Hallo zusammen!
Ich bin neu hier in diesem Forum und neu beim Thema Funk. Ich habe da ein paar Anfängerfragen ...
Hallo Admin: wenn es in diesem Forum einen Anfängerbereich gibt, bitte verschieben.
Seit Kurzem beschäftige ich mich mit dem Thema PMR-Funk. Der Grund ist ein Familienurlaub mit mehreren PKWs. Vor mehr als 30 Jahren hatte ein Freund von mir zwei CB-Handfunkgeräte, mit denen haben wir mit den LKW-Fahren auf der A3 gequatscht – Mann, Mann kannten die schmutzige Witze. (damals wohnte ich noch in NRW). Sonst habe ich keine Erfahrung mit Funk und Elektronik (bin Krankenpfleger).
Einiges habe ich dank dem Internet schon gelernt. Überall in Internet findet man interessante Infos, was ich leider noch nicht gefunden habe, sind vergleichende Testberichte (auf YouTube findet man z.B. Berichte in denen die Mercedes E-Klasse mit dem BMW 5er verglichen werden. So etwas für Funkgeräte: Vorteil von Gerät A gegenüber Gerät B). Mir ist klar, dass es keine sehr grossen Unterschiede gibt, da die Hersteller an gesetzlichen Vorgaben gebunden sind (verklebte Antenne, Leistung usw).

Ich habe mir einfach mal zwei verschiedene Funkgerätepaare gekauft.
1. SWITEL WTF735 hier in der Schweiz im MediaMarkt
(optisch gleich Topcom Twintalker 5400)
2. STABO FREECOMM 700 bei Conrad in Zürich
(optisch gleich SWITEL WTF5700)
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PMR-Funk.jpeg 
Hits:	23 
Größe:	294,2 KB 
ID:	2822
Ein paar Unterschiede sind mir aufgefallen und damit ein paar Fragen, die ich hier vielleicht beantwortet bekomme.
Optisch gefällt mir das STABO besser, es sieht „professioneller“ aus, auch wegen der Frequenzanzeige im Display. An/Aus und Lautstärke über den Drehknopf gefällt mir besser als beim SWITEL wo das alles über Tasten geregelt ist. Die Menu-Führung ist beim SWITEL ist allerdings leichter und intuitiver. Der eingestellte Kanal ist beim STABO für mich nur mit Lesebrille erkennbar.
Das SWITEL liegt wertiger in der Hand und fühlt sich stabiler an.
Das SWITEL hat eine längere Antenne als das STABO. Hat das Auswirkung auf Funk- oder Sprachqualität? Oder gilt hier die Regel: Hohe Frequenz = kurze Antenne? Kann man hier eine Qualitätsaussage über das eine oder das andere Gerät machen?
Das SWITEL-Gerät bietet mir 121 „Unterkanäle“ (ich weiss, es sind keine wirklichen Kanäle). Auf dem STABO habe ich 38 CTCSS-Kanäle und 83 DCS-Kanäle. Ist DCS 1 auf dem STABO = Unterkanal 39 auf dem SWITEL? Wenn ich auf dem STABO sowohl einen CTCSS- und einen DCS-Kanal einstelle, bin ich dann in einer „doppelt geschlossenen Gruppe“?
Wenn ich bei beiden Geräten die Scan-Funktion einschalte und sie im Auto mitnehme, empfange ich mit dem SWITEL viel mehr Signale als mit dem STABO. Allerdings meistens nur Rauschen. Das STABO hält meistens nur an wenn Gesprächfetzen zu hören sind. Kann man hier eine Qualitätsaussage über das eine oder das andere Gerät machen? Nach dem Motto: SWITEL = empfindlicher = bessere Reichweite im bebauten Gebiet?
Wenn ich auf dem SWITEL die Call-Taste drücke, erscheint auf dem STABO „rx“ und der Ton ist auch zu hören. Anders herum nicht. Drücke ich auf dem STABO die Call-Taste, erscheint auf dem SWITEL „rx“, es ist aber kein Ton zu hören. Woran kann das liegen?
Auf dem STABO habe ich neben/nach dem RogerBeep ein starkes, abgehaktes Rauschen. Beim SWITEL nicht. Sagt das etwas über die Qualität aus?
Jetzt noch zwei abschliessende Fragen:
Gibt es bei dem STABO FREECOMM 700 auch die Möglichkeit den versteckten Kanal 9 einzustellen? Wie beim Vorgängermodell (https://www.youtube.com/watch?v=5Oj_SRH5k1k). Im Internet habe ich dazu nichts gefunden.
Gibt es unter den PMR-Funkgeräten ein High-End-Gerät? Ein Must-have-Gerät? Den Mercedes oder den Rolls-Royce unter den PMR-Gräten? Bei Conrad in Zürich gab es ein Gerät (ich glaube von Panasonic - bin mir aber nicht mehr sicher), das kostete als Einzelgerät mit mehr als 200,- Fr das doppelte oder dreifache was man für ein normales Gerätepaar bezahlen muss.
Über die ein oder andere Antwort würde ich mich sehr freuen.
Mit freundlichen Gruss aus der Schweiz,
Meersdonk
P.S.: der Urlaub hat inzwischen stattgefunden und wir hatten guten Kontakt zwischen den verschiedenen Autos. Mein Beitrag und meine Fragen dienen also nur meiner Neugier und meiner Wissenslust.