+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Knacken bei tyt-gerät th-uv6r

  1. #1
    Registriert seit
    17.04.2016
    Ort
    saarland jn39hm
    Beiträge
    28

    Standard Knacken bei tyt-gerät th-uv6r

    Hallo Leute
    habe vor 4 Tagen dies oben genannte Gerätchen von neuner erhalten und bin am probieren. prg mit wouxum-kabel und software null problem. nur beim erkennen des datenkabels kleines problem-er erkannte es zwar, aber mit dem treiber problem (im netz gefunden). der dazugehörende treiber ist nicht im downlod-bereich bei neuer vorhanden, sondern nur die prg-software. jetzt aber nur im fm-bereich man könnte es problem nennen-aber man kann damit leben. bei einem sender sr3 nimmt er zwar die freq an - aber die kiste bleibt stumm sonst einwandfrei halt andere freq programmiert-nur bei empfang ein leises knacken (peridisch) vorhanden. bei kontroll empfängern tritt das nicht auf. vieleicht störungen aus der umgebung (kleines china-mann lässt grüßen). werde das gerät an einem anderen standort betreiben (4-kreiser).
    tnx fürs lesen und das event beantworten meines problems 73 von dd1vl (wolfgang)
    Geändert von dd1vl (13.02.2018 um 11:46 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    6.769

    Standard

    Das mit den Treibern hatten wir hier schon zig mal.
    Hast ja die Lösung gefunden(älterer Treiber).

    Die Geräte mit UKW Empfang haben je nach empfangener oder eingestellter Frequenz Birdies.
    Das sind stumme Signale die im Prozessor erzeugt werden.
    Hat auch jeder Scanner(mal mehr ,mal weniger).
    Wenn das denn zufällig auf dem FM Radio Hauskanal ist,sog Arschkarte.....

    Das Tickern kommt meist von der Save Funktion(Stromsparmodus) oder der Dualwatchfunktion.
    Schalte mal probeweise aus und schau obs weg ist.

    Mit dem Gerät kann man noch einiges "anstellen".
    Wirst es schon rausfinden....

    Walter

  3. #3
    Registriert seit
    17.04.2016
    Ort
    saarland jn39hm
    Beiträge
    28

    Standard

    Hallo Walter
    habe meldung gelesen. das mit fm-hauskanal kein Problem-anderer umsetzer halt programmiert. das mit dem ticken ist weg nachdem der stromsparmodus ausgeschaltet ist und dualwatchfunktion aus. 70 cm band ist sowieso "tote hose" im saarland in tallage 2m nur db0xs db0sr und db0yk zu empfangen und 70 cm ortsrelais db0xs.
    tnx and 73 für deine hilfe gruß dd1vl (wolfgang)
    übrigens meine scanneranfrage-bin pc und computer (großrechner) beste kenntnisse (dipl-ing und noch den informatiker dazu gemacht und im rechenzentrum (großer keramikhersteller mit dem v---) als sysadmin bis vor 3 jahren tätig gewesen und nun zeit fürs hobby afu und modelleisenbahner.

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    6.769

    Standard

    Im Saarland sieht es nicht berühmt aus mit den Umsetzern.
    Dann noch Tallage(Direktbetrieb auch schlecht).

    Hier in JO30BT ist reger Verkehr.
    Auf 70cm kann ich 19 Relais arbeiten,auf 2 Meter 5 Stck.
    Natürlich an X200...
    Mit der Gummiantenne aus dem Zimmer sind es ca 8-10 Relais auf 70cm
    und 3 Relais auf 2 Meter(Moenchengladbach,Aachen und Bergheim).

    @Scanner
    Habe auch überlegt ob ich mir den ICR 8600 zulegen soll.
    Bringt mir aber nicht viel Mehrwert gegenüber meinen ICR 8500.
    Der Empfang ist beim ICR8600 auch nicht besser,nur er kann digital und Netzwerk.
    Vielleicht reitet mich irgendwann der Teufel und ich greife zu,im Moment bin ich noch nicht soweit.....

    @Computer Sysadmin +Co.....
    Davon laufen bei uns in der Familie auch genug rum(Sohn arbeitet bei Lancom Systems).
    Wenn was an den PC´s oder Läppis gewechselt oder was gelötet werden muss landet das bei mir.
    Kenne genug IT Fachleute die es nicht schaffen ein CD-ROM Laufwerk einzubauen.
    Dafür können sie programmieren wie der Teufel....

    Für eine Modelleisenbahn fehlen mir so ca 100 qm Platz

    Walter

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •