Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Midland G9 PRO Leistungssteigerung

  1. #1
    Benni Gast

    Standard Midland G9 PRO Leistungssteigerung

    Hallo zusammen,

    Beim neuen Midland G9 PRO scheint es eine Abweichung zu den bisherigen Codierungen zu geben.

    In der europäischen Verkaufsversion ist JP1 geschlossen und JP2 / JP3 geöffnet. Das Gerät muss auch nicht mehr geöffnet werden, die Jumper befinden sich wie beim G7 unter der Batterieabdeckung.

    Kennt jemand die möglichen Kombinationen für das neue G9 PRO?

    Gruß Benni

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.344

    Standard

    Ich kenne nur für die Plus Version die Jumpereinstellungen.....

    https://www.dennis-sareika.de/inform...lpd-funkgeraet

    http://radioaficion.com/news/midland...-modification/

    Ob sich bei der Pro Version was geändert hat weis ich nicht.

    Vielleicht mal ein Foto der Platine machen..

    Walter

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2019
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    1

    Standard

    Hey zusammen!

    Mir ist auch schon aufgefallen, dass sich die Belegung geändert hat. Für die Konfiguration Standard 0,5W und Boost 5W sind woh J1 und J2 zu schließen. J3 ist momentan noch unklar. Ein Foto der neuen Konfiguration kann ich gerne bei Gelegenheit online stellen!

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2019
    Ort
    Beiträge
    3

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	photo5285106817535421336.jpg 
Hits:	9 
Größe:	219,9 KB 
ID:	3516

    wie schon beschrieben :"JP1 geschlossen und JP2 / JP3 geöffnet"

    Florian

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •