+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Thema: CRT Micron U/V VHF/UHF Mobilfunkgerät

  1. #51
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    310

    Standard

    Moinsen zusammen,

    Markus Neuner hat auf seiner Shopseite zu dem Gerät in der Beschreibung einen wirklich wichtigen Hinweis hinterlegt!

    Es geht um die Benutzung per 12V, und nur mit dieser Spannung plus minus und keinesfalls mit 24V.

    Bei meinem Typenschild ist der Hinweis auf 24V per Edding eliminiert worden, ob durch Markus oder wen auch immer ist Egal, wichtig nur ist, kein Betrieb mit 24V!

    Bevor ich das Gerät in dem von mir benutzten Scania an die Bordspannungsdosen angeschlossen habe, habe ich per Multimeter die Dosen überprüft und durfte feststellen das eine Reihe extra per Spannungswandler für 12V Geräte bereitgestellt wurden. Mit welcher Amperleistung ich die Dosen belasten konnte habe ich erstmal nicht ergründen können, da ich aber das Gerät mit nur 5 Watt Ausgangsleistung betrieben habe gab es keine Auffälligkeiten, auch nicht als noch weitere Geräte an der Dosenleiste betrieben wurden.

    Also bitte bedenken, das Micron nur mit bis zu 13,8 V betreiben! Wäre doch Unschön wenn dieses tolle Gerät schon zu Anfang den elektronischen Tod stirbt!

    Grüße,

    Hans

  2. #52
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    310

    Standard

    Moinsen zusammen,

    da das Gerät nebst Mikrofon ja ohne Mikrofonhalter ausgeliefert wird und das Mikrofon mit einer Öse zum aufhängen ausgestattet ist mal eine Frage an alle.

    Wer hat eine zündende Idee für einen formschönen Aufänger, der im PKW montiert werden kann ohne das Gesamtaussehen des Amaturenbretts zu verschandeln?

    Also nicht so einen Solo-Kleiderhaken aus dem Baumarkt oder ähnliches, sondern irgendwas einfaches, unauffälliges jedoch formschönes was das Mikrofon sicher hält.

    Über Hinweise würde ich mich sehr freuen,

    Hans

  3. #53
    Registriert seit
    20.09.2011
    Ort
    JO41GX
    Beiträge
    133

    Standard

    Zitat Zitat von Torkel Beitrag anzeigen
    Moinsen zusammen,

    da das Gerät nebst Mikrofon ja ohne Mikrofonhalter ausgeliefert wird und das Mikrofon mit einer Öse zum aufhängen ausgestattet ist mal eine Frage an alle.

    Wer hat eine zündende Idee für einen formschönen Aufänger, der im PKW montiert werden kann ohne das Gesamtaussehen des Amaturenbretts zu verschandeln?

    Also nicht so einen Solo-Kleiderhaken aus dem Baumarkt oder ähnliches, sondern irgendwas einfaches, unauffälliges jedoch formschönes was das Mikrofon sicher hält.

    Über Hinweise würde ich mich sehr freuen,

    Hans
    Mein Mikrofon habe ich einfach mit einem schwarzen Streifen selbstklebendem Klettband am Amaturenbrett befestigt. Das ist unauffällig und hält ausreichend gut.

  4. #54
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    6.859

    Standard

    Normalen Mikrofonhalter einfach umdrehen???
    mittleres Element hochbiegen,dann Mike reinhängen...


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SDC10159.jpg 
Hits:	18 
Größe:	301,0 KB 
ID:	3014Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SDC10160.jpg 
Hits:	19 
Größe:	328,7 KB 
ID:	3015Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SDC10162.jpg 
Hits:	17 
Größe:	295,9 KB 
ID:	3016


    Walter
    Geändert von Wasserbueffel (08.01.2018 um 22:43 Uhr)

  5. #55
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    47
    Beiträge
    3.373
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  6. #56
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    310

    Standard

    Moin zusammen,

    lieben Dank für eure Vorschläge zu meiner Anfrage, leider kann mich bisher keiner wirklich überzeugen.

    Ich bin sehr bemüht das es im Innenraum meines noch recht neuen Daimler Cabrio aussieht wie aus einem Guss.

    Die Idee mit dem Klebeklett hatte ich in meinem vorherigen Cabrio, leider zeigte sich nach dem Entfernen des selben chemische Prozesse die das Lederamaturenbrett mit einem unschönen nicht zu beseitigen Fleck.
    Auch Walters Vorschlag mit dem geänderten Universalhalter möchte ich dem Wagen wirklich nicht antun, diese Art der Lösung bevorzuge ich eher am Holzreck im Funkkeller, wie auch auf den Bildern zu sehen.
    Lieber Markus, wenn Du mal in meiner Bestellhistorie schaust wirst Du sehen, das ich bei dir den großen und auch kleinen Gearkeeper erstanden habe HI. Für den gelegentlichen Einsatz im LKW sind beide wirklich sehr gut zu gebrauchen und haben schon gute Dienste geleistet. Der große hält auch problemlos das Hfg. UV8D, aber wie ich die Sache mit dem kleinen Gearkeeper im Cabrio realisieren soll weiß ich momentan nicht. Hier werde ich aber Gedanklich dran bleiben und das Spiralkabel und der Westernstecker am Gerät müssen dann auch noch mitspielen hinsichtlich ausgezogener Länge und Zug. Ich habe ja noch ein wenig Zeit da das Cabrio zur Zeit temporär Eingewintert ist.

    Zum Glück habe ich einen schönen und unscheibaren Ort gefunden fürs Gerät, wo auch keine Kabel u.ä. das Aussehen des Innenraums verschandeln.

    Grüße sendet,

    Hans

  7. #57
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    6.859

    Standard

    Zitat Zitat von Torkel Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,

    Ich bin sehr bemüht das es im Innenraum meines noch recht neuen Daimler Cabrio aussieht wie aus einem Guss.
    Zum Glück habe ich einen schönen und unscheibaren Ort gefunden fürs Gerät, wo auch keine Kabel u.ä. das Aussehen des Innenraums verschandeln.

    Hans
    Fetischist......

    Fe·ti·schịst, Fe·ti·schịs·tin
    Substantiv [der]

    • jmd., der durch bestimmte Gegenstände sexuell erregt wird

      Walter






  8. #58
    Unregistriert Gast

    Standard CRT Micron am Zigarettenanzünder

    Hallo, ich überlege mir das CRT Micron zuzulegen und will auch die volle Sendeleistung von 25W ausnutzen. Kann ich das Gerät an den Zigarettenanzünder anschließen oder ist das zu riskant? Ich würde es am liebsten dort anschließen, da ich keinen Weg hin zur Autobatterie finde und auch nicht erst das halbe Auto auseinander bauen will, um irgendwo einen Kabelkanal o.ä. zur Batterie zu finden.

  9. #59
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    247

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    da ich keinen Weg hin zur Autobatterie finde und auch nicht erst das halbe Auto auseinander bauen will
    Na dann zumindest direkt vom Sicherungkasten.

    Das sollte ohne große Probleme machbar sein.
    „Qualität ist kein Zufall; sie ist immer das Ergebnis angestrengten Denkens.“
    John Ruskin (1819-1900)

  10. #60
    Registriert seit
    17.04.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    Hi, ich habe meine temporär an die Versorgung des Radios gehangen. Es geht und ist auch ausreichend abgesichert aber durch den dünnen Querschnitt der Zuleitung zum Punkt an dem ich "angezapft" habe ist ein deutlicher Spannungsabfall zu bemerken. (Bei 25W schonmal 2,xxV)
    Wie Questor schon sagte , wenn du das Gerät dauerhaft einbauen möchtest dann entweder am Sicherungskasten oder an der Batterie anklemmen.

    Viele Grüße

    Gesendet von meinem G8441 mit Tapatalk

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •