Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Baofeng-Mini-1-UHF-400

  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    JO52CH
    Beiträge
    95

    Standard Baofeng-Mini-1-UHF-400

    hallo in der bucht hab ich folgendes gefunden.

    http://www.ebay.de/itm/272537127945?ul_noapp=true

    irgendwie kapier ich die funktionsweise nicht. da steht bis 420 mhz ?? ist es ein fehler weil die handteile gehen ja wie bekannt von uv5 uv3 usw..


    Mobile Car Tranceiver

    Frequenz: UHF400-420MHz
    RF power ausgang: ≤15W
    Gespeicherte Kanäle : 20
    DC in : DC-13.8V
    DC out: 5V
    CTCSS/CDCSS function: 50CTCSS/104CDCSS
    Notfall alarm funKtion: Inbegriffen
    DC out: 5V
    Dimensionen: 12.8 x 10 x 2.6cm
    Gewicht: 370g

    Mini Wakie Talkies

    Frequenz: UHF 400-470MHz
    Output Power : ≤2W
    Gespeicherte Kanäle: 20
    Battery Spannung: 3.7V
    Battery Kapazität: 1000mAh


    leider reicht das spielgeld nicht um zum spass zu bestellen. hat jemand die geräte schon? und was kann man darüber sagen?


    Geändert von wilhelmhertha (31.01.2017 um 16:11 Uhr)
    (\_/)
    (O.o)
    (> <)
    This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.279

    Standard

    Die Dinger gehen wirklich nur von 400-420 Mhz.....
    Sind auch für andere Regionen gedacht wo diese Frequenzen genutzt werden....
    Auch sind die Antennchen darauf angepasst.

    Auch die Handfunke geht nur bis 420 Mhz
    http://www.409shop.com/409shop_product.php?id=124073

    Hier ist das besser erklärt
    http://www.409shop.com/409shop_product.php?id=124075

    Wenn Du Bedarf nach kleinen guten Gerätchen hast hast les mal hier.
    http://www.pmr-funkgeraete.de/forum/showthread.php?6368-Zastrone-x6-retevis-rt22&p=32729#post32729

    Oder das Spielzeugs hier für teures Geld kaufen
    https://www.amazon.de/MINI-BF-T1-Tra.../dp/B01K6M8S4Q

    Walter
    Geändert von Wasserbueffel (31.01.2017 um 19:16 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    JO52CH
    Beiträge
    95

    Standard

    soweit klar allerdings wie das mit der repeaterfunktion funktioniert kapier ich nicht recht. leider gibts noch kein video dazu. allerdings hoffe ich das bald welche auftauchen die wir hier gebrauchen könnten.
    (\_/)
    (O.o)
    (> <)
    This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

  4. #4
    Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    4
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Für weniger als 20 Euro habe ich mir so ein winziges UHF-Mini-Handfunkgerät aus China kommen lassen. Das Gerät war mit 20 verschiedenen vermutlich US-Kanälen aus dem Bereich 450-470 MHz programmiert. Mit dem zusätzlich angebotenem Programmierkabel incl. Software ließ es sich problemlos aber auch auf die bei uns gebräuchlichen 70cm-Frequenzen umstellen. Dabei lassen sich für jeden einzelnen Kanal getrennt sowohl Empfangs-, als auch Sendefrequenz und auf Wunsch getrennte Subtöne, sowie auch Betriebsbandbreiten anwählen.

    Siehe dazu auch meine Seite: http://www.kh-gps.de/mini.htm
    Geändert von klaus344 (23.08.2017 um 11:21 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    02.04.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    12

    Frage

    Moin Klaus344,
    ich habe mir aus Neugierde auch ein BF-Mini gekauft. Das Gerät leistet schon gute Dienste im Orts-QSO.
    Was mir aufgefallen ist, dass die Lautstärke bei meinem Modell auf niedrigster Stellung noch immer zu laut ist.
    Ihr habt euch auf deiner Seite eingehend mit dem Gerät beschäftigt, gibt es ein Datenblatt zu dem Gerät?
    Gesehen habe ich bei YouTube, dass Türkische Funkamateure an einem IC zusätzlich einen Widerstand eingelötet haben. Leider ist das nicht Dokumentiert.
    Eventuell kannst Du mir da weiterhelfen.

    Gruß André
    Geändert von firefox (18.10.2017 um 08:11 Uhr) Grund: BF-Mini Lautstärke

  6. #6
    Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    4
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Moin Andree,
    was ich zum Gerät an Informationen besitze, habe ich im Wesentlichen auf meiner Seite verarbeitet. Dazu gehört auch die Sache mit der auch m.E. in der Minimaleinstellung noch zu großen Lautstärke. Um das zu ändern, könnte man sicherlich auch den Verstärkungsfaktor der NF-Endstufe irgendwie reduzieren, aber nachdem wir keine detaillierten Geräteinformationen haben, dürfte sich das nicht ganz einfach gestalten.
    Vielleicht nicht ganz so elegant, dafür aber einfacher durchführbar, dürfte es dagegen sein, in eine der Leitungen zum Lautsprecher noch einen zusätzlichen Widerstand einzufügen. Was dessen Wert betrifft, so könnte man diesen erst einmal provisorisch mithilfe z.B. eines 1KOhm Potis ermitteln und dann den herausgefundenen Wert durch einen Festwert ersetzen. Diese Maßnahme würde jetzt zwar auch die maximal mögliche Lautstärke beeinflussen, aber vielleicht könnte man damit leben.

    Gruß Klaus

  7. #7
    Registriert seit
    02.04.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Klaus,
    das wäre auch eine Möglichkeit, ich werde das bei Gelegenheit mal ausprobieren und berichten.
    Schaue heute Abend was die Bastelkiste hergibt.

    Danke für die Rückmeldung.


    Gruß André

  8. #8
    Registriert seit
    19.01.2016
    Alter
    54
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo,

    übrigens, die Geräte funktionieren auch auf 2m
    Gruß
    FM

  9. #9
    Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    4
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    "funktionieren" ist ein großes Wort.
    Sagen wir es einmal so: Nach entsprechender Programmierung lockt die interne PLL offenbar auch auf Frequenzen im 2m-Bandbereich. Einmal abgesehen von der dabei völlig außerhalb ihrer Resonanz arbeitenden Antenne, sind auch weder die Empfänger-, noch die Senderstufen hierfür dimensioniert und funktionieren entsprechend schlecht. Der Sender liefert dabei auch lediglich ein paar Milliiwatt mit einem Oberwellenanteil, der weit über den zulässigen Werten liegt.
    Gruß Klaus

  10. #10
    Registriert seit
    19.01.2016
    Alter
    54
    Beiträge
    9

    Standard

    genauso ist es lieber Klaus. Übrigens, Danke für die Infos auf Deiner HP.


    Die Antenne bei dem Gerät ist sowieso nur eine Notlösung, auch auf 70cm. Aber man sollte nicht vergessen, um den Preis ist es eine tolle Notfunke.

    Aber was mich am meisten Stört, ist das der Akku auch im ausgeschaltetem Zustand sehr rasch leer wird.
    Gruß
    FM

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •