Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Welche hohen Reichweiten gabs bei Euch schon mit CB Handfunkgeräten?

  1. #1
    Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    40

    Standard Welche hohen Reichweiten gabs bei Euch schon mit CB Handfunkgeräten?

    Welche hohen Reichweiten gab's bei Euch schon mit CB Handfunkgeräten? Wie sind Eure Erfahrungen? Gruß, RD

  2. #2
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    336

    Standard

    Extrem hohe Reichweiten DX mit dem Handfunkgerät, hatte ich jetzt noch nicht, Oberkünftig mit Gummidattel Antenne ca. 50-60 KM.
    Muss aber sagen das ich recht selten Oberkünftig war, momentan garnicht mehr.
    Mache überwiegend Stationsbetrieb, da hatte ich schon DX England, Holland.

    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Am Mike Peter

  3. #3
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.298

    Standard

    Mit der Handfunke hab ich schon 200-300 Km überbrückt.
    Allerdings nur in den Alpen bei Berge mit 2500-3000 Meter Höhe.
    Im Schwarzwald und Bayrischen Wald und im Allgäu waren max 100-150 Km drin...

    Bei Inversionswetterlage geht es auch mal tausend Kilometer von da oben.
    Kommt aber selten vor.

    Aber das tollste war mal eine Verbindung aus dem Garten bis nach Berlin(ca 834 Km).
    Normalerweise ist das keine Rede wert,aber wenn die Verbindung von Handfunke zu Handfunke geht ist das bestimmt sehr selten.
    Ist allerdings schon 15 Jahre her,war mit meiner Alan 95 zu einer Stabo SH 7000.

    Solche Bedingungen sind meist nur bei Sonnenfleckenaktivität und kurz vor oder nach Gewittern..

    Walter

  4. #4
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Gummersbach NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    336

    Standard

    Wasserbüffel schrieb Mit der Handfunke hab ich schon 200-300 Km überbrückt.
    Allerdings nur in den Alpen bei Berge mit 2500-3000 Meter Höhe
    Hallo Walter
    Wo war das in den Alpen?
    3000 Meter würd ich mir warscheinlich nicht mehr
    zutrauten bei meiner Verquarzten Starkraucher Lunge da wird die Luft schon Dünn. HI HI.
    Der Höchsten Berge wahr bei mir Oberkünftig der Säntis 2500 Meter. Ansonsten wahr ich in Heidelberg so bei 587 Meter auf dem Königstuhl Oberkünftig.

    73&55 Peter
    Skip: Station Tiefburg
    Gebürtig aus Heidelberg
    Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
    Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
    AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
    Auschließlich auf 11 Meter QRV
    Am Mike Peter

  5. #5
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.298

    Standard

    Diese Höhen gehen auch nur im Sommer.
    Und mit der Seilbahn!!
    Kitzsteinhorn ca 3200 Meter,Säntis war ich öfters oben(einmal musste ich bis am nächsten Tag warten wegen Sturm....)

    Am Arber war ich auch oft ,Zell am See in Öesterreich und Rauschberg im Allgäu,Feldberg etc.
    ,die ganzen anderen Berge hab ich nicht mehr im Kopf,waren aber so 20-25 Stck in DL Öestereich und Schweiz...

    Hat schon eine Stange Geld gekostet dort rauf und runter zu fahren.
    Hab mir da öfters richtig den Arsxxxx abgefroren.
    Wie oft hat die XYl gesagt ich wäre bescheuert......

    Walter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •