Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kleine (D)PMR Geräte gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    12.11.2014
    Beiträge
    19

    Standard Kleine (D)PMR Geräte gesucht

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach guten PMR-Funkgeräten.


    • Hytera PD355 LF dPMR446 : Finde dazu nichts beim Hersteller. Ist das ein Auslaufmodell?
      "Es wird das DMR-Protokoll Tier 1 verwendet (gemäß ETSI TS 102 361-1/2/3." -> D.h. es ist auch mit Retevis RT3 / Tytera MD380 kompatibel?
      Broschüre: https://hytera.co.uk/media/Hytera_LF...117_V2-min.pdf
      Kann man die Sendeleistung per CPS erhöhen? (ich habe auch eine Betriebsfunkfrequenz, zur Nutzung damit - ich denke es ist gleich mit dem PD355 ohne "LF", und nur per Software auf 0,5W zum PMR gerät gemacht?)
    • Maas PT-130 vs PT-120: Die techn. Daten sind auf der Webseite identisch - das 120er soll doch kleiner sein?


    Gerne auch DPMR / DMR. Was ich spannend finde am Hytera: Es sieht nicht aus wie ein Funkgerät. Gerade in Ländern, wo PMR nicht so bekannt ist... wäre das vllt gut, um nicht gleich Aufmerksamkeit zu erregen.


    Gibt es noch andere Geräte, die ähnlich sind?


    Freue mich über Hinweise!
    Grüße
    worldofcolor
    Geändert von worldofcolor (21.04.2019 um 23:24 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.430
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Hallo,

    das PD355 ist scheinbar ein Auslaufmodell, zumindest ist es wohl von Hytera abgekündigt. Die Nachfrage ist da in letzter Zeit auch stark zurückgegangen.

    Zweck Kombatibilität muß ich passen, befürchte aber, dass es nicht mit anderen Geräten diverser Hersteller zusammenpassen wird. Es sind nur die
    8 PMR446-Frequenzen programmierbar, eine Veränderung der Leistung ist nicht möglich. Zwecks Manipulationen (andere Firmware usw.) muß ich passen,
    hatte aber schon Kunden, die das Gerät unbrauchbar gemacht hatten und Hytera hat die Garantieabwicklung abgelehnt.

    Maas PT-120 und PT-130 sind genau gleich groß.

    Gruß
    Markus
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  3. #3
    Registriert seit
    12.11.2014
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo!
    schade - die Vermutung lag nahe, dass es sich dabei um kastrierte Betriebsfunkgeräte handelt. Dürfte wohl auch so sein, alles andere wäre ja unsinnig - allerdings wohl so gut kastriert, dass ein Weg zurück nicht möglich ist.

    Gibt es noch andere Geräte dieser Art? (ohne sichtbare Antenne..)? Oder ist sonst das PT-130 das "kleinste"..

    Viele Grüße

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •