+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Aor ar 8600 dx (mkii)

  1. #11
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    6.324

    Standard

    Zitat Zitat von Ostpol Beitrag anzeigen
    Es gibt aber hier und da RS232-USB-Adapter.
    Leider sollen die nicht unbedingt funktionieren. Ehe ich so einen Adapter kaufe, würde ich gern wissen, ob da was dran ist.
    Adapter mit Prolific Chipsatz machen schon mal Probleme mit dem PC und den unterschiedlichen Betriebssystemversionen.
    Nimm Diesen,hat FTDI Chipsatz umd macht keine Probleme

    https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkg...2-0::2241.html

    Ist aber nur noch 1 Stck vorhanden!!!

    Walter

  2. #12
    Registriert seit
    27.05.2013
    Beiträge
    79

    Standard

    Danke für den Tipp. Ist aber auch etwas teuer.....

    Ich habe noch einen "Vista"-PC. Würde der Chipsatz CH340 auch funktionieren?
    Geändert von Ostpol (vor einer Woche um 06:26 Uhr)
    - Uwe -

  3. #13
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    6.324

    Standard

    Zitat Zitat von Ostpol Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp. Ist aber auch etwas teuer.....

    Ich habe noch einen "Vista"-PC. Würde der Chipsatz CH340 auch funktionieren?
    Teuer??????
    Ich empfinde das Teil gut und günstig.

    Vista hab ich entsorgt,war voller Fehler.
    Ob der CH 340 darauf funktioniert weis ich nicht.

    Ps.
    Warum nimmt man nicht etwas wo man weis das es auf allen Betriebssystemen(auch Linux) funktioniert?
    Nur für ein paar Euros weniger dann stundenlang am PC rumtricksen mit Treibern
    und der Konfiguration??

    Werde das nie verstehen!

    Walter

  4. #14
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    46
    Beiträge
    3.282
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Natürlich ist das teuer im Vergleich zu den 3,80 Euro-Adaptern versandkostenfrei aus China...

    Als selbstständiger Kaufmann spare ich dafür aber hinterher Zeit und Ärger beim Installieren und Nutzen, Zeit ist für mich mit Gold aufzuwiegen
    und daher ist der FTDI-Adapter für mich deutlich preiswerter

    Wenn man natürlich nichts zu tun hat und ein paar Stunden Ärger am PC abkann, darf man auch billig kaufen

    Da inzwischen viele so denken, wird der FTDI-Adapter wohl demnächst aus dem Sortiment genommen. Bei Reichelt gibt
    es die natürlich auch, aber da steckt auch nicht immer FTDI drin und dann geht der Ärger wieder von vorne los...

    Ich habe auch noch ca. 200 Programmieradapter für das Maas PT-S-446 am Lager, die ich wohl nur noch
    als Bastelware verkaufen kann, denn soviele PT-S-446 sind ja nicht unterwegs. Vielleicht mache ich da mal
    einen Ramsch-Preis...

    Gruß
    Markus
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  5. #15
    Registriert seit
    27.05.2013
    Beiträge
    79

    Standard

    Ich habe mal so einen Billig-Adapter aus Asien geordert. Eine Treiber-CD gibt es dazu auch.
    Ob dann alles funktioniert, werde ich sehen.

    Die Zeit dafür muss ich mir halt nehmen. Jedes Hobby braucht seine Zeit. Und jedes Hobby ist teuer. Zumindest meins.
    - Uwe -

  6. #16
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    6.324

    Standard

    Wenn 15 Euro für mein Hobby zu teuer ist gib ich es dran

    Sorry das konnte ich mir nicht verkneifen...

    Ps Wünsche "viel Glück" bei der Versuchsreihe.....

    Walter

  7. #17
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    3

    Standard

    An den €2,50 billig Teilen habe ich mir auch schon die Zähne ausgebissen!
    Das Problem ab den Dingern ist, dass teilweise gefälschte Chips verbaut sind und die Treiber streiken.
    Nicht zu empfehlen! Wenn man Pech hat, wird sogar der Chip beim Versuch zerstört!

    Ich benutze allerdings auch mit Erfolg echte Prolific Chips mit dem LogiLink Adapter (gibt's bei Bora Computer u.a. mit Filialen in München und Aachen). Sowohl unter XP als auch WIN10 echtes Plug and Play.

    @Walter: Haben wir uns am Montag Abend auf der 26 gehört!?

  8. #18
    Registriert seit
    22.03.2016
    Ort
    JN59LK Zirndorf Lkr. Fürth
    Alter
    34
    Beiträge
    49

    Standard

    Mal langsam mit den jungen Pferden, "zerstört" wird da zum Glück so leicht nix. Wird aber leider immer wieder so verbreitet und dann schmeißen die Leute Zeuch weg, was mit wenig Aufwand wieder auf die Reihe zu kriegen wäre.

    Dass bei Prolific irgendwas mit den Chips passiert, wäre mir sowieso neu, hab ich auf die Schnelle auch nix drüber gefunden. Hier muss nur eine ältere Treiberversion ohne die Fake-Erkennung eingespielt und das Update für diesen Treiber blockiert werden:
    http://www.rei-labs.net/installing-p...-on-windows-8/

    Bei FTDI überschreibt der "fake-aware" Treiber die USB-Gerätekennung (VID/PID) im Chip mit Nullen, sodass das Gerät nicht mehr erkannt werden kann. Auch hierzu muss zunächst der Treiber auf einen früheren Stand gebracht und gehalten werden,
    dann kann man mit einem Konfigurationsprogramm wieder die ursprüngliche Gerätekennung in den Chip speichern und es funktioniert wieder:
    http://www.rei-labs.net/fixing-the-f...-auto-updates/
    http://hackaday.com/2015/02/08/unbri...eit-ftdi-chip/

    Sicherlich ist es besser, mit Qualitätsware solchen Dummfug gleich von Anfang an zu vermeiden.
    Aber keine Entschuldigung, damit unnötigerweise Elektroschrott zu produzieren !!

    Vy 73,

    Arno // DO4NAK // CB Schrotti

  9. #19
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    6.324

    Standard

    Zitat Zitat von Riface Beitrag anzeigen

    Ich benutze allerdings auch mit Erfolg echte Prolific Chips mit dem LogiLink Adapter (gibt's bei Bora Computer u.a. mit Filialen in München und Aachen). Sowohl unter XP als auch WIN10 echtes Plug and Play.
    Hier der neueste Treiber der "Nixnachbauchips"
    http://www.prolific.com.tw/UserFiles...ler_v1180B.zip

    Und hier eine Programm womit man die Chipversion feststellen kann

    http://www.prolific.com.tw/UserFiles...sion_v1006.zip


    Zitat Zitat von Riface Beitrag anzeigen
    @Walter: Haben wir uns am Montag Abend auf der 26 gehört!?
    Ja da war ich QRV,richtig .....

    Walter

  10. #20
    Registriert seit
    27.05.2013
    Beiträge
    79

    Standard

    Ich lass mich "überraschen", wenn das Teil da ist.

    Danke für die Links und Tipps.
    - Uwe -

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •