+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schalter Stellungen bei XT420/XT460/XT660d Cloning Kabel

  1. #1
    Registriert seit
    04.08.2016
    Ort
    35516
    Alter
    43
    Beiträge
    101

    Standard Schalter Stellungen bei XT420/XT460/XT660d Cloning Kabel

    Habe mal ne Frage zu dern Schalterstellungen beim Motorola HKKN4028A Cloningkabel für die XT420/460/660d Geräte.

    Da gibt es ja die Schalterstellung "Cloning". Die dürfte ja klar sein, zum klonen des Gerätes.

    Dann gibt es noch die Schalterstellung "Legacy".

    Für was soll diese Stellung sein?

    Weiß das zufällig jemand.


    Motorola hat es ja anscheinend nicht so mit Anleitungen.
    Geändert von Totte (06.10.2018 um 14:59 Uhr)
    Gruß Totte (13RF434)
    _________________________
    - Motorola XT660d /- Motorola XT420 / - Retevis RT21 / - Midland Alan 42 DS / - Airbus P8GR (KatS)

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    6.954

    Standard

    Das ist für analog.........(kompatibel)
    Die andere Stellung ist digital.

    Walter

  3. #3
    Registriert seit
    04.08.2016
    Ort
    35516
    Alter
    43
    Beiträge
    101

    Standard

    Danke Dir. Also bleibt es auf der Stellung "Clone"

    Dann sollen die das doch auch drauf schreiben.

    Ist ja, wie bei dem Progkabel, was ich hier habe.
    Da steht "analog" und "digital" drauf.

    Und auf den Bildern, die man so sieht, steht "CPS" und "Flash" drauf.
    Gruß Totte (13RF434)
    _________________________
    - Motorola XT660d /- Motorola XT420 / - Retevis RT21 / - Midland Alan 42 DS / - Airbus P8GR (KatS)

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    6.954

    Standard

    Zitat Zitat von Totte Beitrag anzeigen
    Danke Dir. Also bleibt es auf der Stellung "Clone"

    Und auf den Bildern, die man so sieht, steht "CPS" und "Flash" drauf.
    Sind ja auch 2 unabhängige Vorgänge!

    CPS ist zum Programmieren der Daten(Frequenzen,Kanäle und Parameter)

    Flash ist zum programmieren der Firmware.

    Meist muss man am Gerät noch verschiedene Tasten beim Einschalten drücken(je nach Gerät unterschiedlich)
    damit man den Firmware Speicher des Gerätes neu beschreiben kann.

    Walter

  5. #5
    Registriert seit
    04.08.2016
    Ort
    35516
    Alter
    43
    Beiträge
    101

    Standard

    Klar. sind das 2 verschiedene Vorgänge. Ist auch eigentlich normal, für ein Progkabel.

    Aber meins hat nur die Stellung "digital" und "analog".
    Gruß Totte (13RF434)
    _________________________
    - Motorola XT660d /- Motorola XT420 / - Retevis RT21 / - Midland Alan 42 DS / - Airbus P8GR (KatS)

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •