Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Stärkere Sendeleistung für freenet - 1 Watt künftig.

  1. #1
    Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    40

    Standard Stärkere Sendeleistung für freenet - 1 Watt künftig.


  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.425
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    "Jetzt müßte man nur noch Hersteller finden.."...

    Klarer Fall von nicht aufgepaßt

    Da es sich ja um ein Watt max. abgestrahlter Leistung handelt und NICHT um die Sendeleistung des Gerätes von einem Watt, kann
    man hier mit entsprechenden Antennen experimentieren.

    Wer allerdings mit einfachen Mitteln PRIVAT prüfen kann, ob sein Konstrukt tatsächlich unter einem Watt Strahlungsleistung bleibt,
    weiß ich nicht. Muß man dann mit theoretischen Mitteln berechnen.

    Mit einem kurzen Blick über das übliche Equipment, was für Freenet herhalten muß, ist das alles sowieso nicht zielführend. Aber das
    ist ein anderes Thema.
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  3. #3
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    29

    Standard

    Sollte sich theoretisch relativ einfach berechnen lassen

    http://www.dc4fs.de/eirp.htm

    Bei 0,5W PEP, 0m Kabel, 0 Zusatzdämpfung, idealtypisches SWV 1.0 kommen da jedenfalls 0,96W ERP raus, wenn man einen Antennengewinn von ca 5 dBi annimmt

  4. #4
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    336

    Standard

    Hallo
    Es tut sich zwar was aber immer noch lange nicht zufriedenstellend.
    4 Fache Leistung = 1 S Stufe
    von 0,5 auf 1 Watt eine halbe S Stufe.
    Wer glaubt drann das Hersteller jetzt neue Geräte auf den Markt bringen ?
    Mobilstationen???
    Nicht offizell!
    Feststationen????
    Immer noch nicht!
    Warten wir ab vielleicht in 5 Jahren wenn überhaupt.
    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Am Mike Peter

  5. #5
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.298

    Standard

    Zitat Zitat von SWL Beitrag anzeigen
    Sollte sich theoretisch relativ einfach berechnen lassen
    Schön wäre es.....

    @Peter

    Hast noch was vergessen beim Bashing..

    Im Grenzgebieten bleibt es bei den 0,5 Watt...

    Walter

  6. #6
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    29

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Schön wäre es.....
    Meinst du die Homepage mit dem Rechentool ist falsch?

  7. #7
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    336

    Standard

    Hallo
    Der Rechner ist nun wirlich gut, wenn man auch die richtigen Werte weis und eingibt.
    Das Ergebniss ist zwar 0,96 Watt ERP aber letztendlich total falsch.
    1. Muss man die gemessene Sendeleistung an der Antennenbuchse wissen, in Miliwatt oder Watt.
    ERP oder EIRP als Ausgangsleistung anzugeben ist falsch, weil es schon die Abgestrahlte Leistung ist, also das was die Antenne unter berücksichtigung des Antennengewinn, Verluste und SWR abstrahlt.
    2. Was soll das für eine Antenne sein mit 5 dbi Gewinn, welche direkt ohne kabel angeschlossen wird mit einem SWR von 1.? Eine Gummidatel Antenne falls diese gemeint ist hat niemals 5dbi Gewinn.
    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Am Mike Peter

  8. #8
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.298

    Standard

    Zitat Zitat von SWL Beitrag anzeigen
    Meinst du die Homepage mit dem Rechentool ist falsch?
    Nein das nicht.
    Aber die "Rechnung" stimmt meist nicht,weil da noch viele andere Komponenten mitspielen.
    Peter hat ja schon Einige genannt.

    Alleine so einen Gummistummel richtig zu messen bedarf schon einiger Gerätschaften.

    @Peter
    es gibt "Gummidaddelantennen" die im 70cm Bereich 5,5 db haben.
    Allerdings sind das mehrfach gestockte(z.B. 2 mal 5/8 ) Vertikalantennen.
    Aber nicht zu empfehlen für einen SMA Anschluss an der Handfunke.
    Für 2 Meter wird das schwierig mit den 5,5 db....(da würde die Antenne zu lang)
    Da kenne ich nur ein zwei Dinger von Diamond die max 3,5 db haben....

    Walter
    Geändert von Wasserbueffel (22.05.2019 um 21:37 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    336

    Standard

    @ Walter
    Da bin ich davon ausgegangen, das der SWL normale Gummidatel meint, deshalb ist mir der Wert so utopisch hoch vorgekommen mit 5 dbi
    Vorallem muss man auch erstmal Sauber mit einem ordentlichen Messgerät und 50 Ohm Abschluss Wiederstand, die Leistung an der Antennenbuchse Messen. Hat jemand von euch schon mal gemessen was beim ein oder anderen Freenetfunkgerät oder auch PMR446 (bei gelöstem Kleber hi hi) wirklich aus der Buchse rauskommt.

    73&55 Peter
    Geändert von 13HN516 (22.05.2019 um 23:51 Uhr)
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Am Mike Peter

  10. #10
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.298

    Standard

    Zitat Zitat von 13HN516 Beitrag anzeigen
    Hat jemand von euch schon mal gemessen was beim ein oder anderen Freenetfunkgerät oder auch PMR446 (bei gelöstem Kleber hi hi) wirklich aus der Buchse rauskommt.

    73&55 Peter

    Ein paar Beispiele...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Alan 456 .jpg 
Hits:	30 
Größe:	32,2 KB 
ID:	3402Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Brondi FX 20.jpg 
Hits:	28 
Größe:	35,9 KB 
ID:	3403Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Brondy FX dynamics nachher.jpg 
Hits:	30 
Größe:	33,8 KB 
ID:	3404Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Brondy FX Dynamics vorher .jpg 
Hits:	30 
Größe:	36,4 KB 
ID:	3405Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DNT Touchcom .jpg 
Hits:	30 
Größe:	32,2 KB 
ID:	3406Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Midland G7 .jpg 
Hits:	31 
Größe:	33,6 KB 
ID:	3407


    Walter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •