+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kenwood TK 3101 auf werkseinstellung zurückstellen?

  1. #1
    Registriert seit
    13.09.2018
    Beiträge
    3

    Standard Kenwood TK 3101 auf werkseinstellung zurückstellen?

    Hallo,

    gibt es eine Möglich die Kenwood TK 3101 auf Werkseinstellungen zu stellen?
    Ich habe aus Versehen die Kanäle verstellt Kanal 1 auf 8 gelegt,und die 38 Unterkanäle habe ich auch verstellt.

    In der Anleitung verstehe ich ehrlich gesagt nicht wie man das wieder einstellt Vielleicht kann es mir einer in einfachen Worten erklären


    Für die Software braucht einen Windows 98 Rechner,selbst wenn ich den hätte weiß ich auch nicht ob ich mich damit auskennen würde

    Glaub Werkseinstellung wäre die einfachst Methode für mich dann würden beide Geräte auf allen Kanälen wieder funktionieren? danke Thomas.

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.408
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Hallo, leider nein, das geht nur über eine Neuprogrammierung.

    Falls das Kabel vorhanden ist, vielleicht mal mit dieser Software testen

    http://www.neuner.de/stuff/kenwood_tk3101_Windows.zip

    Hatte ich vor einiger Zeit mal von Walter bekommen und die klappt

    Gruß
    Markus
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  3. #3
    Registriert seit
    13.09.2018
    Beiträge
    3

    Standard

    Erst mal vielen dank für die schnelle Antwort!Funktioniert die Software unter Windows 7 ?
    Gr Thomas

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.223

    Standard

    Zitat Zitat von ziptommy Beitrag anzeigen
    Erst mal vielen dank für die schnelle Antwort!Funktioniert die Software unter Windows 7 ?
    Gr Thomas
    In der Windows 7 Shell kann es,muss aber nicht funktionieren.
    Wenn Du mit Diskette ein DOS vorladen kannst beim Start des Rechners(Im Bios auf Start von Diskette stellen)
    Oder von einem USB Stick das Dos starten,dann klappt das evtl..

    Reine Glückssache ob das Progamm den USB serial Adapter erkennt,besser ist serial Anschluss.

    Win Win 98 oder Win XP Rechner klappt das,die haben meist noch seriell oder Diskettenlaufwerk und real DOS

    Gibt aber auch noch eine experimental Software(Bild).

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Aufnahme1.jpg 
Hits:	5 
Größe:	410,2 KB 
ID:	3292

    Kann man leider nicht per Mail schicken(auch nicht gezippt),Provider meint es wäre ein Virus.

    Such mal im Netz danach

    Oder mit der DOS Box versuchen

    http://wouter.shush.com/2011/09/12/p...quick-machine/

    Hier stehen genug Infos zum 3101
    https://www.pmr-funkgeraete.de/forum...ert-auf-446Mhz

    Viel Glück


    Walter
    Geändert von Wasserbueffel (14.09.2018 um 23:29 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.408
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Hm, Walter, das war doch die Software, die ich oben verlinkt hatte?
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  6. #6
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.223

    Standard

    Zitat Zitat von Admin Beitrag anzeigen
    Hm, Walter, das war doch die Software, die ich oben verlinkt hatte?
    Sorry hatte ich nicht nachgeschaut.
    Hätte ich mir aber denken können das Du keine Orginal SW von Kenwood online stellst.

    Na ja im Netz findet man ja heute "Alles" auf "diversen" Seiten.
    Incl tausend Aufforderungen erst eine Software oder Toolbar zu installieren damit man downloaden kann.
    Und es gibt tatsächlich Leute die dieses machen

    Walter

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •