+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Nur rein hören, mehr nicht im Amateurfunk

  1. #1
    Registriert seit
    26.07.2018
    Beiträge
    3

    Frage Nur rein hören, mehr nicht im Amateurfunk

    Hallo,

    frage darf ich mit einem Baofeng UV-5R auch wenn ich keine Lizenz habe, da rein hören im Amateurfunk?.

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    6.912

    Standard

    Nicht das jetzt wieder eine Grundsatzdiskussion anfängt.....
    Ja reinhören darfst du in den Amateurfunkbändern.
    Senden natürlich nicht.
    Das Gerät empfängt auch noch andere Bereiche,auch dort ist nicht Alles öffentlich.

    Ps.
    Man kann das Gerät so programmieren das kein Senden möglich ist.
    Für Leute mit lockerem Fingern

    Walter

  3. #3
    Registriert seit
    26.07.2018
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Nicht das jetzt wieder eine Grundsatzdiskussion anfängt.....
    Ja reinhören darfst du in den Amateurfunkbändern.
    Senden natürlich nicht.
    Das Gerät empfängt auch noch andere Bereiche,auch dort ist nicht Alles öffentlich.

    Ps.
    Man kann das Gerät so programmieren das kein Senden möglich ist.
    Für Leute mit lockerem Fingern

    Walter
    Können Sie mir dann sagen wo das steht, gibt es das bei den Bundesnetzagentur ein Link zu oder so?.
    Wie gesasgt, habe nicht vor eine Lizenz zu machen, weil die ganzen Bedienungen, für mich nicht korrekt sind, aber
    da hat jeder seine Meinung zu klar.

  4. #4
    Registriert seit
    20.09.2011
    Ort
    JO41GX
    Beiträge
    135

    Standard

    Zitat Zitat von Schlingel007 Beitrag anzeigen
    Können Sie mir dann sagen wo das steht, gibt es das bei den Bundesnetzagentur ein Link zu oder so?
    Hallo.

    Selbst von der BNetzA gibt es dazu keine klare, belastbare Aussage.
    Grundsätzlich darf der Amateurfunk aber von Jedermann mitgehört werden. Ich würde es also so machen wie Wasserbüffel sagt: Alle Frequenzen nur auf RX programmieren. Dann sollte es, wenn mal Fragen aufkommen, eigentlich keine Probleme geben.

    [Werbung] Weiterhin empfehle ich dir aber die Lizenz zu machen. Damit öffnen sich dir viele neue legale Möglichkeiten im Funk. Ich habe meine Lizenz ohne jegliche Vorkenntnisse in nur 6 Wochen gemacht. Inklusive Prüfung. Ist nicht schwer. [/Werbung]

    vy 73 de Bandit

  5. #5
    Registriert seit
    26.07.2018
    Beiträge
    3

    Standard

    Kuckt mal das Video bei Youtube, nur die ersten 50 Sekunden was er da sagt?. Demnach soll das verboten sein, aber in dem Video unten
    im Text, steht dann wieder was anderes hm?.

  6. #6
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    6.912

    Standard

    Hatte ich doch wieder so eine Vorahnung das Jemand Diskussionsbedarf hat.
    Ein Amateurfunkgerät darf jeder besitzen,Punkt!
    Für den Sende Betrieb braucht man eine Lizens.
    Amateurfunkfrequenzen darf auch jedermann abhören,egal ob Scanner oder Funkgerät.

    Egal was woanders gezeigt(Tube),diskutiert oder am Stammtisch erzählt wird.
    Gibt genug Internetseiten wo Anwälte für Telekommunikationsrecht dazu Lesestoff haben.

    Walter

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •