+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: Unterschiedliche Antennenlänge Sender und Empfänger

  1. #21
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    206

    Standard

    Zitat Zitat von Kid_Antrim Beitrag anzeigen
    Hallo Antonius.
    Du wirst mitnichten gleich verhaftet wenn Du mit einem entgegen den Vorschriften benutzten Funkgerät angetroffen wirst.
    Solange Du mit den Geräten keine wichtigen Funkdienste wie Polizei, Feuerwehr, Mobilfunk oder dergleichen störst, kräht in der Regel kein Hahn danach, mit was Du da herumfunkst.
    Hier in Berlin wird seit Jahren rund um die Uhr deutsche Volksmusik und Schlager gesendet auf einer pmr 446 Frequenz also auf legalen Kanälen. Rundfunkähnliche Darbietungen sind verboten, schert sich offenbar keiner drum.
    Hähä Volksmusik passt ja.
    Verhaftet das nicht, aber zumindest eine Ordnungswiedrigkeit, die kostet auch und nicht zu knapp. Dafür bekommst du von den offizellen
    LPD433/434, PMR446, Freenetfunk Dödelfunken gut 50 Stück. Abgesehen davon das man bei bestimmte
    Boafeng Funkgeräte Typen, wegen der Oberwellen aufpassen muss, sonst macht man eben Störungen in anderen Funkdienste. Es ist daher von nöten solche Geräte so zu Modifizieren, das die Oberwellen begrenzt werden, dazu muss man aber Ahnung und einen Messplatz haben.
    Grüße
    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Am Mike Peter

  2. #22
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    62

    Standard

    Zitat Zitat von 13HN516 Beitrag anzeigen
    Hähä Volksmusik passt ja.
    Verhaftet das nicht, aber zumindest eine Ordnungswiedrigkeit, die kostet auch und nicht zu knapp. Dafür bekommst du von den offizellen
    LPD433/434, PMR446, Freenetfunk Dödelfunken gut 50 Stück. Abgesehen davon das man bei bestimmte
    Boafeng Funkgeräte Typen, wegen der Oberwellen aufpassen muss, sonst macht man eben Störungen in anderen Funkdienste. Es ist daher von nöten solche Geräte so zu Modifizieren, das die Oberwellen begrenzt werden, dazu muss man aber Ahnung und einen Messplatz haben.
    Grüße
    73&55 Peter
    Wo bitte krieg ich für knappe 130€ inkl. Gebühren 50 Funkgeräte ??????????
    Übrigens kann man für einen Banküberfall auch Lebenslänglich bekommen!!!!
    Aber bleiben wir mal auf dem Boden der Tatsachen ..........
    Der stille Leser

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •