Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wasserdicht ...

  1. #1
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    JO50XH
    Beiträge
    103

    Frage Wasserdicht ...

    Hallo OM´s

    Ich suche für einen Segeleinsatz ein Robustes Handfunkgerät am besten Wasserdicht.
    2M, 70cm sollte es können ...

    Eventuell kann mir da jemand weiterhelfen... ?

    Danke

    vy 73
    Frank
    Gesendet mit Elektrischen Gerät ...

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.432

  3. #3
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    JO50XH
    Beiträge
    103

    Standard

    Hallo Walter,

    auf dich habe ich gehoft ... ich weis war lang nicht da...
    gibt es noch Alternativen, Walter?
    Zu der Alinco meine, ich habe was von Wouxun
    http://www.pmr-funkgeraete.de/Funkge...aet::6770.html

    Da du schon einige Jährchen mit Handquetschen dich beschäftigst traue ich deinem Urteil mehr wie jeder Beschreibung ...
    Kann man die zwei überhaupt vergleichen oder ist das wie Äpfel und Birnen ....

    Danke
    vy 73 Frank
    Gesendet mit Elektrischen Gerät ...

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.432

    Standard

    Das Alinco bzw das Wouxun kann man beide nehmen.
    Das sind nur Kleinigkeiten die den Unterschied machen....(IP Klassen haben Beide).
    Die Unterschiede betreffen aber nur den Scan,die Bedienung bzw.Display und Lautstärke.
    100% Wasserdicht sind sowieso nur wenige Geräte.

    Reichweite ist ja sowieso je nach Antenne die auf dem Gerät ist.
    Ich würde das Alinco nehmen,da mir dort der Empfänger besser zusagt.
    Ist nicht so breit und so empfindlich für Störungen bei starken Sendern die in der Frequenz nahe zusammenliegen den Empfang beeinflussen.
    Auch gefällt mir der Klang(NF) dort besser.

    Auch hat die Software mehr Möglichkeiten mit den DTMF Tönen und Meldungen.
    Suchlaufecken kennt das UV6 leider auch nicht(damit kann man mal schnell die Frequenzen der 2 Meter und 70cm Relais abscannen).

    Einziger Nachteil,Alinco kann man nicht mit einem Kenwood kompatiblen Interfacekabel programmieren.
    Dazu braucht man einen einzelnen 3pol Stecker wie bei ICOM....

    Walter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •