Antenne keine richtige hat. Versuche aber irgendwie erstmal eine Verbindung zu einem Metallteil der Karosserie herzustellen.
    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Am Mike Peter

  10. #10
    Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    43

    Standard

    Hallo Frank,
    das mit dem "Gegengewicht" kann man sich in etwa so vorstellen, daß es in der Elektrotechnik immer 2 Pole, Elektroden o.ä. braucht, um um eine entsprechende Wirkung (Stromfluß, Magnetfeld, Funkwellen) zu erzeugen: Nord- und Südpol, Plus und Minus, usw.
    Bei unseren Funkantennen bildet die "Erde" den Gegenpol. Das funktioniert bei Autos ganz gut, obwohl sie ja auf Gummireifen stehen: Erstens stellt so eine Karosserie schon einen ordentlichen Hausen "Eisen" dar; der Unterboden bildet quasi eine Kondensatorplatte gegen Erde.
    Heutzutage bestehen aber Fahrzeuge zunehmend aus Kunststoffen (auch LKW's, Wohnmobile sowieso).
    Da muß nachgeholfen werden. So kann man z.B. ein Kunststoffdach auf der Innenseite mit selbstklebender Kupferfolie versehen- ich denke, das fällt aber bei (Deinem) PKW aus. Abgesehen davon gibt es ja noch das Problem der Antennen- Befestigung.
    Mein Vorschlag: An einen Profi wenden (z.B. den Sponsor dieses Forums). Vielleicht gibt es ja für die Dachreling vom Landrover einen ordentlichen Klemmfuß. Von Wohnmobilisten weiß ich, daß es die amerikanischen Firestik- Antennen speziell für Kunststoff- Aufbauten gibt.

    128; Jens

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •