+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Konfiguration dPMR bei Motorola XT660d

  1. #1
    Registriert seit
    30.09.2018
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    12

    Standard Konfiguration dPMR bei Motorola XT660d

    Hallo zusammen,
    hat einer von Euch eine DAU-verständliche Anleitung zur Konfiguration des digitalen Parts von XT660d Geräten mittels CPS 5.03? Ich blick das gerade nicht wie bzw. was ich bei dem Feld Gruppen-ID eintragen kann oder muss (das Feld mit den sieben Sternchen). Es scheinen wohl nur Zahlen und Sternchen zu gehen, aber in welcher Kombination und mit welchen Auswirkungen? Meist sagt mir die Software wenn ich etwas eingebe dass die Eingabe ungültig sei... Ich möchte etwas mit der Konfiguration von meinen fünf Geräten spielen und ausprobieren was ich damit alles machen kann.

    Danke schonmal im Voraus für das Brainstorming

    Grüße

    Uli

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.144

    Standard

    Zahlen und Buchstaben sind normal für die Gruppen ID.
    Sternchen werden nur angezeigt wenn die Teilnehmer die zur Gruppe gehören sollen noch nicht programmiert sind.
    Irgendwie muss man ja die Bezeichnung der Personen in der Gruppe nennen.
    Man kann ja auch Willi,Jupp oder Otto Group nennen(wenn man will).

    Hier schon mal durchgelesen????
    https://www.pmr-funkgeraete.de/forum...ghlight=xt660d

    https://www.pmr-funkgeraete.de/forum...ghlight=xt660d

    Sonst einfach mal beschreiben was du genau möchtest.

    Walter

  3. #3
    Registriert seit
    30.09.2018
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Walter,
    die beiden Links hatte ich schon vor Längerem mal durchgelesen, aber so richtig geht die Konfiguration für den digitalen Part IMHO nicht hervor und Probleme mit dem Kabel oder der CPS-Software habe ich (glücklicherweise) nicht.
    Meine fünf Geräte sind im Prinzip reines "Spielzeug" und nicht wirklich für einen überwiegend produktiven Einsatz vorgesehen. Ich will einfach einmal hinter die angepriesenen Funktionen und Möglichkeiten auf der Digitalseite steigen und was bzw. wie ich die konfigurieren kann oder muss. Das Handbuch gibt dazu nicht wirklich etwas her, da wird eher über die Konfiguration direkt am Gerät beschrieben, aber nicht über die Software. Gestern habe ich auch mehrere Seiten zum Thema DMR sowie diesen digitalen Callsigns im Amateurfunk (weiss nicht ob ich das jetzt korrekt ausgedrückt habe) gelesen, aber so richtig umsetzen konnte ich das nicht. Ich versuche heute tagsüber noch ein paar Konfigurationstrockenübungen mit der Software zu machen. Vielleicht steige ich dann hinter das Geheimnis.

    Vom Prinzip her würde mich interessieren alle Geräte in einer Gruppe zu haben - aber dafür dürfte ich eigentlich nichts konfigurieren müssen, das sollte doch auch Out-of-the-Box funktionieren dass alle Geräte angesprochen werden und jeder mit jedem kommunizieren kann. Dann noch die Option dass ich zwei getrennte Gruppen habe, die einmal einzeln und dann beide zusammen angesprochen werden können. Mehr dürfte bei fünf Geräten wohl erstmal keinen Sinn machen.

    Schauen wir mal was ich heute abend ggf. berichten kann.

    Gruß

    Uli

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.144

    Standard

    Dafür muss aber erst eine Gruppe erstellen(und die Teilnehmer der Gruppe).
    Möchtest du nur einzelne Leute der Gruppe erreichen muss der Ruf auch ein Group Call sein.(mit der Nummer der Gruppe die du erreichen willst)
    Und die anderen Geräte müssen in der RX List angepasst werden.

    Möchtest du alle erreichen kannst dafür eine extra Gruppe einrichten wo alle drin sind.
    oder Du nutzt beim Senden die Function ALL Call.

    Gibt mehrere Wege die nach Rom führen.
    Soviel hab ich mit den Teilen noch nicht rumgespielt.
    Ich hasse Software die auf Browserfunktionen zugreift.
    Je nachdem wie der Browser eingestellt ist fehlen schon mal ein paar Felder.....

    Also testen musst schon selbst ein bischen mit den Funktionen.
    Alte Config speichern und los gehts...

    Als Tip noch.
    immer nur eine Änderung machen,dann testen,sonst wird es unübersichtlich...

    Walter

  5. #5
    Registriert seit
    30.09.2018
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    12

    Standard

    Morgaehn,
    ich hab gestern zumindest soweit rumspielen und -konfigurieren können dass ich die Geräte jetzt einzeln ansprechen kann. Soweit so gut, jetzt kommt die Gruppenkonfig - was aber noch etwas dauern kann bis ich dazu komme...
    Wobei ich auch sagen muss dass ich die CPS-Software ein bischen unglücklich finde. Jetzt nicht von der Tatsache her dass sie browserbasiert ist sondern daher dass ich jedes Gerät für die Konfig einzeln anlangen muss. Eine Trennung in gerätespezifische Einstellmöglichkeiten (ID, Gerätealias, Einschalttext etc.) und allgemeine bzw. globale Einstellungen (Kanallisten analog und digital, Scanlisten, Kontakte) fände ich persönlich schicker. Jedes Gerät einmal reinstecken und die personalisierte Konfig draufspielen, danach ein zweites Mal um das globale draufzupumpen ohne für jedes Gerät wieder die Konfig anlangen zu müssen... Somit könnten Erweiterungen des Geräteparks deutlich schneller in der/einer Konfig abgebildet und ausgerollt werden.

    Gruß

    Uli

  6. #6
    Registriert seit
    04.08.2016
    Ort
    35516
    Alter
    44
    Beiträge
    111

    Standard

    Uli, wenn Du nochwas brauchst, ich löse meinen Rest Motorola XT Kram auf.
    1 x XT660d
    1 x XT420
    1 x Clonekabel.
    Gruß Totte (13RF434)
    _________________________
    - AnyTone D868UV/ - Retevis RT21 / - Alphapoc 602R X4 (DAPNET DME II Pager) / - Swissphone s.QUAD x15 (DME II für DAPNET)

  7. #7
    Registriert seit
    30.09.2018
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Totte,
    danke für Dein Angebot, ich hatte das kurz nach dem Einstellen in der Verkaufs-Ecke bereits gesehen. Ein paar Tage vorher hatte ich mich allerdings in Eggolsheim schon mit drei zusätzlichen xt660d versorgt, sonst wäre das Angebot von Dir interessant gewesen. Fünf Stück sollten mir erstmal reichen. Das Programmierkabel und ein xt460 liegen zusätzlich rum.

    Gruß

    Uli

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •