Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Welcher KW Transceiver

  1. #1
    cocoda74 Gast

    Standard Welcher KW Transceiver

    Hallo
    Ich habe nach langer Zeit (20 Jahre) wieder mit dem CB Funk angefangen. Mein "Arsenal" besteht aus einer Grant 2 mit einem Zetagi HP100, Maas SPS-250-2 und einer Solarcon A99.
    Ich werde die schweizerische HB3 Lizenzprüfung in Zukunft ablegen und hoffe es auch zu bestehen...
    Darum möchte ich mich mal über geeignete Geräte informieren!
    Das Budget beläuft sich auf 1500€!
    Welches Gerät könnt ihr mir ans Herz legen?
    Kann ich die Solarcon A99 für den VHF/UHF Betrieb ebenfalls nutzen?
    Bitte nicht steinigen, ich lese mich erst richtig in die Materie ein...
    Danke für eure Antworten und rege Beteiligung!
    Geändert von cocoda74 (03.10.2015 um 22:56 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.414

    Standard

    Hast ja in der Funkbasis genug Vorschläge bekommen.
    Wäre interessant zu erfahren wie Du Dich entschieden hast.

    Ich habe auch mit einem IC706MK2G angefangen,den FT 897 hatte ich auch schon.
    Beide ganz gut zu gebrauchen für den Anfang.
    Man kann überall mal reinhören(Voraussetzung 2 verschiedene Antennen für KW und UKW)
    Lassen sich auch gut über PC steuern(für SSTV oder PSK etc.)

    Es muss nicht immer ein Elecraft etc. sein....

    Walter

  3. #3
    cocoda74 Gast

    Standard

    Hallo Walter
    Ich habe mich noch nicht entschieden, da ich noch meine Zweifel habe!
    Aber wenn, dann wird es der FT DX1200 mit HyEndFed 5 band 10/15/20/40/80 MK2 Antenne an einem 10m GFK Mast!

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    JO30BT
    Beiträge
    7.414

    Standard

    Hoffentlich stehst nicht mit dem PC auf Kriegsfuss)
    Dann wirds schwierig,man muss oft ins Menue!

    Mit dem O-Mike ganz gute Modulation.
    Das Handrad vermisse ich ein bischen und eine Beleuchtung der Tastatur.
    Skope Funktion taugt nicht viel....
    Die Sendeleistung lässt sich leider nicht direkt regulieren...
    Splitbandbetrieb etwas umständlich.

    Das wars aber schon mit der Kritik,sonst eine gute Weiterentwicklung des FT950.
    DSP und Contourfiler sind sehr gut!
    Cat Steuerung sehr einfach!
    Sehr ruhiger Empfänger.....

    Achso Dualwatch wäre noch wünschenswert und eine Umschaltung des RF-Gain Reglers auf Squelch bei FM-Betrieb so wie es ICOM realisiert.

    Tip
    HRD(Hamradio deluxe) funktioniert mit dem Gerät hervorragend(damit kann man sich vieles vereinfachen!)

    Walter

  5. #5
    Registriert seit
    24.09.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    61

    Standard

    Vielleicht den Icom ic 7300 abwarten? Das wäre meine Wahl, mit "echter" Spectrumanzeige auf dem Display.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •