Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Led Kopfleuchte für den Einsatz im Einsatz

  1. #11
    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    270

    Lächeln

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Die verwechseln wohl Lumen mit Lumel......
    Userer Elektrokrauter hatte mal ein paar von den Trustfire 3T6 Chinadingern bestellt und getestet. Und so wie es ausgesehen hat, hat die chinesische Bude die diese Funzeln baut bzw. gebaut hat wohl massenhaft aussortierte und damit billige LED Chips aufgekauft und verbaut. Die hellste Lampe ist gerade mal 300 Lumen gekommen. Dann kommt ja noch dazu, daß die im Gegensatz zu den Zweibrüder Lampen über eine Fokussieroptik mit nur geringem Wirkungsgrad verfügen.

    Zitat Zitat von Wasserbueffel Beitrag anzeigen
    Ich bin mit meiner Fenix TK 75 mehr als zufrieden.
    Wenn du die jemandem auf den Rücken hältst siehst du vorne sein Herz schlagen.

  2. #12
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Ruhrpott/Sauerland
    Beiträge
    145

    Standard

    Für den Arbeitsalltag waren die H7er nicht geeignet. Die Neigungsrasten haben nicht lange gehalten und das Kabel brach oft am Batteriepack.
    Richtig robust dagegen sind die H14R und H14R.2. Letztere zwar mit Akkupack aus 18650er Zellen bestückt, aber auch mit AA zu betreiben.
    Ich habe jetzt mittlerweile beide häufig Untertage im Einsatz gehabt, Bunker, U-Verlagerungen und Stollen. Oft mit engeren Kletterstellen, die Lampen haben durchaus schonmal Beton- und Gesteinkontakt und halten auch locker viel Wasser aus.
    Und auf den Zoom-Fokus möchte ich nicht mehr verzichten.
    Kopfband ausgeleiert? Bei LedLenser nachfragen. Bis jetzt wurden bei mir auch Mängel an älteren Lampen kostenfrei behoben, auf Nachfrage bekam ich ein komplettes Kopfband der H14 kostenfrei zugeschickt, um die Befestigungsplatten abzutrennen und fest an meinem Helm zu befestigen.
    Nur Ex-Geschützt gibt es die Lampen nicht. Aber wenn ich sehe, daß oft genau die Leute, die auf Ex-Schutz bestehen, ein normales Handy eingeschaltet in der Tasche mitführen...

    Die TK75 ist mir zu spottig, aber eine qualitativ sehr gute Lampe.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •