Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Alternative zum Motorola TLKR-T5 gesucht

  1. #11
    Registriert seit
    20.08.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    Moin
    Habt Ihr zufällig mal das Passwort um in den Test Mode reinzukommen?

    Danke!
    Gruß Dirk

  2. #12
    Registriert seit
    01.06.2002
    Ort
    Eggolsheim
    Alter
    48
    Beiträge
    3.430
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Hm, kein PDF mit auf der CD?

    TX130 ist der Zugang zum Testmodus.
    73 und viel Spaß im Forum
    Markus, DL9DMN / DMN999

  3. #13
    Registriert seit
    20.08.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    Ja, da ist eine PDF. Aber da steht nicht viel drin.

    Vielen Dank!

    73 Dirk

  4. #14
    Registriert seit
    24.02.2016
    Beiträge
    6

    Standard

    Nun habe ich das Duo XS schon einige Zeit. Ich kann es nur mit TLKR T5 vergleichen. Eigentlich hinkt der Vergleich, weil das Duro in einen anderen Preissegment angesiedelt ist.
    Die Größe und Handlichkeit sagen mir zu. Es sieht auch sehr robust aus. Die Akkuleistung wie Sprachqualität ist gut. Der Gürtelclip macht auch einen sehr guten Eindruck. Ich werde es aber zusätzlich noch mit einer Schnurr an meinen Klettergurt sichern. Schade das keine Öse für eine Handschlaufe etc. vorhanden ist.
    Die Sendeleistung zu erhöhen ist mir noch nicht richtig gelungen.
    Mit der zusätzlich erhältlichen Software kann man das Funkgerät programmieren. Die Anleitung dazu ist leider sehr spärlich und auch das Passwort für den Testmode ist nicht auf der beigefügten pdf. Ich habe an den Testmodus keine Werte verändert, da sie mir schon hoch erschienen. Man kann jeden Kanal auf Low und High Power schalten (weiter oben screenshot). Das habe ich gemacht, jedoch keine Veränderung der Reichweite im Betrieb festgestellt. Wenn sich jemand damit auskennt, wäre ich sehr dankbar für Hilfe.
    Ein 12V Ladegerät wird nicht von Albrecht angeboten. Ich habe mich beim Service erkundigt und Erfahren, dass die Ladestation so unempfindlich ist, dass es kein Problem ist, sie am 12V Autobordnetz anzuschließen. Beim starten des Autos sollten sie jedoch vom Bordnetz getrennt sein. Ich habe mir einen 12V Zig Stecker mit Sicherung und einen passenden Hohlstecker im Elektronikladen gekauft.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •