Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Team TeCom Duo-C und -H Tastensperre Wirkungslos

  1. #1
    Registriert seit
    03.02.2018
    Beiträge
    50

    Standard Team TeCom Duo-C und -H Tastensperre Wirkungslos

    Guten Tag,
    wenn ich die Tastensperre aktiviert habe, und man unten rechts die Taste T-R drückt, springt die Anzeige auf eine bestimmte Frequenz. Die vorher in der Software unter VFO-Modus eingestellt wurde. Das dürfe doch garnicht sein. Wenn ich die Funkgeräte unbeholfenen Benutzern gebe, müssen die abgesichert sein, dass sie nicht plötzlich auf einem anderen Kanal sind...

    Hat jemand das selbe Problem?

    Chris

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.298

    Standard

    Wenn du aus langeweile noch mehr mit der Tastatur spielst kommt noch mehr zum Vorschein.
    Die H Version dürfen"unbeholfene" Personen sowieso nicht nutzen....

    Gruß Walter

  3. #3
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    336

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Wenn du aus langeweile noch mehr mit der Tastatur spielst kommt noch mehr zum Vorschein.
    Die H Version dürfen"unbeholfene" Personen sowieso nicht nutzen....

    Gruß Walter
    Warscheinlich weis der Kollege nicht, das die H Version nur von Funkamateure benutzt werden dürfen. Kollege ahnungslos (Chriss 88), das Funkgerät hat den Afu Bereich 144-146 Mhz und 430-440 Mhz.
    Sofern es sogar offen ist( wenn das möglich sein sollte), könnten beim Planlosen rumspielen noch unangehmeres beim Senden auf Sicherheits rekevanten Frequenzen passieren.
    Verkaufe das ding, wenn du keine Lizenz hast und kaufe dir die C Version, wenn du unbedingt Freenet PMR446 brauchst bzw Geld ausgeben willst.
    73&55 Peter
    Geändert von 13HN516 (07.06.2019 um 07:10 Uhr)
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Am Mike Peter

  4. #4
    Registriert seit
    03.02.2018
    Beiträge
    50

    Standard

    na das waren ja jetzt sehr hilfreiche Antworten. Was bringt die Tastensperre, wenn eine Taste doch gedrückt werden kann. Das ist in meinen Augen eine Fehlfunktion.

  5. #5
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    336

    Standard

    Criss88 ,
    das ist doch völlig wurst wie Käse
    Du schreibst "einem unbeholfenen das Gerät geben", der es sehr warscheinlich auch nicht in der H Version betreiben darf.
    Auf welchen Frequenzen willst du damit Funken????? Punkt Komma strich.
    73' Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Am Mike Peter

  6. #6
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.298

    Standard

    Zitat Zitat von Chris88 Beitrag anzeigen
    na das waren ja jetzt sehr hilfreiche Antworten. Was bringt die Tastensperre, wenn eine Taste doch gedrückt werden kann. Das ist in meinen Augen eine Fehlfunktion.
    Vergiss nicht das bei einer Tastensperre nicht alle Funktionen gesperrt sind.
    Man muss ja die Tastensperre auch wieder freigeben können.
    Einzig die Funktion in der Software mit Passwort wäre besser.
    Dann würde für Änderung der Parameter danach gefragt.
    Dann darf der Nutzer aber auch nicht wissen wie ein Komplett Reset funktioniert....

    Hat alles Vor und Nachteile....

    Walter

  7. #7
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    336

    Standard

    Wasserbüffel schrieb: Einzig die Funktion in der Software mit Passwort wäre besser.
    Hallo Walter
    Dann darf man möglichst nicht das Passwort vergessen.
    Dann darf der Nutzer aber auch nicht wissen wie ein Komplett Reset funktioniert...
    Ein Reset währe dann wohl auch nur nach Passwort Abfrage möglich. Im zweifelsfall ein Reset ohne Passwort, nur durch einschicken oder wegschmeißen zu lösen.
    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Am Mike Peter

  8. #8
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    336

    Standard

    Oder sowas kaufen
    https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkg...RE::13011.html
    auf Freenet149 und PMR446 erweitert.
    Oder sowas
    https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkg...RE::13012.html
    dann auf Freenetfunk mit 65 Watt X 30 Antenne und abwarten was passiert.
    Verwarnung oder Bußgeld ?
    Man wääs et net .
    73&55 Peter
    Geändert von 13HN516 (08.06.2019 um 08:30 Uhr)
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Am Mike Peter

  9. #9
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.298

    Standard

    Zitat Zitat von 13HN516 Beitrag anzeigen
    Hallo Walter

    Ein Reset währe dann wohl auch nur nach Passwort Abfrage möglich. Im zweifelsfall ein Reset ohne Passwort, nur durch einschicken oder wegschmeißen zu lösen.
    73&55 Peter
    Mein lieber Peter........

    Es gibt ein Passwort für die Configänerung und ein weiterers für die Hardware(beim Einschalten).
    Aber nicht bei allen Geräten,kenne das nur von meinem DMR Geräten.
    Was auch sinnvoll ist,einen Codeplug schreibt man nicht so eben mal,das ist schon etwas Arbeit!.

    Walter

  10. #10
    Registriert seit
    03.02.2018
    Beiträge
    50

    Standard

    Ja danke für den Tipp mit der Software. Ich werde mich da mal reinfuchsen.
    Also Handfunkgerät soll es schon bleiben. Eine Alternative wäre noch eines wo man nur einen Lautstärkeregler und Kanalwahl-Drehschalter hat. Gibt es da auf Anhieb einen Vorschlag von euch? Denn da kann man ja garnichts verstellen, außer den Kanal, aber da kommt man ja nicht aus Versehen drauf.
    Ideal wäe ein Gerät von Team oder Kenwood (Bezgl. Zubehör-Vielfalt), einige Software-Parameter und etwas Luft nach oben mit der Leistung. Ein kleines bisschen nachhelfen.

    Habe schon länger nichts mehr Bei Neuner-Funk bestellt, wird also wieder Zeit Super Laden, Klasse!

    Viele Grüße Chris

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •