Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: DNT Strato plus / Lautspecher bzw. NF- Zweig bleibt bei AM eingeschaltet

  1. #1
    Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    45

    Standard DNT Strato plus / Lautspecher bzw. NF- Zweig bleibt bei AM eingeschaltet

    'nabend zusammen,

    ich habe mir mal den Schaltplan der Strato plus zu Gemüte geführt und ich versteh's nicht:

    Es gibt alle möglichen Stummschalte- Funktionen ("Mute") bei diesem Gerät- für Selektivruf, Rausche, FM, …

    Nur bei Betriebsart AM bleibt der NF- Zweig aktiv - wieso?

    Das ist nämlich die Ursache für meinen Ärger mit dem V- Mike (Rückkopplungen). Vielleicht kann mir ein DNT- Spezialist erklären, was sich der Erfinder hierbei gedacht hat.

    128 + ein schönes WE

    Jens

  2. #2
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    357

    Standard

    Hallo Jens
    Hattest du nicht das Problem wenn ich noch recht weis in einem anderen Forum Thema mit dem Mike Zetagi +MB5?.
    Wie verhät sich den die Strato Plus mit dem Orginal Mike, ist da das selbe Problem?.
    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Seit 1987 QRV
    Am Mike Peter

  3. #3
    Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    45

    Standard

    Hallo Peter,
    das Problem hatte ich hier bereits angesprochen. Es geht dabei um das Albrecht 4215- Mike (= ehemals Densei 2002).
    Hab grade nochmal ein originales DNT M-2 angesteckt: Die Empfindlichkeit dieses Mikrofons ist viel, viel geringer als beim Albrecht. Selbst wenn ich das M-2 direkt vor den Lautsprecher halte, kommt es zu keiner Rückkopplung.
    Ich mich aber auch selber im Lautsprecher hören (nur bei AM).

    Fazit: Ich denke, das Problem wird mit jedem Powermike auftreten- weil es eben -warum auch immer- keine "AM Mute"- Funktion gibt. Verstärkung am Mike zurücknehmen ist keine wirkliche Option- man müßte ja jedesmal das Mike aufmachen und mit einem Uhrmacher- Schraubendreher drinne rumfummeln. Höchstens, daß ich mir sowas wie ein Astatic- Mike zulege, wo ich quasi "während der Fahrt" die Verstärkung anpassen kann.

    128 + ein schönes WE!

    Jens

  4. #4
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    357

    Standard

    Hallo Jens
    dann könnte ich mir nur ein übersprechen vorstellen, vielleicht kommt zum einen das Funkgerät grade in AM, mit einem VMike nicht zurecht. Durch den Vorverstärker im Mike, erhöht sich ja auch die Eingangsspannung im Modulationszweig.
    Es ist aber nur eine vermutung, da ja offensichtlich mit dem M2 das Problem der Rückkopplung nicht besteht.
    Das du dich auch mit dem M2 selbst in AM hören kannst, finde ich dennoch Merkwürdig. Vielleicht mal das Fungerät überprüfen lassen. Zum anderen meine vermutung eine Bauteile Alterung, oder auch ein verdecktes Relais welches RX/TX umschaltet.
    73&55 Peter
    Geändert von 13HN516 (31.08.2019 um 16:42 Uhr)
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Seit 1987 QRV
    Am Mike Peter

  5. #5
    Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    45

    Standard

    Hallo Peter,
    zwei meiner 3 Stratos sind erst vor kurzem vom Jörn zurückgekommen; alle 3 weisen dieses "Phänomen" auf. Das ist also bauartbedingt.
    Ich hab' jetzt erst irgendwo gelesen, daß es bei einem Exportgerät "Maas 5000" (oder so) dieses Mithören auf AM tatsächlich als eine (gewollte) Monitorfunktion gibt …

    128; Jens

  6. #6
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    357

    Standard

    Zitat Zitat von Kleinbauer Beitrag anzeigen
    Hallo Peter,
    zwei meiner 3 Stratos sind erst vor kurzem vom Jörn zurückgekommen; alle 3 weisen dieses "Phänomen" auf. Das ist also bauartbedingt.
    Hallo Jens
    wie gesagt, war zunächst nur eine Vermutung.
    Wenn das bei allen 3 Strato so ist, könnte das wirklich Bauartbedingt sein.
    Da gab es bei manchen Funkgeräte Besonderheiten, z.B dasTeam Profi 90 hatte ein leichtes Brummbrasseln, wenn der Lautstärke Regler auf ganze leise gestellt ist, das selbe auch bei zugedrehtem Squelch.
    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Seit 1987 QRV
    Am Mike Peter

  7. #7
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.332

    Standard

    Da bleibt wohl nur die Möglichkeit die NF im Mikrofonkreis oder im Gerät am Lautsprecher mit einem Kondensator gegen Masse zu schalten.
    Am Modulationskreis im Gerät hat man es meist mit SMD der Größe Stecknadelkopf zu tun.
    Nicht für Jedermanns Fingerchen und Augen

    Walter

  8. #8
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    357

    Standard

    =Wasserbueffel;3750....SMD der Größe Stecknadelkopf zu tun.
    Nicht für Jedermanns Fingerchen und Augen

    Walter
    Hallo Walter
    Ja da hast du recht alles ziemlich klein.
    Wusste ich garnicht, das die Strato Plus schon in SMD Technik ist,
    dachte noch mit Diskreter Schaltung.
    73&55 Peter
    Geändert von 13HN516 (31.08.2019 um 22:54 Uhr)
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Seit 1987 QRV
    Am Mike Peter

  9. #9
    Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    45

    Standard

    Zitat Zitat von 13HN516 Beitrag anzeigen
    Wusste ich garnicht, das die Strato Plus schon in SMD Technik ist,
    dachte noch mit Diskreter Schaltung.
    73&55 Peter
    Moin moin,
    also SMD und diskrete Schaltung schließen sich ja nicht generell aus. Man kann doch durchaus diskrete Schaltungen in SMD- Technik aufbauen. Und IC's gibt es sowohl "mit Beinen" für die klassische als auch "ohne" zur Oberflächenmontage.

    128 + einen schönen Sonntag!

    Jens

  10. #10
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    357

    Standard

    Zitat Zitat von Kleinbauer Beitrag anzeigen
    Moin moin,
    also SMD und diskrete Schaltung schließen sich ja nicht generell aus. Man kann doch durchaus diskrete Schaltungen in SMD- Technik aufbauen. Und IC's gibt es sowohl "mit Beinen" für die klassische als auch "ohne" zur Oberflächenmontage.

    128 + einen schönen Sonntag!

    Jens
    Hallo Jens
    das ist richtig da hab ich mich etwas
    falsche ausgedrückt, gemeint war die Technik der Bestückung.
    (THT) Durchsteck Methode, frühere IC, Transistoren Widerstände, Elkos ect.
    SMD Oberflächen Montage.
    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Seit 1987 QRV
    Am Mike Peter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •