+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Midland G9: Elektronik in der Ladeschale ersetzen für delta-Peak Ladeabschaltung?

  1. #1
    Registriert seit
    20.03.2019
    Beiträge
    4

    Standard Midland G9: Elektronik in der Ladeschale ersetzen für delta-Peak Ladeabschaltung?

    Hallo zusammen,

    ich habe schon länger ein Midland G9 Plus, welches ja leider keine automatische Ladeabschaltung hat. Daher habe ich bislang immer die Akkus extern geladen. Nach durchlesen verschiedener Rezensionen, habe ich nun entdeckt, das es wohl auch die Möglichkeit gibt, einfach die Elektronik aus der Ladeschale ausbauen und z.B. dieses Ladegerät (mit Delta-Peak Ladeabschaltung mit anschließender Erhaltungsladung) direkt an die Aufladekontakte zu löten:


    6424 - Graupner MINILADER 3
    https://www.graupner.de/Ladegeraet-M...er3-NiMH/6424/

    Ist das aus eurer Sicht eine gute Idee um damit das G9 dauerhaft in der Ladeschale lassen zu können?

    Danke für eure Hilfe

    Gruß
    Grim

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.103

    Standard

    Im Prinzip dürfte das funktionieren.
    Brauchst denn aber pro Gerät einen Lader.
    Eine Schaltuhr an der Steckdose wäre billiger.
    Und dazu noch gute Eneloops.....

    Walter

  3. #3
    Registriert seit
    20.03.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Vielen Dank.

    Gruß
    Grim

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •