+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Thema: CRT Micron U/V VHF/UHF Mobilfunkgerät

  1. #41
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    245

    Standard

    Moin zusammen,

    eine weitere kurze Rückmeldung, diesmal zum Reversbetrieb bei Relaisfunkbetrieb.

    Aufgrund der guten deutschen Beschreibung war ganz schnell klar wie ich das temporäre Umschalten auf die Eingabe auf die Taste PA am Mikrofon legen konnte, und dies natürlich ohne Computer, Kabel und Software.
    Auch das befüllen der Speicher mit Personalisieren derselben stellt jetzt keine Hürde mehr dar, obwohl ich bei allen meinen Geräten die Speicherfunktion nur sehr selten bis garnicht benutzt habe.
    Überhaupt ist die deutsche Beschreibung wirklich gut gemacht, für diese Fleisarbeit gebührt dem Macher Anerkennung und Dank.

    Jetzt ist alles in Butter.

    Grüße sendet,

    Hans

  2. #42
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    46
    Beiträge
    3.309
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Ja, richte ich meinem OV-Kollegen, Johannes Zährl (DL9NEF), gerne aus. Er hat sich da wirklich reingehangen, weil mit
    "einfach übersetzen", wie es z.B. bei Maas usw. gemacht wird, wäre die deutsche Anleitung keinen Deut besser als das
    englische Mängelexemplar gewesen. Rein rechtlich muß die Anleitung ja leider nichts taugen, aber wenn schon, dann eben
    so, dass sie dem Käufer auch hilft.

    Viel Spaß mit dem Gerät

    Gruß
    Markus
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  3. #43
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    245

    Standard

    Moin Markus,

    den Spaß mit dem Gerät werde ich mit Sicherheit jetzt haben, ein guter Ersatz für mein altes defektes Icom 2725 und das für einen sehr angenehmen Preis.

    Das Copyright auf der hinteren Seite der Bedienungsanleitung hat seine Berechtigung und wird von mir mit Sicherheit eingehalten, sollen "Nochbilligerkäufer" ihre eigenen Erfahrungen sammeln, ich unterstützte lieber den heimischen Fachhandel.

    Schönes Wochenende von uns,

    Hans
    Geändert von Torkel (vor einer Woche um 23:46 Uhr)

  4. #44
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    245

    Standard

    Moinsen zusammen,

    auch Zuhause macht das Gerät weiterhin richtig Spaß und Technisch gibt es keine Auffälligkeiten.

    Schade, das bisher kein weiterer Nutzer des Micron hier was zu seinen Erfahrungen geschrieben hat, kommt hoffentlich noch denke ich.

    Gerade zum PTT Taster hätte ich mich über Rückmeldungen gefreut, nicht das man mich falsch versteht, er arbeitet absolut sauber, aber der lange und leichte Hubweg bis zum Umschalten auf Sendung auf den letzten Drücker irritiert mich etwas.

    Grüße sendet,

    Hans

  5. #45
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    46
    Beiträge
    3.309
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Ich hatte heute einen Kunden, dem vorwiegend das mit dem Taster nicht gefallen hat, obwohl es da keinerlei Probleme zu befürchten gibt.

    Er hat aber auch Rufton und Speicher nicht beherrschen können und wollte sich gar nicht weiter mit beschäftigen, die erste Retoure bei dem
    Gerät. Ansonsten ist das Gerät ja erst knapp zwei Wochen am Markt, ich hab 17 Stück verkauft bisher. Da wäre es schon ein großer Zufall,
    wenn hier im Forum mehrere Käufer auftauchen würden. Die meistens nutzen ja nur und geben wenn, dann nur negative Meinungen ab

    Gruß
    Markus
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  6. #46
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    245

    Standard

    Moin Markus,

    leider gibt es auch solche Kunden, denen kann man eben nicht helfen.

    Auch ich hatte ja wegen der mangelhaften englischen Beschreibung anfangs etwas Frust, aber man darf nicht aufgeben und muß sich einfach mit so einem Gerät befassen. Mit der deutschen Beschreibung dürfte keiner mehr Probleme haben und alles andere spielt sich automatisch ein.

    Schade eigentlich, weil ich gebe lieber positive Rückmeldungen zu einem Gerät ab als das ich ein Gerät bemängeln muß, was natürlich auch mal vorkommt, aber bei diesem Gerät bin ich voll des Lobes, gerade wenn man den Preis bei dem gebotenen Leistungsumfang betrachtet.

    Wenn der Käufer das Gerät nicht haben will freut sich mit Sicherheit ein wirklicher Interessent zugreifen zu können.

    Grüße sendet,

    Hans

  7. #47
    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    239

    Lächeln

    Ist eigentlich damit zu rechnen, daß das Teil auch irgendwann mal als eine kombinierte PMR/Freenet Variante erscheint? Dafür würde ich doch glatt meine Baos wegschmeißen. Eine unterschiedlich gelabelte CB Version gibt es ja auch schon seit längerer Zeit. Die mit SSB, würde ich ebenfalls sofort zuschlagen.

  8. #48
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    46
    Beiträge
    3.309
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Ich wage nicht davon zu träumen, ich glaube leider nicht... (beides)
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  9. #49
    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    239

    Lächeln

    Tja, scheint sich trotz des modularen Hard- und Softwarekonzeptes für den kleinen deutschen Markt nicht zu lohnen. Schade eigentlich. Bin davon überzeugt, daß die ein echter Renner werden würden. Mir persönlich gefällt z.B. auch das Design- und Gehäusekonzept richtig gut. Im wahrsten Sinne des Wortes aus einem Guss. Und bei einer eventuellen CB Variante mit SSB das selbe Szenario. Da kommt ja dann noch hinzu, daß es bei der Auswahl von offiziell zugelassenen SSB Geräten wirklich immer trauriger aussieht und die ersatzweise Nutzung von AFU Geräten dann doch mit gewissen Risiken verbunden ist.

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •